Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

90 innovative Technologieunternehmen treffen Investoren beim Deutschen Eigenkapitalforum ..

19.04.2007
... von KfW Mittelstandsbank und Deutsche Börse AG

Rund 90 junge, innovative und technologieorientierte Unternehmen haben heute in Düsseldorf das Deutsche Eigenkapitalforum genutzt, um sich auf dem Markt für Beteiligungskapital und Private Equity zu orientieren. Sie trafen dabei auf rund 150 Investoren, Finanzierungsberater und Business Angels.

Mehr als die Hälfte der teilnehmenden Unternehmen nutzte die Möglichkeit, Investoren auf einem eigenen Messestand oder mit einer Unternehmenspräsentation für ihr Geschäftskonzept zu interessieren. Dies mit guten Aussichten auf Erfolg: Rund die Hälfte aller Unternehmen, die in den vergangenen Jahren am Eigenkapitalforum teilgenommen haben, konnten einen Finanzierungspartner finden. Das Deutsche Eigenkapitalforum, das von KfW Mittelstandsbank und der Deutschen Börse AG nunmehr seit elf Jahren ausgerichtet wird, ist die europaweit führende Messe zum Thema Eigenkapitalfinanzierung. Mitveranstalter des diesjährigen Frühjahrsforums im Congress Center Düsseldorf ist das Land Nordrhein-Westfalen.

„Das Deutsche Eigenkapitalforum ist ein höchst effizienter Marktplatz für Unternehmen und Investoren“, sagte Detlef Leinberger, Mitglied des Vorstands der KfW Bankengruppe. Leinberger hob die große Zahl der teilnehmenden Unternehmen aus innovativen Branchen wie der Bio-, der

Informations- oder der Umwelttechnologie hervor. „Die Innovationsstärke einer Volkswirtschaft ist der Schlüssel für Wirtschaftswachstum, Beschäftigung und Wohlstand“, so Leinberger. „Deshalb wird die die Förderung junger Technologieunternehmen in der KfW groß geschrieben.“

“Seit elf Jahren bieten wir gemeinsam mit der KfW Mittelstandsbank diese erfolgreiche Plattform, auf der junge, dynamische Unternehmen mit professionellen Investoren in direkten Kontakt treten können,“ sagte Rainer Riess, Head of Stock Market Business Development. "Die Deutsche Börse ermöglicht kleinen und mittleren Unternehmen einen maßgeschneiderten Zugang zum Kapitalmarkt.“

Im Prime Standard können Unternehmen internationale Investoren mit höchsten Transparenzstandards ansprechen, während im General Standard die EU-Mindeststandards für regulierte Märkte gelten. Mit dem Entry Standard als größten alternativen Markt Kontinentaleuropas steht seit Oktober 2005 auch ein schneller, einfacher und kostengünstigen Weg an die Börse mit geringeren Anforderungen zur Verfügung. Die Marktkapitalisierung der mittlerweile 90 notierten Werte beträgt über sechs Milliarden Euro, das durchschnittliche Emissions-Volumen liegt bei 13,5 Millionen Euro. Im Entry Standard, der sich besonders an qualifizierte Anleger richtet, profitieren Unternehmen von hoher Visibilität und erreichen Aufmerksamkeit insbesondere bei institutionellen Investoren. Im ersten Quartal 2007 haben sich bereits

14 Unternehmen für diesen Transparenzstandard entschieden.

Rund 85 Prozent der auf dem Eigenkapitalforum vertretenen Unternehmen sind jünger als fünf Jahre. Ihr durchschnittlicher Finanzierungsbedarf beträgt

2,5 Mio EUR. Besonders stark vertreten waren in diesem Frühjahr Firmen mit Sitz in Nordrhein-Westfalen, Bayern und Berlin. Neben der Möglichkeit, Gespräche mit potenziellen Investoren zu führen, konnten die Teilnehmer des Eigenkapitalforums auch an verschiedenen Workshops und Diskussionen teilnehmen und sich hierbei über die Anforderungen von Investoren an Unternehmen informieren.

Die KfW Mittelstandsbank unterstützt Unternehmen in der Frühphase mit dem ERP-Startfonds. Dabei können junge Technologieunternehmen bis zu 3 Mio. EUR erhalten, vorausgesetzt sie finden einen weiteren Finanzierungspartner, der Mittel in gleicher Höhe zur Verfügung stellt. "Der ERP-Startfonds unterstreicht unsere Förderstrategie, die für die Beteiligungsfinanzierung

gilt: Wir fördern stets mit dem Markt; denn wir sehen uns auch als Marktentwickler", so KfW-Vorstandsmitglied Detlef Leinberger.

