Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Lösungen gegen Produktpiraterie

18.05.2007
Erstes Plagiatschutz-Forum im Juni in Stuttgart

In Deutschland greift die Produktpiraterie immer weiter um sich: Hatte bisher vor allem die Konsumgüterindustrie mit Raubkopien zu kämpfen, müssen nun auch Maschinenbauer erleben, wie ihre Produkte gefälscht und anschließend billiger verkauft werden. Laut dem Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) beschlagnahmte der deutsche Zoll im Jahr 2006 illegal kopierte Waren im Wert von 1,2 Milliarden Euro, das sind fünf Mal so viel wie im Jahr 2005. Nach Schätzungen des deutschen Bundesfinanzministeriums kostet die Produktpiraterie deutsche Unternehmen jährlich 25 Milliarden Euro und gefährdet ungefähr 70.000 Arbeitsplätze.

Nachdem Unternehmen lange lediglich reagiert haben, indem sie Plagiate aufspürten und beschlagnahmen ließen, gehen sie nun vermehrt dazu über, sich präventiv gegen Produktpiraterie zu schützen. Welche Möglichkeiten und Techniken Unternehmen dafür zur Verfügung stehen, zeigen 15 Experten auf dem „Plagiatschutz-Forum“, das IIR Deutschland vom 25. bis 26. Juni 2007 im Holiday Inn in Stuttgart veranstaltet.

Ein aktuelles Bild der Lage zeichnet Dr. Andreas Blume von Degussa. Die Spielarten des Missbrauchs gewerblicher Schutzrechte wird er dabei ebenso beleuchten wie das Problem durch Fake-Broker, lokale Netzwerke und organisierte Kriminalität.

... mehr zu:
»Produktpiraterie

Über Möglichkeiten, seine Produkte und Marken zu schützen, sprechen Dr. Hans Joachim Fuchs, Geschäftsführender Gesellschafter von Chinabrand Consulting, und Prof. Dr.-Ing. Sorin Alexander Huss von der Technischen Universität Darmstadt. Prof. Huss zeigt dabei vor allem, wie Unternehmen ihre IT als Schutzschild nutzen können.

Unternehmen verschiedener Branchen berichten zudem, welche Lösungen sie zum Schutz gegen Produktpiraterie einsetzen, darunter Homag Holzbearbeitungssysteme, Bayer-Schering Pharma und Coty Prestige Lancaster.

Ein ganztägiger Workshop zum Thema „Anti-Counterfeiting in China - Strategien, Instrumente, Best Practices“ rundet die Veranstaltung ab.

Die Veranstaltung richtet sich an Verantwortliche aus Produktion, Konstruktion, IT, Recht, Marketing, Forschung & Entwicklung und Produktentwicklung.

Für weitere Informationen zur Veranstaltung (Kontakt für Leser):

Michael Dürschlag,
Projektleiter
IIR Deutschland GmbH
Tel.: 06196/585-1298
E-Mail: michael.duerschlag@iir.de
Die Teilnahme für Journalisten ist kostenlos.

Romy König | IIR Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.plagiatschutz-forum.de
http://www.iir.de

Weitere Berichte zu: Produktpiraterie

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Schwerstverletzungen verstehen und heilen
20.02.2017 | Universität Ulm

nachricht Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017
20.02.2017 | Hochschule Koblenz - University of Applied Sciences

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie