Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Digitale Reise im Deutsch-Ägyptischen Wissenschaftsjahr

07.03.2007
Eröffnung der Multimedia-Ausstellung Culturama in Berlin

Die multimediale Ausstellung Culturama, ein kulturelles Panorama Ägyptens, lädt seine Besucher zu einer digitalen Reise ins pharaonische, islamische, koptische und moderne Ägypten ein. Der ägyptische Minister für Tourismus, Zohair Garanah, und Prof. Frieder Meyer-Krahmer, Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung, eröffneten die Ausstellung am 7. März in Berlin. Sie ist der erste Höhepunkt einer Reihe attraktiver Veranstaltungen im Deutsch-Ägyptischen Jahr der Wissenschaften und Technologie in Deutschland.

"Das gemeinsame Wissenschaftsjahr ist ein lebendiger Ausdruck unserer traditionell exzellenten Zusammenarbeit in den Bereichen Wissenschaft und Technologie, aber auch in Kultur und Kunst", sagte Meyer-Krahmer bei der Eröffnungsveranstaltung am Mittwoch. "Die Multimedia-Ausstellung Culturama schlägt die Brücke zwischen Geisteswissenschaften und modernster Technik: sie ist eine Hightech Reise in die ägyptische Geschichte."

Die Culturama vermittelt mit modernster Informations- und Kommunikationstechnologie ein virtuelles Bild der ägyptischen Geschichte, angefangen mit den wissenschaftlichen und technologischen Spitzenleistungen der Pharaonenzeit, wie dem Bau der Pyramiden. Sie bietet dreidimensionale Ausblicke auf antike Tempelanlagen, mittelalterliche Moscheen und Kirchen sowie die moderne Skyline von Kairo und Alexandria.

Das deutsch-ägyptische Wissenschaftsjahr wurde am 15. Januar in Kairo eröffnet. Es bietet neben der von der ägyptischen Botschaft organisierten Culturama eine Vielzahl weiterer Veranstaltungen in Deutschland und Ägypten. Dazu gehören die Fahrt des deutschen Forschungsschiffs Meteor durch den Suezkanal mit einem "Tag des Offenen Schiffs", die Feier zum 100jähigen Bestehen des Deutschen Archäologischen Instituts in Kairo, sowie die Ausstellung "Versunkene Schätze" in Bonn und eine Mumienausstellung mit wissenschaftlichem Begleitprogramm im Landesmuseum Stuttgart.

Den wissenschaftlichen Kern des Deutsch-Ägyptischen Jahres bilden sechs Forschungsnetzwerke in den Fachgebieten Materialwissenschaften, Wasser, erneuerbare Energien, Biotechnologie, Gesundheitsforschung und Geistes- und Sozialwissenschaften. Wissenschaftler aus beiden Ländern vertiefen im Rahmen von Konferenzen, Workshops und weiteren Veranstaltungen ihre bisherigen Kooperationen und starten neue bilaterale Forschungsprojekte, die über das Jahr 2007 hinaus die wissenschaftliche Zusammenarbeit beider Länder stärken werden.

Die Ausstellung Culturama im Berliner Martin-Gropius-Bau ist vom 7. bis 21. März 2007 für Besucher geöffnet.

Einen Kalender der Veranstaltungen im Rahmen des deutsch-ägyptischen Wissenschaftsjahres finden Sie im Internet auf der Website http://www.yearofscience.org

| BMBF Newsletter
Weitere Informationen:
http://www.yearofscience.org
http://www.bmbf.de/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen
28.02.2017 | Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e.V.

nachricht 350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin
28.02.2017 | Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Automatisierungstreff 2017: Experten-Tipps zu EMV und Industrie 4.0-Engineering

28.02.2017 | Seminare Workshops

Das Partnerprogramm von Stellar Datenrettung

28.02.2017 | Unternehmensmeldung

Ein Filter für schweren Wasserstoff

28.02.2017 | Biowissenschaften Chemie