Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Die ersten zehn Technologie-Unternehmen für die Präsentation auf der "DEMO Germany" stehen fest

24.07.2007
Acht Bewerber kommen aus Israel, zwei aus Deutschland / Mindestens 25 Unternehmen werden am 16. Oktober in München ihre Innovationen erstmals live präsentieren / Israelischer Suchmaschinen-Anbieter velingo.com, Mobile-VoIP-Spezialist Fring sowie die deutsche locr GmbH gehören zu den Teilnehmern

Das Advisory Board von "DEMO Germany" hat über die Zulassung der ersten Präsentatoren entschieden. Insgesamt wurden zehn Bewerber zugelassen, darunter acht aus Israel und zwei aus Deutschland. Diese Unternehmen werden am 16. Oktober in München auf der europaweit einzigartigen Finanzierungs- und Produkt-Launch-Konferenz ihre technologischen Innovationen einem exklusiven Auditorium live präsentieren. Darüber hinaus werden derzeit rund 50 weitere Anfragen zur Teilnahme bei "DEMO Germany" gesichtet und bewertet. Über alle weiteren Bewerbungen entscheidet das Advisory Board abschließend Mitte September. Insgesamt werden rund 25 Demonstrators ihre vermarktungsfähigen Produkte in München vorstellen.

"Wir sind hoch erfreut über die große Resonanz und die Qualität der eingereichten Bewerbungen. Schon jetzt ist abzusehen, dass neben Firmen aus Deutschland der High-Tech-Standort Israel in einem hohen Maße repräsentiert sein wird. So werden auf der ersten 'DEMO Germany' mit Sicherheit einige der derzeit spannendsten und vielversprechendsten Technologien erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt", erklärt Michael Beilfuß, Verlagsleiter COMPUTERWOCHE und CIO, IDG Business Media GmbH.

Zu den bislang ausgewählten Firmen gehören unter anderem die israelischen Unternehmen velingo.com und Fring sowie die deutsche locr GmbH. Der Suchmaschinen-Anbieter velingo wird auf der "DEMO Germany" eine neuartige, personalisierte Such-Technologie vorstellen, die aus dem Suchverhalten des Users automatisch individualisierte Relevanzen erkennt und weiterverarbeitet. Das Unternehmen Fring stellt in München eine Software vor, die es dem Handy-Benutzer ermöglicht, kostenlos mobile Voice-over-IP-Verbindungen zu nutzen sowie Live-Chats über drahtlose Netzwerke herzustellen. Die locr GmbH aus Deutschland hat ein Verfahren entwickelt, das es erlaubt, mit Handy oder Digital-Kamera aufgenommene Fotos mittels GPS zu lokalisieren und diese im Internet zum Beispiel zu persönlichen Reiseführern zusammenzufügen.

... mehr zu:
»DEMO »Präsentation

"DEMO", eine der erfolgreichsten, globalen Event-Marken von IDG, feiert am 16. Oktober im Forum am Deutschen Museum in München Deutschland-Premiere. Zu den Teilnehmern der Konferenz gehören Manager führender Wachstumsunternehmen auf dem Technologiemarkt, Risikokapitalgeber und Finanzdienstleistungsexperten, Branchenanalysten und IT-Führungskräfte sowie Journalisten von Wirtschafts- und Technologie-Medien. Alle Informationen rund um die "DEMO"-Konferenz gibt es auf der Website www.demogermany.de. Hier können sich Unternehmen direkt um eine Präsentation auf der "DEMO" bewerben sowie Teilnehmer anmelden.

Für Rückfragen:
Michael Beilfuß, Verlagsleiter COMPUTERWOCHE und CIO, IDG Business Media GmbH, Tel. 089/36086-347,

E-Mail: mbeilfuss@idgbusiness.de

| presseportal
Weitere Informationen:
http://www.demogermany.de

Weitere Berichte zu: DEMO Präsentation

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“
15.12.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor
15.12.2017 | inter 3 Institut für Ressourcenmanagement

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik