Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Informationstag zu Satellitennavigationssystemen - europäische Forschungsförderung und Anwendung

02.04.2007
Das Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg und das Steinbeis-Europa-Zentrum veranstalten am 23. April 2007 im Haus der Wirtschaft eine Informationsveranstaltung zum Thema "Satellitennavigationssysteme - europäische Forschungsförderung und Anwendung".

Infotag am 23.April im Haus der Wirtschaft Stuttgart

Die Informationsveranstaltung soll einen detaillierten Einblick in das Konzept der europäischen Satellitennavigationssysteme vermitteln, mit dem Ziel, die Wettbewerbsfähigkeit baden-württembergischer Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen deutlich zu steigern und ihnen einen nachhaltigen Kompetenzzuwachs zu bringen. Vertreter der Industrie, der Hochschulen und der kleinen und mittleren Unternehmen werden über ihre Erfahrungen mit den Satellitennavigationssystemen und neuen Anwendungen berichten.

Außerdem werden die Teilnahmemöglichkeiten für kleine und mittelständische Unternehmen am europäischen Forschungsprogramm im Rahmen von Galileo von den Nationalen Kontaktstellen in den Bereichen Luftfahrt, Sicherheit und Verkehr vorgestellt.

Programm:

09:30 Uhr Begrüßung und Vorstellung der Galileo-Initiative
des Landes Baden-Württemberg
Ernst Pfister, Wirtschaftsminister des Landes Baden-Württemberg
09:45 Uhr Galileo - was und warum?
Dr.-Ing. Reinhold Bertrand, ESA - European Space Agency
10:15 Uhr Galileo im 7. Forschungsrahmenprogramm
Dr. Jessica Leygraaf, DLR e. V. Raumfahrt-Agentur, NKS Raumfahrt
10:45 Uhr Kaffeepause
11:15 Uhr Vorstellung eines erfolgreichen Galileo-Projektes im 6. Forschungsprogramm

Dr. Günter Heinrichs, IfEN GmbH, Poing

11:40 Uhr Erfolgreiche Anwendung von Satellitennavigationssysteme-
Technologie in kleinen und mittelständischen Unternehmen
Rüdiger Bäcker, @TOLL GmbH, Bruchsal
12:00 Uhr Vertreter des baden-württembergischen Galileo-Forums
12:20 Uhr Mittagspause
13:30 Uhr Parallele Workshops in 4 Themenbereichen:
Themen der Workshops:
Eine thematische Einführung in das 7. Forschungsrahmenprogramm
Teilnehmer stellen eigene Projektideen vor
Luftfahrt
Moderation: Dr.-Ing. Rolf-Jürgen Ahlers, Forum Luft- und Raumfahrt Baden-Württemberg e. V.

Peter Bentzinger, NKS Luftfahrt, DLR

Sicherheit
Moderation: Prof. Dr.-Ing. Alfred Kleusberg, Institut für Navigation, Universität Stuttgart

Alexandra Fezer, SecureForce, Steinbeis-Europa-Zentrum Stuttgart

Verkehr
Moderation: Dieter Geiger, Siemens AG
Michael Schuhmacher, T-Systems Enterprise Services GmbH
David Dörr, NKS Verkehr, TÜV Rheinland Consulting GmbH
Neue Galileo-Dienste: Führen diese zu neuen kommerziellen Applikationen?
Moderation: Dr. Helmut Blomenhofer, Thales ATM GmbH
Prof. Dr.-Ing. Dieter Fritsch, Institut für Photogrammetrie, Universität Stuttgart

Prof. Dr.-Ing. Hans-Peter Bähr, Institut für Photogrammetrie und Fernerkundung

15:30 Networking

Anette Mack | idw
Weitere Informationen:
http://www.steinbeis-europa.de/index.php5?file=253&dev_id=542

Weitere Berichte zu: Forschungsförderung NKS Satellitennavigationssystem

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus
21.02.2017 | VDI Wissensforum GmbH

nachricht Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik
21.02.2017 | Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten