Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Dynamic Data Center

24.10.2006
Virtualisierung im Rechnungszentrum, Blade-Server-Architekturen, Clustering, SOA-Konzepte, SAN, Migration von Legacy-Systemen, Server- und Storage-Grids

Das klassische Rechenzentrum steckt in einer Sackgasse da die momentan noch vorherrschenden Silo-Architekturen ihre Existenzberechtigung verlieren. Anwendungen laufen auf meist fest zugewiesenen Applikationsservern und dahinter versorgen Storage-Systeme alle Server mit Speicherplatz.

Um Engpässe bei Systemausfällen zu vermeiden, sind die Komponenten meist doppelt ausgelegt. Die Folge ist ein nahezu unbegrenztes und chaotisches Wachstum der Serverfarmen, das hohe Kosten verursacht und zudem zu einer nicht ausreichenden Auslastung führt.

Studien sprechen von einem durchschnittlichen Serverauslastung von 25 Prozent und weniger - bei gleichzeitig sehr hohem Administrationsaufwand.

... mehr zu:
»Rechenzentrum

Daher wendet man sich einer neuen Generation von Rechenzentrum zu: dem Dynamic Data Center. Kern sind virtualisierte und automatisiert verwaltete IT-Landschaften, also eine flexiblere, leicht managbare IT, die gleichzeitig sinkende Kosten verspricht. Damit diese Vision Realität wird, müssen die Server- und Speicherkapazitäten als universeller Ressourcenpool zur Verfügung stehen und sich den einzelnen Verbrauchern frei, schnell und automatisiert zuweisen lassen.

Zudem sollten im Vorfeld Anwendungen und Ressourcen bereits als modulare Dienste oder Services im Sinne von service-orientierten Architekturen bereitstehen, um optimale Flexibilität zu erreichen. Diese definierten Services können dann aus den verschiedenen Pools bedarfsgerecht und zeitlich definiert Ressourcen beziehen, solange sie benötigt werden. Diese Konferenz wird die einzelnen Schritte auf dem Weg zum Dynamic Data Center beleuchten und Praxisberichte, Analysen und neueste Entwicklungen präsentieren.

Datum: 12. & 13. Februar 2007

Tagungshotel: Hotel Hilton , Düsseldorf

marcus evans (Germany) Ltd.
Unter den Linden 21
10117 Berlin
Tel: + 49 30 89061 - 230
Fax:+ 49 30 89061 - 255

Susanne Müller | marcus evans
Weitere Informationen:
http://www.marcusevans.com

Weitere Berichte zu: Rechenzentrum

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens
19.01.2017 | Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO)

nachricht Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule
18.01.2017 | Technische Universität Bergakademie Freiberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie

Kieler Forscher koordiniert millionenschweres Verbundprojekt in der Entzündungsforschung

19.01.2017 | Förderungen Preise

Neue CRISPR-Methode enthüllt Genregulation einzelner Zellen

19.01.2017 | Biowissenschaften Chemie