Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Größtes europäischen Forum zur Eigenkapitalfinanzierung im November wieder in Frankfurt

03.11.2006
4.000 Teilnehmer beim Deutschen Eigenkapitalforum 2006 erwartet/ Deutsches Eigenkapitalforum feiert 10-jähriges Engagement

Die Deutsche Börse und die KfW Mittelstandsbank veranstalten vom 27.-29. November zum zehnten Mal das Deutsche Eigenkapitalforum Herbst 2006 in Frankfurt am Main. Das Forum ist die größte und erfolgreichste Plattform für Eigenkapital suchende und bereits börsennotierte mittelständische Unternehmen in Europa. Die erfolgreiche Entwicklung des Deutschen Eigenkapitalforums spiegelt auch die rasante Fortentwicklung und Professionalisierung der Aktienmärkte in verschiedenen Bereichen wider. So wird das Konferenzprogramm eine Rückschau und vor allem einen Ausblick auf Kapitalmarktentwicklungen geben. An den drei Veranstaltungstagen werden über 4.000 Investoren, Analysten, Unternehmer und Intermediäre erwartet.

Das Deutsche Eigenkaptalforum bietet Teilnehmern ein vielfältiges Fachprogramm mit Unternehmenspräsentationen, Workshops und Podiumsdiskussionen zu aktuellen Themen rund um die Unternehmensfinanzierung Neben einem Fachforum für REITs, stellen sich in Länderforen Unternehmen und Marktteilnehmer aus China, Russland und Ukraine vor. Teilnehmer erwarten weitere Innovationen und interessante neue Kapitalmarktstudien.

Das Forum hat sich im zehnten Jahr seines Bestehens erfolgreich als größte Networkingplattform.etabliert. Zudem werden 200 börsennotierte Unternehmen ihre Finanzzahlen des 3. Quartals im Rahmen einer Investoren- und Analystenkonferenz präsentieren. Darüber hinaus werden sich 50 nicht börsennotierte Unternehmen einem breiten Investorenkreis aus dem Bereich Venture Capital und Private Equity vorstellen, um eine Beteiligungsfinanzierung zu werben.

... mehr zu:
»Eigenkapitalforum »KfW

Seit 1996 organisieren die Deutsche Börse und die KfW Mittelstandsbank zweimal jährlich das Deutsche Eigenkapitalforum. Die Herbstveranstaltung richtet sich an Unternehmen in der Later Stage-Finanzierungsphase und an gelistete Unternehmen. Im Frühjahr stehen vor allem Unternehmen in der Early Stage- und Wachstumsphase im Mittelpunkt. Damit bieten die Deutsche Börse AG als weltweit größter Marktorganisator und die KfW als führende Förderbank eine optimale Plattform zum Knüpfen von Kontakten zwischen Investoren und Unternehmern.

Co-Initiator des Deutschen Eigenkapitalforums Herbst 2006 ist Ernst & Young. Als Hauptsponsoren unterstützen Close Brothers Seydler, DZ BANK, equinet, FCF FOX Corporate Finance, HSBC Trinkaus & Burkhardt, UniCredit Markets & Investment Banking (Bayerische Hypo- und Vereinsbank AG),, Independent Research, LBBW, RG Securities, Sal. Oppenheim, Shearman & Sterling, Viscardi und WestLB die Veranstaltung. Darüber hinaus agieren Allen & Overy, Cazenove, Commerzbank, IKB Private Equity sowie White & Case als Sponsoren. Commercial Supporter sind alpha summit europe 2006, DVFA und Haubrok.

Als Medienpartner unterstützen das Forum: Bloomberg TV, Börse Online, Börsen-Zeitung, dpa-AFX, Euromoney, Finance Magazin, FinancialNews, Frankfurter Allgemeine Zeitung, GoingPublic Magazin, n-tv, VDI nachrichten und VentureCapital Magazin.

Nähere Informationen und das elektronische Anmeldeformular sind zu finden unter www.eigenkapitalforum.com. Den entsprechenden Anmeldecode für die Presse können sie gerne bei uns abbrufen.

Ansprechpartner für die Medien:

Deutsche Börse, Leticia Adam Tel.: +49-69-21 11 15 00

KfW, Alexander Mohanty, Phone Tel.: +49-69-74-31 44 94

Media Relations | Gruppe Deutsche Boerse
Weitere Informationen:
http://www.deutsche-boerse.com

Weitere Berichte zu: Eigenkapitalforum KfW

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Internationale Konferenz zur Digitalisierung
19.04.2018 | Leibniz Universität Hannover

nachricht 124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus
19.04.2018 | Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e. V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Grösster Elektrolaster der Welt nimmt Arbeit auf

20.04.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Bilder magnetischer Strukturen auf der Nano-Skala

20.04.2018 | Physik Astronomie

Kieler Forschende entschlüsseln neuen Baustein in der Entwicklung des globalen Klimas

20.04.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics