Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

9. Fachkongress zur World of Events 2007

24.10.2006
Live-Kommunikation: Erfolg durch Emotionen

Derzeit geben Unternehmen circa 14,2 Prozent ihrer Marketing-Budges für Events aus. Nach eigener Einschätzung halten jedoch zwei Drittel aller Marketing-Entscheider ihre Markenauftritte für austauschbar. Doch wer glaubt, dass ein unverwechselbares Event nur eine Frage des Budgets ist, hat weit gefehlt. Der Schlüssel zur Einzigartigkeit sind die weichen Faktoren. Welches diese Soft Skills sind und wie sie in die Planung und Umsetzung von Events einfließen müssen, diskutieren Marketing-Experten auf dem 9. Fachkongress zur World of Events 2007 am 17. und 18. Januar nächstes Jahr in Wiesbaden.

Dagobert Hartmann von Uniplan International stellt auf dem 9. Fachkongress, der im Rahmen der Fachmesse „World of Events“ in den Rhein-Main-Hallen in Wiesbaden stattfindet, die neueste Studie zum Trend in der Live-Kommunikation vor. Er beschreibt den Bedeutungswandel, die Perspektiven und Internationalisierung von Events sowie die Steuerung des Live-Kommunikations Mix.

Sébastien Tondeur, President for the European Council 2006/2007 des Fachverbands der Veranstaltungsindustrie (MPI) spricht über die Arbeit des Verbands sowie die veränderten und aktualisierten Aus- und Weiterbildungsangebote. Darüber hinaus berichtet er über die Entwicklung der MPI Foundation.

... mehr zu:
»Live-Kommunikation

Anhand der Migros M-Budget Erfolgsstory beschreibt Martin Koch von der Premotion GmbH den Weg von einer Billigmarke zu einem Kult. Er berichtet über das erfolgreiche Party Konzept der Migros: Junge Konsumenten werden in angesagte Clubs eingeladen und genießen dort kostenlose Softdrinks. Im Umfeld dieser sogenannten M-Budget Partys werden zielgruppengenau Kultprodukte des Unternehmens promoted.

„Erfolg durch Konzentration auf das Wesentliche“ lautet der Titel des Vortrags von Gerhard Conzelmann von der C&P Gruppe. Er stellt die Kraft des Denkens, die Konzentration auf den Augenblick, den gezielten Einsatz emotionaler Power sowie das bewusste Erleben der Realität als Erfolgsfaktoren vor. Shao Lin Mönche aus China führen im Rahmen ihrer beeindruckenden Live-Performance vor, wie effektiv eine Konzentration auf das Wesentliche ist.

In den Mittelpunkt aktueller Marketingstrategien rückt derzeit das Storytelling. Wie eine gute Geschichte erfunden, erzählt und in den Marketing-Mix integriert wird, zeigt Bernadette Heim von der Roche Pharma (Schweiz) AG. Die neue Erzählkultur spielt auch bei dem Kristallhersteller Swarovski eine entscheidende Rolle. Unter dem Motto „Märchenhaft einzigartig“ präsentiert Dr. Andreas Braun die Marketingstrategie der Swarovski Kristallwelten. Er spricht über die Generierung von Einzigartigkeitsmythen, unikate Produktmärchen sowie die Grundmuster einer ökonomisch erfolgreichen Erzählkultur.

Wie gesellschaftliches Engagement den Unternehmenswert steigert, zeigt Ina zur Oven-Krockhaus von der TUI AG. Sie beschreibt den Einfluss von Corporate Social Responsability auf die Reputation des Reiseveranstalters und erläutert Wahrnehmung und Beurteilung dieser Aktivitäten aus der Sicht der Massenmedien und Analysten.

Stephan Meyer von der Denkstelle Unternehmensentwicklung erörtert die sieben Geheimnisse der Psychologie für erfolgreiche Events. Er beschreibt, was menschliche Werte, Spiritualität, Männer und Frauen, Sex, Herz und Hirn mit einer gelungenen Veranstaltung zu tun haben.

Das vollständige Programm finden Sie unter: www.euroforum.de/pr-woe06

Weitere Informationen:
Jacqueline Jagusch M.A. phil.
Pressereferentin
EUROFORUM Deutschland GmbH
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Tel.: +49 211/96 86-33 81
Fax: +49 211/96 86-43 81
E-Mail: jacqueline.jagusch@euroforum.com
EUROFORUM Deutschland GmbH
EUROFORUM Deutschland GmbH, gegründet 1990, ist eines der führenden Unternehmen für Konferenzen, Seminare, Jahrestagungen und schriftliche Management-Lehrgänge. Seit 1993 ist EUROFORUM Deutschland GmbH Exklusiv-Partner für Handelsblatt-Veranstaltungen, seit 2003 ebenfalls Kooperationspartner für Konferenzen der WirtschaftsWoche. 2005 haben 956 Veranstaltungen in über 30 Themengebieten stattgefunden. Rund 40 500 Teilnehmer besuchten im vergangenen Jahr unsere Veranstaltungen. Der Umsatz lag 2005 bei circa 55 Millionen Euro.

