Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

EUROFORUM-Konferenz: Handelsmarken der Zukunft

18.07.2007
Eigenmarken auf dem Vormarsch

• Rodney Wood über Tesco’s Eigenmarken-Strategie
• Edeka – mehr Eigenmarken im Sortiment
• Handelsmarken in Osteuropa
Marketing-Experten sehen einen ungebrochenen Trend zur Eigenmarke, vor allem im höherwertigen Segment, und rechnen mit einem Anstieg des Anteils der Handelsmarken im LEH (Lebensmitteleinzelhandel) auf 45 Prozent. Der Wettbewerb mit der Markenindustrie werde sich verschärfen, selbst starke Marken werden dies zu spüren bekommen. Laut ACNielsen werden in Europa mit Handelsmarken pro Jahr rund 100 Milliarden Euro umgesetzt. Während die Schweizer Kette Migros und der britische Konzern Tesco schon seit langem ein differenziertes Private-Label-Sortiment anbieten, sind die Artikel deutscher Händler überwiegend Kopien bestehender Marken. Aber auch hier hat ein Umdenken stattgefunden: Vorreiter im Umsetzen der sogenannten Mehrwert-Marken ist der Drogeriemarkt dm. Aber auch Rewe und Edeka setzen verstärkt auf Eigenmarken im Sortiment (werben & verkaufen, 12/2007).

Auf der EUROFORUM-Konferenz „Handelsmarken der Zukunft“ (19. und 20. September 2007, Wiesbaden) wird Rodney Wood (Director RWA und früherer Tesco-Director) über das umfangreiche Private Label-Sortiment bei Tesco sprechen. Tesco gilt in der Branche als Vorreiter, was Kundenorientierung und den Einsatz von Eigenmarken betrifft. Für jede Zielgruppe gibt es genau abgestimmte Produkte: Angeboten werden preiswerte Konserven, Toastbrot und Spülmittel ebenso wie Räucherlachs, aber auch Finanzdienstleistungen und Rechtsberatungen bietet Tesco im Supermarkt an. Das macht den Konzern zum viertgrößten Einzelhändler der Welt. Im Jahr 2007 soll das Wachstum vor allem in Asien und den USA forciert werden.

Ob Handelsmarken Fluch und Segen zugleich sind, reflektiert der Geschäftsführer der Edeka-Südwest Hans-Dieter Bader. Bader geht der Frage nach, welche Geschäftstypen das Wachstum von Handelsmarken bestimmen und ob die Sättigungsgrenze bereits erreicht sei. Über die Entwicklung von Handelsmarken im osteuropäischen Versandhandel sprechen Aliz Tepfenhart (Geschäftsführerin Quelle Ungarn und Quelle Rumänien) und Dr. Axel Steuernagel (Leiter Mittel- und Osteuropa, Quelle). Die organisatorische Einbindung des Handelsmarken-Geschäfts in die Strukturen eines Markenartiklers beschreibt Günther Klatt, bei Melitta Leiter des Private Label Bereichs. Ein Special zum Thema Markenrecht und Markenschutz rundet das Programm der EUROFORUM-Konferenz ab.

Das Programm ist im Internet abrufbar unter
www.euroforum.de/inno-handel07

Ihr Ansprechpartner
Claudia Büttner
Leiterin Presse/Internet
EUROFORUM Deutschland GmbH
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Tel.: +49 (0) 211/96 86- 3380
Fax: +49 (0) 211/96 86- 4380
Mailto:presse@euroforum.com

Dr. Nadja Thomas | EUROFORUM Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.com
http://www.euroforum.tv

Weitere Berichte zu: Eigenmarke Handelsmarke Tesco

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Internationale Konferenz zur Digitalisierung
19.04.2018 | Leibniz Universität Hannover

nachricht 124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus
19.04.2018 | Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e. V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Grösster Elektrolaster der Welt nimmt Arbeit auf

20.04.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Bilder magnetischer Strukturen auf der Nano-Skala

20.04.2018 | Physik Astronomie

Kieler Forschende entschlüsseln neuen Baustein in der Entwicklung des globalen Klimas

20.04.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics