Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

FHNW: Tagung zur Evaluation im deutschsprachigen Raum - Grosses internationales Interesse am Ländervergleich

13.03.2007
Zunehmend lassen staatliche, aber auch private Institutionen Projekte, Programme, Massnahmen und Gesetze in Evaluationen systematisch bewerten, um damit Zeugnis von der eigenen Leistungsfähigkeit abzulegen oder Hinweise darüber zu erhalten, wie sich die eigene Tätigkeit verbessern lässt.

Am 15. und 16. März 2007 treffen sich weit über 200 Fachleute für Evaluationsfragen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz an der Universität Basel zu einer erstmals durchgeführten Dreiländertagung.

Die Tagung hat zum Ziel, den Stand der Evaluation in den drei Ländern in zehn unterschiedlichen Themenfeldern - Agrarpolitik, Arbeitsmarktpolitik, Bildung, Energie und Umwelt, Entwicklungszusammenarbeit, Forschung und Technologie, Gesundheit, Institutionelle Politik, Raumentwicklungspolitik: Regional- und Raumplanungspolitik, Soziale Arbeit - aufzuarbeiten und Entwicklungsperspektiven aufzuzeigen.

Die Tagung bietet eine Plattform, auf welcher der aktuelle Stand der Evaluationsforschung im deutschsprachigen Raum präsentiert und ländervergleichend diskutiert werden kann. Erfahrungen zeigen, dass je nach Themenfeld und Land grosse Unterschiede bezüglich Methodik, Organisation, Umsetzung und Nutzung der Evaluation bestehen. Die Tagung soll den systematischen fachlichen Austausch zwischen den mit Evaluation befassten Kreisen fördern. Das sind Fachpersonen aus der Evaluation aber auch Entscheidungsträger/innen aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und gesellschaftlichen Organisationen, die Evaluationen in Auftrag geben und nutzen.

... mehr zu:
»Evaluation »Themenfeld

Rund 50 Referentinnen und Referenten werden sich in ihren Beiträgen nicht auf spezifische Einzelfragen oder gar einzelne Evaluationsstudien konzentrieren, sondern eine Übersicht zu den Evaluationsaktivitäten in den drei Ländern im jeweiligen Themenfeld bieten und damit eine vergleichende Sichtweise erlauben. Ergänzend werden Veranstaltungen zu Querschnittsthemen übergreifende Aspekte beleuchten.

Prof. Carlo Fabian, Fachhochschule Nordwestschweiz - Hochschule für Soziale Arbeit

Dr. Wolfgang Beywl, Gesellschaft für Evaluation (DeGEval), Universität Bern und Univation, Köln

Dr. Thomas Widmer, Schweizerische Evaluationsgesellschaft (SEVAL), Universität Zürich

Carlo Fabian | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.eval-dach.ch

Weitere Berichte zu: Evaluation Themenfeld

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks
16.02.2018 | Fraunhofer-Institut für Angewandte Festkörperphysik IAF

nachricht Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur
15.02.2018 | Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics