Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

12. Handelsblatt Jahrestagung: IT für Versicherungen

02.08.2007
IT als Treiber der Industrialisierung in der Assekuranz
Banken und Versicherungen waren 2006 das zweitwichtigste Segment für IT-Dienstleister. Angesichts der Industrialisierung der Geschäfts- und IT-Prozesse in der Versicherungswirtschaft werden Finanzdienstleister auch weiter gute Kunden der IT-Dienstleister bleiben. Allerdings sind Versicherer mit der Auslagerung ihrer Prozesse vorsichtiger geworden.

Die Vergabe komplexer Aufgaben erfolgt zunehmend nur an die eigene IT-Tochter oder IT-Abteilung, die sich auf die Prozessoptimierung im eigenen Konzern spezialisiert haben.

Auf der 12. Handelsblatt Jahrestagung „IT für Versicherungen“ (11. und 12. September 2007, München) diskutieren Entscheider und IT-Verantwortliche aus der Assekuranz über die strategische Positionierung der IT in ihren Geschäftsprozessen und stellen ihre Methoden zur Implementierung von IT-Strukturen vor. Wie wichtig für ein erfolgreiches Versicherungsunternehmen die Beherrschung von IT-Prozessen ist, betont Christan Hofer (HUK-Coburg Versicherungsgruppe). Die Entwicklung von monolithischen zu flexiblen IT-Strukturen beschreibt Dr. Michael Regauer (ITERGO Informationstechnologie).

Über Prozessoptimierung in Zeiten der Softwareindustrialisierung spricht Arne Pott (AMB Generali Informatik Services).

Die Rolle der IT als Treiber und Gestalter der Industrialisierung in der Versicherungswirtschaft ist ein weiteres Schwerpunktthema des etablierten Branchentreffs für Versicherungs-IT. Wie die Allianz ihre Prozesse durch ein spartenübergreifendes Kundenbestandssystem automatisiert und optimiert hat, stellt Dr. Ralf Schneider (Allianz Deutschland) vor. Die immer wichtigere Rolle der IT bei der Unterstützung des Vertriebs erläutert unter anderen Dr. Christoph Wetzel (Basler Versicherungen) am Beispiel seines Hauses.

Das laufend aktualisierte Programm finden Sie im Internet unter:
www.konferenz.de/pr-itversicherung07

Weitere Informationen zum Programm

EUROFORUM Deutschland GmbH
Konzeption und Organisation für Handelsblatt Veranstaltungen
Dr. phil. Nadja Thomas
Pressereferentin
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Telefon.: +49 (0)2 11. 96 86-33 87
Fax: +49 (0)2 11. 96 86-43 87
E-Mail: nadja.thomas@euroforum.com

Dr. Nadja Thomas | EUROFORUM Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.com
http://www.euroforum.tv

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens
19.01.2017 | Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO)

nachricht Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule
18.01.2017 | Technische Universität Bergakademie Freiberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie

Kieler Forscher koordiniert millionenschweres Verbundprojekt in der Entzündungsforschung

19.01.2017 | Förderungen Preise

Neue CRISPR-Methode enthüllt Genregulation einzelner Zellen

19.01.2017 | Biowissenschaften Chemie