Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Innovationen im forstbasierten Sektor für Leitmärkte der Zukunft

21.03.2007
Die Anmeldung ist eröffnet!

Am 15.-16. Mai 2007 findet in Hannover in Verbindung mit der LIGNA+ im Convention Centre die 4. Konferenz der Forest-based Sector Technology Platform statt.

Veranstalter sind die Europäische Technologieplattform für den forstbasierten Sektor (FTP) mit der deutschen Unterstützungsgruppe (German National Support Group - GNSG) sowie das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) zusammen mit dem Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) und dem Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi).

Die Konferenz ist offizieller Teil des Präsidentschaftsprogramms der deutschen EU-Ratspräsidentschaft.

Schwerpunkt der FTP ist es, das Innovationspotential der Bereiche Holz, Forst und Papier in Europa zu fördern und zu stärken.

... mehr zu:
»BMBF »FTP »LIGNA »Leitmärkte

Damit für die Wirtschaft wirklich nutzbare Innovationen erarbeitet werden, steht die Konferenz unter dem zentralen Motto "Leitmärkte". Leitmärkte sind Märkte für forschungs- und innovationsintensive Produkte und Dienstleistungen mit einem hohem Wachstumspotential, die für die europäische Wirtschaft eine Führungsrolle auf den Weltmärkten versprechen.

Der forstbasierte Sektor hat eine hervorragende Ausgangssituation zur Schaffung von Leitmärkten auf Grund seines nachwachsenden Rohstoffs, seines nachhaltigen Wirtschaftskonzepts, seiner ökologischen und sozialen Funktionen gepaart mit der Innovationskraft seiner Akteure.

Die erfolgreiche Umsetzung von Innovationen in marktfähige Produkte baut auf den Ergebnissen zielgerichteter Forschung auf.

Einen wesentlichen Impuls wird Esko Aho ehemaliger finnischer Ministerpräsident (1991-1995) in seiner Einführungsrede geben.

Vor allem seinem Wirken an der Spitze der finnischen Regierung wird zugeschrieben, dass Finnland seit Anfang der 90er Jahre einen beeindruckenden wirtschaftlichen Aufschwung hat. Heute gilt Finnland als eines der innovativsten und (wohl auch dadurch) der wirtschaftlich erfolgreichsten Ländern Europas.

Unter der Führung Aho entstand im Auftrag der EU ein im Jahr 2006 veröffentlichter Bericht über ein "innovatives Europa", in dem ein Pakt für Forschung und Innovation zur Erreichung der Lissabon-Ziele gefordert wird. Die EU hat daraufhin die Leitmarkt-Initiative gestartet, die am ersten Tag im Mittelpunkt der Konferenz steht. In parallelen Arbeitsgruppen werden unter anderem die Chancen und Wege der Umsetzung für die Leitmärkte "Nachhaltiges Bauen mit Holz", "die Rolle von Papier in der Informationsgesellschaft" und der "Forst, als Ressource für dynamische Märkte" herausgearbeitet.

Am zweiten Tag werden die Mega-Trends und die Chancen für Forst-, Holz-, und Papierwirtschaft behandelt.

Die Veranstaltung wird vom BMBF gefördert. Daher ist es möglich, dass vom Teilnehmer inkl. Verpflegung, einer Abendveranstaltung am 15. Mai unter dem Wahrzeichen der Messe, dem EXPO-Dach, und Gutscheine für den Eintritt zur LIGNA+ lediglich 175 € Deckungsbeitrag entrichtet werden müssen.

Martin Fischer | idw
Weitere Informationen:
http://www.forestplatform.de

Weitere Berichte zu: BMBF FTP LIGNA Leitmärkte

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule
18.01.2017 | Technische Universität Bergakademie Freiberg

nachricht Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017
17.01.2017 | Max-Planck-Institut für Astronomie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Im Focus: Interfacial Superconductivity: Magnetic and superconducting order revealed simultaneously

Researchers from the University of Hamburg in Germany, in collaboration with colleagues from the University of Aarhus in Denmark, have synthesized a new superconducting material by growing a few layers of an antiferromagnetic transition-metal chalcogenide on a bismuth-based topological insulator, both being non-superconducting materials.

While superconductivity and magnetism are generally believed to be mutually exclusive, surprisingly, in this new material, superconducting correlations...

Im Focus: Erforschung von Elementarteilchen in Materialien

Laseranregung von Semimetallen ermöglicht die Erzeugung neuartiger Quasiteilchen in Festkörpersystemen sowie ultraschnelle Schaltung zwischen verschiedenen Zuständen.

Die Untersuchung der Eigenschaften fundamentaler Teilchen in Festkörpersystemen ist ein vielversprechender Ansatz für die Quantenfeldtheorie. Quasiteilchen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

Über intelligente IT-Systeme und große Datenberge

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Der erste Blick auf ein einzelnes Protein

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Das menschliche Hirn wächst länger und funktionsspezifischer als gedacht

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Zur Sicherheit: Rettungsautos unterbrechen Radio

18.01.2017 | Verkehr Logistik