Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Schicksal Markt - Ökonomisierung als "survival of the fittest"?

20.03.2007
Tagung an der Universität in Koblenz

Über die modische Verbreitung von Etiketten und Ideen aus der Ökonomie hinaus, scheint immer mehr gesellschaftliche Teilbereiche das Schicksal "Markt" zu ereilen und "Vermarktlichung" als Form der Koordination sich durchzusetzen. Werden so im Zuge des derzeitigen Wandels die institutionellen Pfeiler der Arbeitsgesellschaft zunehmend "unterspült"? Kommt es zu einer neuen Herausforderung institutionell geschützter Ideen und verriegelter Strukturen?

Die Frühjahrstagung der Sektionen Arbeits- und Industriesoziologie sowie Kultursoziologe der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS) beschäftigt sich am kommenden Wochenende mit Fragen dieses Wandels. Die Tagung findet an der Universität in Koblenz statt.

Der Hintergrund für die Ausrufung des aktuellen Tagungsthemas wird von den Organisatoren der Tagung so beschrieben: Zahlreiche, am anglo-amerikanischen Gesellschaftsmodell orientierte, politische und institutionelle Reformen beginnen derzeit zu greifen: die Hochschulreformen in der Wissenschaft, das New Public Management in Staat und öffentlicher Verwaltung, die Arbeitsmarkt- und Gesundheitsreformen sowie institutionelle Reformen in der Wirtschaft, welche z.B. die Unternehmensbesteuerung oder den Kündigungsschutz betreffen. In unterschiedlichsten gesellschaftlichen Bereichen gewinnt ein "rein ökonomischer Kalkül" zunehmend an Wirkkraft und schlägt die ökonomische "Vernunft" sich Bahn. So ist auf einmal im Gesundheitsbereich von "Kunden" die Rede. Die Beiräte der Universitäten werden zu "Aufsichtsräten", ihre Rektoren zu "Vorstandsvorsitzenden". Diese weitreichende "Ökonomisierung" unterschiedlichster gesellschaftlicher Teilbereiche und die sie leitenden Ideen und Weltbilder in den Blick zu nehmen, ist Ziel der Sektionsveranstaltung.

... mehr zu:
»Ökonomisierung
Die Tagung beginnt am 23. März, um 12.30 Uhr und endet am 24. März etwa 13 Uhr. Über das aktuelle Programm der Tagung informiert die Webseite:

http://www.uni-koblenz.de/~instso/kuso-dgs/

Kontakt:
Prof. Dr. Clemens Albrecht
Universität Koblenz-Landau
Institut für Soziologie
Universitätsstraße 1
56016 Koblenz
Tel.: 0261/287-1950
E-Mail: albrecht@uni-koblenz.de

Bernd Hegen |
Weitere Informationen:
http://www.uni-koblenz.de/~instso/kuso-dgs/

Weitere Berichte zu: Ökonomisierung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht „Microbiology and Infection“ – deutschlandweit größte Fachkonferenz 5.-8. März in Würzburg
01.03.2017 | Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e.V.

nachricht Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen
28.02.2017 | Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher ahmen molekulares Gedränge nach

Enzyme verhalten sich im geräumigen Reagenzglas anders als im molekularen Gedränge einer lebenden Zelle. Chemiker der Universität Basel konnten diese engen Bedingungen nun erstmals in künstlichen Vesikeln naturgetreu simulieren. Die Erkenntnisse helfen der Weiterentwicklung von Nanoreaktoren und künstlichen Organellen, berichten die Forscher in der Fachzeitschrift «Small».

Enzyme verhalten sich im geräumigen Reagenzglas anders als im molekularen Gedränge einer lebenden Zelle. Chemiker der Universität Basel konnten diese engen...

Im Focus: Researchers Imitate Molecular Crowding in Cells

Enzymes behave differently in a test tube compared with the molecular scrum of a living cell. Chemists from the University of Basel have now been able to simulate these confined natural conditions in artificial vesicles for the first time. As reported in the academic journal Small, the results are offering better insight into the development of nanoreactors and artificial organelles.

Enzymes behave differently in a test tube compared with the molecular scrum of a living cell. Chemists from the University of Basel have now been able to...

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

„Microbiology and Infection“ – deutschlandweit größte Fachkonferenz 5.-8. März in Würzburg

01.03.2017 | Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

„Microbiology and Infection“ – deutschlandweit größte Fachkonferenz 5.-8. März in Würzburg

01.03.2017 | Veranstaltungsnachrichten

CeBIT 2017: Automatisiertes Fahren: Sicheres Navigieren im Baustellenbereich

01.03.2017 | CeBIT 2017

Hybrid-Speicher mit Marktpotenzial: Batterie-Produktion goes Industrie 4.0

01.03.2017 | Energie und Elektrotechnik