Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Gender Sells!: Männer konsumieren anders - Frauen auch!

24.07.2007
2. Internationaler Gender Marketing Kongress in Berlin zeigt neue Perspektiven.

Vom 13.-14. September 2007 findet in Berlin der 2. Internationale Gender Marketing Kongress statt.

Dieser einzigartige Kongress zeigt auf, dass wirtschaftsführende Unternehmen mit Gendermarketing einen enormen Konkurrenzvorsprung erreichen. Oder welche Vorteile es bringen kann, Frauen stärker in die Produktentwicklung einzubeziehen und Männer als Kunden neuer Dienstleistungen zu entdecken.

Vermarktung einmal anders: Stereotypen aufbrechen, die Rollen neu verteilen - darin bestehen die Chancen des Gendermarketings. Sowohl bei Produkt- wie auch bei Dienstleistungsangeboten haben Frauen und Männer unterschiedliche Wahrnehmungen und Bedürfnisse. Um diese angemessen zu berücksichtigen, sollte individualisiert geplant und konzipiert werden. Damit Kunden und Kundinnen wirklich erreicht werden, gilt es, die gesamte Wertschöpfungskette zu erfassen und zu "gendern" - von der Idee, Entwicklung, Vertrieb bis hin zum Marketing.

Die Konferenz bietet eine einzigartige Kombination aus Best-Practice-Beispielen, neuesten Trends, wissenschaftlichen Insiderwissen mit Handlungsempfehlungen für Unternehmen und Organisationen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren, wie sich Angebote mittels der Gender Perspektive verbessern lassen, damit Frauen und Männer zufriedenere Kunden werden. Er gibt Anregungen, wie z.B. Produkte und Dienstleistungen "gegendert" werden können und zeigt auf, wie internationale Unternehmen mit dieser Perspektive den Markt erobern.

Schwerpunkt des Kongresses bilden Finanzen, Marketing, Personal und Mobilität.
Zu den Referentinnen und Referenten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik gehören unter anderem: Thomas Pleines (Allianz), Angelika Engel (Ford), Patrick Wendeler (Aral/BP), Meinrad Much (IBM), Dr. Brigitte Lammers (Egon Zehnder International), Maud Pagel (Deutsche Telekom), Barbara Brosius (UBS Wealth Management), Prof. Dr. Uta Brandes (Köln International School of Design), Angela Malet (Ogilvy & Mather), Marc Sasserath (Publicis), Daniel Kluge (VCD), Dr. Jochen Kalka (W&V), Prof. Dr. Sita Mazumder (Hochschule Luzern), Andrea Boese (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt) und Dr. Birgit Roos (IBB).

Für die Initiatorin des Kongresses, die Beratungsgesellschaft FrischCo. aus Berlin, die sich u.a. mit Gendermarketing beschäftigt, stellt Geschäftsführerin Eva Kreienkamp fest: "Einige Unternehmen haben die wirtschaftlichen Vorteile von Gendermarketing bereits erkannt und setzen es um. In Zukunft wird für dies bei allen Vermarktungsprozessen eine wesentlich größere Rolle spielen, als viele Unternehmen ahnen, denn unsere Gesellschaft ändert sich rapide. Männer und Frauen haben in den letzten Jahrzehnten völlig neue Aufgaben übernommen. Wie unterschiedlich investieren Männer und Frauen ihr Kapital wirklich und verlangen veränderte Lebenswelten von Männern und Frauen nicht auch nach neuen Produkten? Der Kongress soll auf die großen Wachstumspotenziale hinweisen, die Gendermarketing der Wirtschaft bietet!".

Die Teilnahmegebühr für den zweitägigen Kongress beträgt € 750,- pro Person.
Frühbucherrabatt: Bei einer Anmeldung bis 15. Juli 2007 € 590,-
Weitere Konditionen, Programm und Anmeldung unter: www.gendermarketingkongress.de
Termin und Veranstaltungsort: 13. und 14. September 2007
Schweizerhof Berlin/Dorint Sofitel
Budapester Straße 25
D-10787 Berlin
Pressekontakt:
FrischCo. GmbH
Regina Buchholz
Wallstraße 69
10179 Berlin
Telefon Büro Frankfurt/Main
+49 (0)69 - 90 43 25 28
E-Mail: regina.buchholz@frischco.de

Silke Brandt | FrischCo. GmbH
Weitere Informationen:
http://www.frischco.de
http://www.gendermarketingkongress.de

