Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Chilled Food – die Zukunft liegt im Kühlregal

23.02.2007
IIR-Konferenz zeigt Chancen eines starken Wachstumsmarktes

Die IIR Deutschland GmbH veranstaltet am 18. und 19. April 2007 in Köln die Fachkonferenz „Chilled Food – High Class Convenience aus dem Kühlregal“. Fachleute aus der Lebensmittelherstellung, dem Handel, der Verpackungsherstellung sowie der Lebensmittellogistik und der Kühlmöbelherstellung diskutieren Lösungen für die aktuellen Herausforderungen des Wachstumssegments Chilled Food.

Der Markt für Chilled Food verzeichnet seit Jahren ein deutliches Umsatzwachstum: In 2005 belief sich der Umsatz auf 2,4 Milliarden Euro, für 2006 wird ein zweistelliges Wachstum erwartet. Auch aktuelle Umfragen unter Verbrauchern zeigen: Chilled Food liegt im Trend. Immer mehr Menschen sind bereit, für frische, gekühlte Lebensmittel mehr Geld auszugeben.

Auch Lebensmittelexperte und Branchenberater Volker Dölle sieht die Hochzeiten der Tüten- und Dosenprodukte als beendet. Der Handel, so seine Meinung, müsse erkennen, dass nur mit frischen Angeboten Geld verdient werden könne. Unter seiner fachlichen Leitung greift die IIR-Konferenz diesen Trend auf.
... mehr zu:
»Lebensmittellogistik

Aktuelle Zahlen über das Kaufverhalten der privaten Haushalte in Deutschland liefert Helmut Hübsch von der GfK.

Wie sehr die richtige Verpackung über Frische und Qualität entscheidet, zeigen Experten der maag GmbH, Linde Gas Deutschland und der Dream Steam GmbH.

In Sachen Logistik ist das Ausland Deutschland um einiges voraus. Besonders in England bieten immer mehr Logistikunternehmen sogenannte Frischedienste an. Stefan Krautwurst-Leister, Bereichsleiter der Dachser Lebensmittellogistik, spricht über die Umsetzung eines Frischedienstes, die Reduzierung von Zeitverlust und das Temperaturmanagement der Lebensmittellogistiker. Ein Vertreter der Epta Deutschland GmbH spricht über Kühlmöbel und die richtige Temperatur für ein Lebensmittel.

Aus der Praxis eines Chilled-Food-Herstellers berichten Vertreter der Heinrich Kühlmann GmbH, der Fresh Factory GmbH und des Schweizer Wurst- und Fleischwarenherstellers Bigler.

Einen Einblick in das Thema Chilled Food aus Handelssicht und dessen aktive Unternehmungen wird die Hieber’ s Frische Center KG geben.

Abgerundet wird das Programm von Beiträgen über die optimale Zusammenarbeit zwischen Handel und Industrie.

Romy König | IIR Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.iir.de/chilled-food

Weitere Berichte zu: Lebensmittellogistik

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Neue Konfenzreihe in Berlin: Landscape 2018 - Ernährungssicherheit, Klimawandel, Nachhaltigkeit
18.12.2017 | Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e.V.

nachricht Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“
15.12.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: „Carmenes“ findet ersten Planeten

Deutsch-spanisches Forscherteam entwirft, baut und nutzt modernen Spektrografen

Seit Januar 2016 nutzt ein deutsch-spanisches Forscherteam mit Beteiligung der Universität Göttingen den modernen Spektrografen „Carmenes“ für die Suche nach...

Im Focus: Fehlerfrei ins Quantencomputer-Zeitalter

Heute verfügbare Ionenfallen-Technologien eignen sich als Basis für den Bau von großen Quantencomputern. Das zeigen Untersuchungen eines internationalen Forscherteams, deren Ergebnisse nun in der Fachzeitschrift Physical Review X veröffentlicht wurden. Die Wissenschaftler haben für Ionenfallen maßgeschneiderte Protokolle entwickelt, mit denen auftretende Fehler jederzeit entdeckt und korrigiert werden können.

Damit die heute existierenden Prototypen von Quantencomputern ihr volles Potenzial entfalten, müssen sie erstens viel größer werden, d.h. über deutlich mehr...

Im Focus: Error-free into the Quantum Computer Age

A study carried out by an international team of researchers and published in the journal Physical Review X shows that ion-trap technologies available today are suitable for building large-scale quantum computers. The scientists introduce trapped-ion quantum error correction protocols that detect and correct processing errors.

In order to reach their full potential, today’s quantum computer prototypes have to meet specific criteria: First, they have to be made bigger, which means...

Im Focus: Search for planets with Carmenes successful

German and Spanish researchers plan, build and use modern spectrograph

Since 2016, German and Spanish researchers, among them scientists from the University of Göttingen, have been hunting for exoplanets with the “Carmenes”...

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Neue Konfenzreihe in Berlin: Landscape 2018 - Ernährungssicherheit, Klimawandel, Nachhaltigkeit

18.12.2017 | Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Neue Konfenzreihe in Berlin: Landscape 2018 - Ernährungssicherheit, Klimawandel, Nachhaltigkeit

18.12.2017 | Veranstaltungsnachrichten

„Carmenes“ findet ersten Planeten

18.12.2017 | Physik Astronomie

Fehlerfrei ins Quantencomputer-Zeitalter

18.12.2017 | Physik Astronomie