Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

90 innovative Technologieunternehmen treffen Investoren beim Deutschen Eigenkapitalforum ..

19.04.2007
... von KfW Mittelstandsbank und Deutsche Börse AG

Rund 90 junge, innovative und technologieorientierte Unternehmen haben heute in Düsseldorf das Deutsche Eigenkapitalforum genutzt, um sich auf dem Markt für Beteiligungskapital und Private Equity zu orientieren. Sie trafen dabei auf rund 150 Investoren, Finanzierungsberater und Business Angels.

Mehr als die Hälfte der teilnehmenden Unternehmen nutzte die Möglichkeit, Investoren auf einem eigenen Messestand oder mit einer Unternehmenspräsentation für ihr Geschäftskonzept zu interessieren. Dies mit guten Aussichten auf Erfolg: Rund die Hälfte aller Unternehmen, die in den vergangenen Jahren am Eigenkapitalforum teilgenommen haben, konnten einen Finanzierungspartner finden. Das Deutsche Eigenkapitalforum, das von KfW Mittelstandsbank und der Deutschen Börse AG nunmehr seit elf Jahren ausgerichtet wird, ist die europaweit führende Messe zum Thema Eigenkapitalfinanzierung. Mitveranstalter des diesjährigen Frühjahrsforums im Congress Center Düsseldorf ist das Land Nordrhein-Westfalen.

„Das Deutsche Eigenkapitalforum ist ein höchst effizienter Marktplatz für Unternehmen und Investoren“, sagte Detlef Leinberger, Mitglied des Vorstands der KfW Bankengruppe. Leinberger hob die große Zahl der teilnehmenden Unternehmen aus innovativen Branchen wie der Bio-, der

Informations- oder der Umwelttechnologie hervor. „Die Innovationsstärke einer Volkswirtschaft ist der Schlüssel für Wirtschaftswachstum, Beschäftigung und Wohlstand“, so Leinberger. „Deshalb wird die die Förderung junger Technologieunternehmen in der KfW groß geschrieben.“

“Seit elf Jahren bieten wir gemeinsam mit der KfW Mittelstandsbank diese erfolgreiche Plattform, auf der junge, dynamische Unternehmen mit professionellen Investoren in direkten Kontakt treten können,“ sagte Rainer Riess, Head of Stock Market Business Development. "Die Deutsche Börse ermöglicht kleinen und mittleren Unternehmen einen maßgeschneiderten Zugang zum Kapitalmarkt.“

Im Prime Standard können Unternehmen internationale Investoren mit höchsten Transparenzstandards ansprechen, während im General Standard die EU-Mindeststandards für regulierte Märkte gelten. Mit dem Entry Standard als größten alternativen Markt Kontinentaleuropas steht seit Oktober 2005 auch ein schneller, einfacher und kostengünstigen Weg an die Börse mit geringeren Anforderungen zur Verfügung. Die Marktkapitalisierung der mittlerweile 90 notierten Werte beträgt über sechs Milliarden Euro, das durchschnittliche Emissions-Volumen liegt bei 13,5 Millionen Euro. Im Entry Standard, der sich besonders an qualifizierte Anleger richtet, profitieren Unternehmen von hoher Visibilität und erreichen Aufmerksamkeit insbesondere bei institutionellen Investoren. Im ersten Quartal 2007 haben sich bereits

14 Unternehmen für diesen Transparenzstandard entschieden.

Rund 85 Prozent der auf dem Eigenkapitalforum vertretenen Unternehmen sind jünger als fünf Jahre. Ihr durchschnittlicher Finanzierungsbedarf beträgt

2,5 Mio EUR. Besonders stark vertreten waren in diesem Frühjahr Firmen mit Sitz in Nordrhein-Westfalen, Bayern und Berlin. Neben der Möglichkeit, Gespräche mit potenziellen Investoren zu führen, konnten die Teilnehmer des Eigenkapitalforums auch an verschiedenen Workshops und Diskussionen teilnehmen und sich hierbei über die Anforderungen von Investoren an Unternehmen informieren.

Die KfW Mittelstandsbank unterstützt Unternehmen in der Frühphase mit dem ERP-Startfonds. Dabei können junge Technologieunternehmen bis zu 3 Mio. EUR erhalten, vorausgesetzt sie finden einen weiteren Finanzierungspartner, der Mittel in gleicher Höhe zur Verfügung stellt. "Der ERP-Startfonds unterstreicht unsere Förderstrategie, die für die Beteiligungsfinanzierung

gilt: Wir fördern stets mit dem Markt; denn wir sehen uns auch als Marktentwickler", so KfW-Vorstandsmitglied Detlef Leinberger.

Das Deutsche Eigenkapitalforum wurde erstmalig 1996 veranstaltet. Seitdem findet es zweimal jährlich – im Frühjahr und im Herbst – statt. Bei der Frühjahrsveranstaltung stehen Eigenkapital suchende Unternehmen aus der vorbörslichen Frühphase, im Herbst Unternehmen in der Spätphase und gelistete Unternehmen im Fokus.

Media Relations | Gruppe Deutsche Boerse
Weitere Informationen:
http://www.deutsche-boerse.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Mittelstand 4.0 – Mehrwerte durch Digitalisierung: Hintergründe, Beispiele, Lösungen
20.01.2017 | Ernst-Abbe-Hochschule Jena

nachricht Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens
19.01.2017 | Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovatives Hochleistungsmaterial: Biofasern aus Florfliegenseide

Neuartige Biofasern aus einem Seidenprotein der Florfliege werden am Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP gemeinsam mit der Firma AMSilk GmbH entwickelt. Die Forscher arbeiten daran, das Protein in großen Mengen biotechnologisch herzustellen. Als hochgradig biegesteife Faser soll das Material künftig zum Beispiel in Leichtbaukunststoffen für die Verkehrstechnik eingesetzt werden. Im Bereich Medizintechnik sind beispielsweise biokompatible Seidenbeschichtungen von Implantaten denkbar. Ein erstes Materialmuster präsentiert das Fraunhofer IAP auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vom 20.1. bis 29.1.2017 in Halle 4.2 am Stand 212.

Zum Schutz des Nachwuchses vor bodennahen Fressfeinden lagern Florfliegen ihre Eier auf der Unterseite von Blättern ab – auf der Spitze von stabilen seidenen...

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mittelstand 4.0 – Mehrwerte durch Digitalisierung: Hintergründe, Beispiele, Lösungen

20.01.2017 | Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

21.500 Euro für eine grüne Zukunft – Unserer Umwelt zuliebe

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

innovations-report im Interview mit Rolf-Dieter Lafrenz, Gründer und Geschäftsführer der Hamburger Start ups Cargonexx

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

Niederlande: Intelligente Lösungen für Bahn und Stahlindustrie werden gefördert

20.01.2017 | Förderungen Preise