Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Europäische Windenergiekonferenz 2007 in Mailand

07.05.2007
Michael Müller: Windenergie ist Rückgrat einer nachhaltigen europäischen Stromversorgung

Anlässlich der heute in Mailand eröffneten Europäischen Windenergie-Konferenz EWEC 2007 hat der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesumweltministerium, Michael Müller, die Bedeutung der Windenergie für den Ausbau der erneuerbaren Energien unterstrichen. „Die EU-Regierungschefs haben beschlossen, den Anteil der erneuerbaren Energien am Gesamtenergieverbrauch der EU auf 20 Prozent zu erhöhen. Um das zu erreichen, müssen im EU-Durchschnitt die Erneuerbaren im Stromsektor auf rund 34 Prozent kommen. Ich bin davon überzeugt, dass wir dazu das volle Potenzial der Windenergie an Land und auch auf See erschließen müssen“, sagte Müller in seiner Eröffnungsrede vor rund 3.000 Konferenzteilnehmerinnen und -teilnehmern aus Politik, Industrie und Wissenschaft.

Alle erneuerbaren Energien zusammen erzeugen derzeit gut 15 Prozent des Gesamtstromverbrauchs der EU. Nach der Wasserkraft ist die Windenergie zusammen mit der Biomasse eine der wichtigsten regenerativen Energiequellen. Ende 2006 waren Windenergieanlagen mit einer Gesamtleistung von über 48.000 Megawatt in den 27 EU-Mitgliedstaaten installiert, davon mehr als 20.000 Megawatt allein in Deutschland. Bislang nur unzureichend erschlossen für die Windkraft sind Europas Meere. Nach Branchenangaben könnte alleine die Windenergienutzung auf See rund 13 Prozent des europäischen Stromverbrauchs im Jahr 2030 decken.

Das Bundesumweltministerium hatte deshalb im Februar die EU-Mitgliedstaaten zu einer Tagung über die Offshore-Windenergienutzung nach Berlin eingeladen. In der dort verabschiedeten ‚Berliner Erklärung’ wird aufgezeigt, wie die Rahmenbedingungen für die Offshore-Windenergie in Europa verbessert werden können. „Eine zentrale Forderung ist darin, dass die Regierungen bei der Ausgestaltung der nationalen Ziele für den Strombereich ihr enormes Potenzial der Offshore-Windenergie einbeziehen und den zu erwartenden Beitrag in ihrem jeweiligen Nationalen Aktionsplan quantifizieren“, erinnerte Müller. Die EU-Kommission sollte die offenen Fragen der Offshore-Windenergie umfassend untersuchen und „sie könnte mit einem Europäischen Aktionsplan zu Offshore-Windenergie der Entwicklung den nötigen Schub verleihen“, so Müller.

Michael Schroeren | BMU-Pressereferat
Weitere Informationen:
http://www.bmu.de/presse

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks
16.02.2018 | Fraunhofer-Institut für Angewandte Festkörperphysik IAF

nachricht Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur
15.02.2018 | Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics