Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

7. Handelsblatt Jahrestagung Private Equity

26.03.2007
Zertifikate für Private Equity?
Finanzinvestoren geraten immer wieder in die Kritik. Um ihr Image aufzubessern, mahnen zahlreiche Private Equity-Manager zu mehr Offenheit, und auch der Bundesverband deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften meldet sich angesichts der kritisch geführten Diskussion über die Private Equity-Branche zu Wort: „Sind wir sicher, dass wir genug erklären?“, fragte Thomas U. W. Pütter, BVK-Vorstandsvorsitzender und Chef von Allianz Capital Partners. „Wir müssen antworten.“ Die Branche habe nichts zu verstecken. Wer, wie in Deutschland, für mehr als eine Millionen Arbeitsplätze und einen Umsatz von 188 Milliarden Euro verantwortlich sei, dürfe sich nicht wundern, wenn Fragen gestellt würden. (Quelle: n-tv.de, 26. Februar 2007).

Experten empfehlen, für Beteiligungsfonds in Deutschland eine Zertifizierung einzuführen. So soll gesichert werden, dass die Private Equity-Firmen Qualitätskriterien einhalten. Das Expertengutachten hat das Bundesfinanzministerium unter Peer Steinbrück (SPD) in Auftrag gegeben. „Eine Konzernbildung muss beispielsweise unterbunden werden“, sagt Dr. Christoph von Einem, Rechtsanwalt und Private Equity-Spezialist der Kanzlei White & Case, einer der Gutachter. Das Finanzministerium (BMF) will die über 300 Seiten starke Studie als Basis für das geplante „Beteiligungsfinanzierungsgesetz“ verwenden. Da das Vertrauen der Beteiligungsbranche in die deutsche Rechts- und Steuerlandschaft fehle, empfiehlt Dr. von Einem eine klare steuerliche Regelung: Für vermögensverwaltende Fonds müsse eine uneingeschränkte Steuertransparenz gelten. Auf der Ebene der Fonds dürfe es also keine Besteuerung geben. Diese solle bei den Investoren der Fonds stattfinden, fordert Dr. von Einem. Das Fazit des Experten: Deutschland ist als Markt für Private Equity-Investoren zwar sehr ergiebig, doch als Standort für Fonds, die mit privatem Beteiligungskapital in Unternehmen investieren, auf Grund der Rahmenbedingungen bisher noch zu wenig attraktiv. (Quelle: Handelsblatt 14. März 2007)

„Kurz und gut: Private Equity ist für ein stabiles und dauerhaftes sich selbst tragendes Wirtschaftswachstum in Deutschland von zentraler Bedeutung“, bewertet Georg Fahrenschon, haushalts- und finanzpolitischer Sprecher der CSU-Landesgruppe, die Bedeutung des privaten Beteiligungskapital für Deutschland. Über die politischen und gesetzlichen Rahmenbedingungen für die Private Equity-Branche diskutieren neben Pütter, Dr. von Einem und Fahrenschon zahlreiche Experten auf der 7. Handelsblatt Jahrestagung Private Equity am 8. und 9. Mai 2007 in Frankfurt.

Detaillierte Informationen zum Programm des Jahrestreffens der Private Equity-Branche sind im Internet abrufbar unter www.konferenz.de/pr-pe07.

Ihr Ansprechpartner:
Claudia Büttner
Leiterin Presse/Internet
EUROFORUM Deutschland GmbH
Konzeption und Organisation für Handelsblatt Veranstaltungen
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Tel.: +49 (0) 211/96 86- 3380
Fax: +49 (0) 211/96 86- 4380
Mailto:presse@euroforum.com

Dr. phil. Nadja Thomas | EUROFORUM Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.com
http://www.euroforum.de/presse

Weitere Berichte zu: Beteiligungskapital Equity-Branche Handelsblatt

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Materialinnovationen 2018 – Werkstoff- und Materialforschungskonferenz des BMBF
13.12.2017 | VDI Technologiezentrum GmbH

nachricht Innovativer Wasserbau im 21. Jahrhundert
13.12.2017 | Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Im Focus: Electromagnetic water cloak eliminates drag and wake

Detailed calculations show water cloaks are feasible with today's technology

Researchers have developed a water cloaking concept based on electromagnetic forces that could eliminate an object's wake, greatly reducing its drag while...

Im Focus: Neue Einblicke in die Materie: Hochdruckforschung in Kombination mit NMR-Spektroskopie

Forschern der Universität Bayreuth und des Karlsruhe Institute of Technology (KIT) ist es erstmals gelungen, die magnetische Kernresonanzspektroskopie (NMR) in Experimenten anzuwenden, bei denen Materialproben unter sehr hohen Drücken – ähnlich denen im unteren Erdmantel – analysiert werden. Das in der Zeitschrift Science Advances vorgestellte Verfahren verspricht neue Erkenntnisse über Elementarteilchen, die sich unter hohen Drücken oft anders verhalten als unter Normalbedingungen. Es wird voraussichtlich technologische Innovationen fördern, aber auch neue Einblicke in das Erdinnere und die Erdgeschichte, insbesondere die Bedingungen für die Entstehung von Leben, ermöglichen.

Diamanten setzen Materie unter Hochdruck

Im Focus: Scientists channel graphene to understand filtration and ion transport into cells

Tiny pores at a cell's entryway act as miniature bouncers, letting in some electrically charged atoms--ions--but blocking others. Operating as exquisitely sensitive filters, these "ion channels" play a critical role in biological functions such as muscle contraction and the firing of brain cells.

To rapidly transport the right ions through the cell membrane, the tiny channels rely on a complex interplay between the ions and surrounding molecules,...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Materialinnovationen 2018 – Werkstoff- und Materialforschungskonferenz des BMBF

13.12.2017 | Veranstaltungen

Innovativer Wasserbau im 21. Jahrhundert

13.12.2017 | Veranstaltungen

Innovative Strategien zur Bekämpfung von parasitären Würmern

08.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rest-Spannung trotz Megabeben

13.12.2017 | Geowissenschaften

Computermodell weist den Weg zu effektiven Kombinationstherapien bei Darmkrebs

13.12.2017 | Medizin Gesundheit

Winzige Weltenbummler: In Arktis und Antarktis leben die gleichen Bakterien

13.12.2017 | Geowissenschaften