Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Internationaler Branchentreff der Automobilindustrie

14.06.2007
Einladung zum Pressegespräch des 9. BAIKA-Jahreskongress "Zulieferer Innovativ", 04.Juli 2007, 12.00 Uhr, Audi Forum in Ingolstadt
o Rund 1.200 Teilnehmer aus 20 Ländern
o Innovationen von Innenraum bis zum Antriebsstrang
o Präsentation der ersten Projekte im Cluster Automotive
o Eröffnungsrede durch Wirtschafts-Staatssekretär Hans Spitzner
Schwerpunkte dieses Kongresses sind u. a. Strategien der Premiumhersteller zur Erfüllung zukünftiger Anforderungen von Markt und Kunden unter Berücksichtigung umweltrelevanter Aspekte, Erfahrungen aus erster Hand über den neuen Wachstumsmarkt Indien oder das vielfältige Erleben technischer Innovationen für das Automobil von morgen.

Einsteigen, Finger schnippen, losfahren - das berührungslose Aktivieren und Deaktivieren von Funktionen im Auto allein über Gestik ist bald keine Zukunftsvision mehr. Die Entdeckung der menschlichen Haut als Datenüberträger eröffnet neue Potenziale und Perspektiven für intelligente Bedienkonzepte zur Erhöhung von Fahrkomfort und Sicherheit und bietet Auto-Designern neue Freiheitsgrade. Bremsenergie zurückgewinnen und sofort wieder auf die Straße bringen, so wie es die Formel 1 angeht, liefert einen wichtigen Beitrag für höchste Energieeffizienz.

Dies sind nur einige Themen des neunten Jahreskongresses "Zulieferer Innovativ" am 4. Juli 2007, den die Bayern Innovativ GmbH wiederum im Rahmen des Netzwerks BAIKA und dem Cluster Automotive im Audi Forum Ingolstadt ausrichtet.
... mehr zu:
»Pressegespräch

Die Eröffnungsrede hält Hans Spitzner, Staatssekretär im Bayerischen Wirtschaftsministerium.

Die Bayern Innovativ GmbH, Sprecher und Manager des Clusters Automotive, wird dabei die ersten Netzwerk-Projekte des Clusters vorstellen.

Das Symposium hat sich in den vergangenen Jahren zu einem der führenden internationalen Treffpunkte der Automobilbranche entwickelt. Erwartet werden wieder rund 1200 Teilnehmer aus ca. 20 Ländern. Neben 25 hochkarätigen Vorträgen über neueste Entwicklungen präsentieren 180 Aussteller in der begleitenden Fachausstellung innovative Konzepte und Lösungsansätze mit Bezug zu den Technologien in den Vortragsthemen.

Diese interaktive Plattform ist der ideale Branchentreff für Einblicke in jüngste Entwicklungen und für das Aufgreifen neuer Kontakte für zukünftige Innovationen.

Wir laden Sie am Mittwoch, 04. Juli 2007 herzlich in das Audi Forum ein zu einem
o Ausstellungsrundgang um 8.15 Uhr mit Staatssekretär Hans Spitzner
o Pressegespräch um 12 Uhr, im Gebäudebereich "Markt und Kunde" (A51), Raum BC02. Akkreditierung beim Presse Check-In im Audi Kundencenter

Für ein Pressestatement stehen zur Verfügung:

- Ulf Berkenhagen, Mitglied des Vorstands, AUDI AG, Ingolstadt
- Prof. Dr. Burkhard Göschel, Member of the Board of Directors, Maxwell Inc., San Diego, USA und Sprecher der Grand Prix Manufacturing Association, Zürich, Schweiz
- Dr. Albert Hieronimus, Chairman MICO Ltd., Member of Bosch Group, Bangalore, Indien
- Karl Mauer, Director Engineering Communications, Adam Opel AG, Rüsselsheim
- Alois Ruf jun., Ruf Automobile GmbH, Pfaffenhausen
- Prof. Dr. Henning Wallentowitz, Leiter des Instituts für Kraftfahrwesen, RWTH Aachen

- Prof. Dr. Josef Nassauer, Geschäftsführer, Bayern Innovativ GmbH, Nürnberg

Bei Interesse senden Sie uns bitte die Faxantwort bis spätestens 02. Juli 2007 vollständig ausgefüllt zurück. Die Presseunterlagen erhalten Sie vor Ort als Mappe oder im Internet.

Die Veranstaltung ist für Ton- und Bildaufzeichnung gut geeignet.

Johanna Lison | idw
Weitere Informationen:
http://www.bayern-innovativ.de/zulieferer2007

Weitere Berichte zu: Pressegespräch

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Mittelstand 4.0 – Mehrwerte durch Digitalisierung: Hintergründe, Beispiele, Lösungen
20.01.2017 | Ernst-Abbe-Hochschule Jena

nachricht Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens
19.01.2017 | Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovatives Hochleistungsmaterial: Biofasern aus Florfliegenseide

Neuartige Biofasern aus einem Seidenprotein der Florfliege werden am Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP gemeinsam mit der Firma AMSilk GmbH entwickelt. Die Forscher arbeiten daran, das Protein in großen Mengen biotechnologisch herzustellen. Als hochgradig biegesteife Faser soll das Material künftig zum Beispiel in Leichtbaukunststoffen für die Verkehrstechnik eingesetzt werden. Im Bereich Medizintechnik sind beispielsweise biokompatible Seidenbeschichtungen von Implantaten denkbar. Ein erstes Materialmuster präsentiert das Fraunhofer IAP auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vom 20.1. bis 29.1.2017 in Halle 4.2 am Stand 212.

Zum Schutz des Nachwuchses vor bodennahen Fressfeinden lagern Florfliegen ihre Eier auf der Unterseite von Blättern ab – auf der Spitze von stabilen seidenen...

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mittelstand 4.0 – Mehrwerte durch Digitalisierung: Hintergründe, Beispiele, Lösungen

20.01.2017 | Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

21.500 Euro für eine grüne Zukunft – Unserer Umwelt zuliebe

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

innovations-report im Interview mit Rolf-Dieter Lafrenz, Gründer und Geschäftsführer der Hamburger Start ups Cargonexx

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

Niederlande: Intelligente Lösungen für Bahn und Stahlindustrie werden gefördert

20.01.2017 | Förderungen Preise