Weitere Berichte zu: Gendermarketing Luft- und Raumfahrt

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Lebensdauer alternder Brücken - prüfen und vorausschauen
29.05.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht Internationale Konferenz an der Schnittstelle von Literatur, Kultur und Wirtschaft
29.05.2017 | Universität Mannheim

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Neue Methode für die Datenübertragung mit Licht

Der steigende Bedarf an schneller, leistungsfähiger Datenübertragung erfordert die Entwicklung neuer Verfahren zur verlustarmen und störungsfreien Übermittlung von optischen Informationssignalen. Wissenschaftler der Universität Johannesburg, des Instituts für Angewandte Optik der Friedrich-Schiller-Universität Jena und des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) präsentieren im Fachblatt „Journal of Optics“ eine neue Möglichkeit, glasfaserbasierte und kabellose optische Datenübertragung effizient miteinander zu verbinden.

Dank des Internets können wir in Sekundenbruchteilen mit Menschen rund um den Globus in Kontakt treten. Damit die Kommunikation reibungslos funktioniert,...

Im Focus: Strathclyde-led research develops world's highest gain high-power laser amplifier

The world's highest gain high power laser amplifier - by many orders of magnitude - has been developed in research led at the University of Strathclyde.

The researchers demonstrated the feasibility of using plasma to amplify short laser pulses of picojoule-level energy up to 100 millijoules, which is a 'gain'...

Im Focus: Lässt sich mit Boten-RNA das Immunsystem gegen Staphylococcus aureus scharf schalten?

Staphylococcus aureus ist aufgrund häufiger Resistenzen gegenüber vielen Antibiotika ein gefürchteter Erreger (MRSA) insbesondere bei Krankenhaus-Infektionen. Forscher des Paul-Ehrlich-Instituts haben immunologische Prozesse identifiziert, die eine erfolgreiche körpereigene, gegen den Erreger gerichtete Abwehr verhindern. Die Forscher konnten zeigen, dass sich durch Übertragung von Protein oder Boten-RNA (mRNA, messenger RNA) des Erregers auf Immunzellen die Immunantwort in Richtung einer aktiven Erregerabwehr verschieben lässt. Dies könnte für die Entwicklung eines wirksamen Impfstoffs bedeutsam sein. Darüber berichtet PLOS Pathogens in seiner Online-Ausgabe vom 25.05.2017.

Staphylococcus aureus (S. aureus) ist ein Bakterium, das bei weit über der Hälfte der Erwachsenen Haut und Schleimhäute besiedelt und dabei normalerweise keine...

Im Focus: Can the immune system be boosted against Staphylococcus aureus by delivery of messenger RNA?

Staphylococcus aureus is a feared pathogen (MRSA, multi-resistant S. aureus) due to frequent resistances against many antibiotics, especially in hospital infections. Researchers at the Paul-Ehrlich-Institut have identified immunological processes that prevent a successful immune response directed against the pathogenic agent. The delivery of bacterial proteins with RNA adjuvant or messenger RNA (mRNA) into immune cells allows the re-direction of the immune response towards an active defense against S. aureus. This could be of significant importance for the development of an effective vaccine. PLOS Pathogens has published these research results online on 25 May 2017.

Staphylococcus aureus (S. aureus) is a bacterium that colonizes by far more than half of the skin and the mucosa of adults, usually without causing infections....

Im Focus: Orientierungslauf im Mikrokosmos

Physiker der Universität Würzburg können auf Knopfdruck einzelne Lichtteilchen erzeugen, die einander ähneln wie ein Ei dem anderen. Zwei neue Studien zeigen nun, welches Potenzial diese Methode hat.

Der Quantencomputer beflügelt seit Jahrzehnten die Phantasie der Wissenschaftler: Er beruht auf grundlegend anderen Phänomenen als ein herkömmlicher Rechner....

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Lebensdauer alternder Brücken - prüfen und vorausschauen

29.05.2017 | Veranstaltungen

49. eucen-Konferenz zum Thema Lebenslanges Lernen an Universitäten

29.05.2017 | Veranstaltungen

Internationale Konferenz an der Schnittstelle von Literatur, Kultur und Wirtschaft

29.05.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Latest News

New insights into the ancestors of all complex life

29.05.2017 | Earth Sciences

New photocatalyst speeds up the conversion of carbon dioxide into chemical resources

29.05.2017 | Life Sciences

NASA's SDO sees partial eclipse in space

29.05.2017 | Physics and Astronomy