Jacqueline Jagusch M.A. phil. | EUROFORUM Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.de/pr-woe06
http://www.euroforum.de

Weitere Berichte zu: Live-Kommunikation

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Technologievorsprung durch Textiltechnik
17.11.2017 | Technische Universität Chemnitz

nachricht Roboter für ein gesundes Altern: „European Robotics Week 2017“ an der Frankfurt UAS
17.11.2017 | Frankfurt University of Applied Sciences

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Ultrakalte chemische Prozesse: Physikern gelingt beispiellose Vermessung auf Quantenniveau

Wissenschaftler um den Ulmer Physikprofessor Johannes Hecker Denschlag haben chemische Prozesse mit einer beispiellosen Auflösung auf Quantenniveau vermessen. Bei ihrer wissenschaftlichen Arbeit kombinierten die Forscher Theorie und Experiment und können so erstmals die Produktzustandsverteilung über alle Quantenzustände hinweg - unmittelbar nach der Molekülbildung - nachvollziehen. Die Forscher haben ihre Erkenntnisse in der renommierten Fachzeitschrift "Science" publiziert. Durch die Ergebnisse wird ein tieferes Verständnis zunehmend komplexer chemischer Reaktionen möglich, das zukünftig genutzt werden kann, um Reaktionsprozesse auf Quantenniveau zu steuern.

Einer deutsch-amerikanischen Forschergruppe ist es gelungen, chemische Prozesse mit einer nie dagewesenen Auflösung auf Quantenniveau zu vermessen. Dadurch...

Im Focus: Leoniden 2017: Sternschnuppen im Anflug?

Gemeinsame Pressemitteilung der Vereinigung der Sternfreunde und des Hauses der Astronomie in Heidelberg

Die Sternschnuppen der Leoniden sind in diesem Jahr gut zu beobachten, da kein Mondlicht stört. Experten sagen für die Nächte vom 16. auf den 17. und vom 17....

Im Focus: «Kosmische Schlange» lässt die Struktur von fernen Galaxien erkennen

Die Entstehung von Sternen in fernen Galaxien ist noch weitgehend unerforscht. Astronomen der Universität Genf konnten nun erstmals ein sechs Milliarden Lichtjahre entferntes Sternensystem genauer beobachten – und damit frühere Simulationen der Universität Zürich stützen. Ein spezieller Effekt ermöglicht mehrfach reflektierte Bilder, die sich wie eine Schlange durch den Kosmos ziehen.

Heute wissen Astronomen ziemlich genau, wie sich Sterne in der jüngsten kosmischen Vergangenheit gebildet haben. Aber gelten diese Gesetzmässigkeiten auch für...

Im Focus: A “cosmic snake” reveals the structure of remote galaxies

The formation of stars in distant galaxies is still largely unexplored. For the first time, astron-omers at the University of Geneva have now been able to closely observe a star system six billion light-years away. In doing so, they are confirming earlier simulations made by the University of Zurich. One special effect is made possible by the multiple reflections of images that run through the cosmos like a snake.

Today, astronomers have a pretty accurate idea of how stars were formed in the recent cosmic past. But do these laws also apply to older galaxies? For around a...

Im Focus: Pflanzenvielfalt von Wäldern aus der Luft abbilden

Produktivität und Stabilität von Waldökosystemen hängen stark von der funktionalen Vielfalt der Pflanzengemeinschaften ab. UZH-Forschenden gelang es, die Pflanzenvielfalt von Wäldern durch Fernerkundung mit Flugzeugen in verschiedenen Massstäben zu messen und zu kartieren – von einzelnen Bäumen bis hin zu ganzen Artengemeinschaften. Die neue Methode ebnet den Weg, um zukünftig die globale Pflanzendiversität aus der Luft und aus dem All zu überwachen.

Ökologische Studien zeigen, dass die Pflanzenvielfalt zentral ist für das Funktionieren von Ökosys-temen. Wälder mit einer höheren funktionalen Vielfalt –...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Technologievorsprung durch Textiltechnik

17.11.2017 | Veranstaltungen

Roboter für ein gesundes Altern: „European Robotics Week 2017“ an der Frankfurt UAS

17.11.2017 | Veranstaltungen

Börse für Zukunftstechnologien – Leichtbautag Stade bringt Unternehmen branchenübergreifend zusammen

17.11.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Technologievorsprung durch Textiltechnik

17.11.2017 | Veranstaltungsnachrichten

IHP präsentiert sich auf der productronica 2017

17.11.2017 | Messenachrichten

Roboter schafft den Salto rückwärts

17.11.2017 | Innovative Produkte