Das Deutsche Eigenkapitalforum wurde erstmalig 1996 veranstaltet. Seitdem findet es zweimal jährlich – im Frühjahr und im Herbst – statt. Bei der Frühjahrsveranstaltung stehen Eigenkapital suchende Unternehmen aus der vorbörslichen Frühphase, im Herbst Unternehmen in der Spätphase und gelistete Unternehmen im Fokus.

Media Relations | Gruppe Deutsche Boerse
Weitere Informationen:
http://www.deutsche-boerse.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht infernum-Tag 2018: Digitalisierung und Nachhaltigkeit
24.04.2018 | Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT

nachricht Fraunhofer eröffnet Community zur Entwicklung von Anwendungen und Technologien für die Industrie 4.0
23.04.2018 | Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: BAM@Hannover Messe: Innovatives 3D-Druckverfahren für die Raumfahrt

Auf der Hannover Messe 2018 präsentiert die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM), wie Astronauten in Zukunft Werkzeug oder Ersatzteile per 3D-Druck in der Schwerelosigkeit selbst herstellen können. So können Gewicht und damit auch Transportkosten für Weltraummissionen deutlich reduziert werden. Besucherinnen und Besucher können das innovative additive Fertigungsverfahren auf der Messe live erleben.

Pulverbasierte additive Fertigung unter Schwerelosigkeit heißt das Projekt, bei dem ein Bauteil durch Aufbringen von Pulverschichten und selektivem...

Im Focus: BAM@Hannover Messe: innovative 3D printing method for space flight

At the Hannover Messe 2018, the Bundesanstalt für Materialforschung und-prüfung (BAM) will show how, in the future, astronauts could produce their own tools or spare parts in zero gravity using 3D printing. This will reduce, weight and transport costs for space missions. Visitors can experience the innovative additive manufacturing process live at the fair.

Powder-based additive manufacturing in zero gravity is the name of the project in which a component is produced by applying metallic powder layers and then...

Im Focus: IWS-Ingenieure formen moderne Alu-Bauteile für zukünftige Flugzeuge

Mit Unterdruck zum Leichtbau-Flugzeug

Ingenieure des Fraunhofer-Instituts für Werkstoff- und Strahltechnik (IWS) in Dresden haben in Kooperation mit Industriepartnern ein innovatives Verfahren...

Im Focus: Moleküle brillant beleuchtet

Physiker des Labors für Attosekundenphysik, der Ludwig-Maximilians-Universität und des Max-Planck-Instituts für Quantenoptik haben eine leistungsstarke Lichtquelle entwickelt, die ultrakurze Pulse über einen Großteil des mittleren Infrarot-Wellenlängenbereichs generiert. Die Wissenschaftler versprechen sich von dieser Technologie eine Vielzahl von Anwendungen, unter anderem im Bereich der Krebsfrüherkennung.

Moleküle sind die Grundelemente des Lebens. Auch wir Menschen bestehen aus ihnen. Sie steuern unseren Biorhythmus, zeigen aber auch an, wenn dieser erkrankt...

Im Focus: Molecules Brilliantly Illuminated

Physicists at the Laboratory for Attosecond Physics, which is jointly run by Ludwig-Maximilians-Universität and the Max Planck Institute of Quantum Optics, have developed a high-power laser system that generates ultrashort pulses of light covering a large share of the mid-infrared spectrum. The researchers envisage a wide range of applications for the technology – in the early diagnosis of cancer, for instance.

Molecules are the building blocks of life. Like all other organisms, we are made of them. They control our biorhythm, and they can also reflect our state of...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

infernum-Tag 2018: Digitalisierung und Nachhaltigkeit

24.04.2018 | Veranstaltungen

Fraunhofer eröffnet Community zur Entwicklung von Anwendungen und Technologien für die Industrie 4.0

23.04.2018 | Veranstaltungen

Mars Sample Return – Wann kommen die ersten Gesteinsproben vom Roten Planeten?

23.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Von der Genexpression zur Mikrostruktur des Gehirns

24.04.2018 | Biowissenschaften Chemie

Bestrahlungserfolg bei Hirntumoren lässt sich mit kombinierter PET/MRT vorhersagen

24.04.2018 | Medizintechnik

RWI/ISL-Containerumschlag-Index auf hohem Niveau deutlich rückläufig

24.04.2018 | Wirtschaft Finanzen

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics