Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

EUROFORUM Konferenz: e-Recruiting

24.10.2006
War for Talents

„Um dem bevorstehenden ‚War for Talents’ adäquat begegnen zu können, ist der Einsatz von professionellen e-Recruiting-Lösungen unabdingbar“, konstatiert Dr. Hans-Christoph Kürn, Leiter e-Recruiting bei der Siemens AG. Aktuelle Studien zeigen, dass 90 Prozent der befragten Unternehmen auf den Online-Bewerbungskanal zurückgreifen (Terra Personalmarketing, 2005). Doch oftmals weist die Qualität große Lücken auf.

Der Erfolg der Bewerberlogistik eines Unternehmens hängt maßgeblich von der professionellen Implementierung, Umsetzung und Weiterentwicklung ab. Auf der EUROFORUM Konferenz „e-Recruiting“ am 6. und 7. Dezember 2006 in Köln erfahren die Teilnehmer, wie sie Ihre Rekrutierungs-Prozesse optimieren und ihren Onlineauftritt professionell und attraktiv gestalten.

Am Beispiel des Bewerbersystems „BeRecruiter“ der Bertelsmann AG zeigt Manuela Ebbes-Barr, wie die Reduzierung von administrativen Tätigkeiten zu Kosten- und Zeitersparnis führen und erläutert die Vorteile der Bereitstellung von konzernübergreifendem Wissen.

... mehr zu:
»Kürn

Wie e-Recruiting, Online-Kommunikation und Employer Brand zu einem stimmigen Gesamtauftritt werden, erläutert Martin Dröge von der Deutschen Telekom AG. Er erörtert, wie aus dem „Flickenteppich“ der Einzelanwendungen ein personalisiertes und interaktives HR-Karriereportal wird.

Wie sich Wertschöpfung durch effiziente Organisationsformen im e-Recruiting generieren lässt, zeigt Wolfgang Brickwedde von der Philips GmbH. Er präsentiert e-Recruiting als Shared Service.

Aus der Sicht eines Großkonzerns zeichnet Hermann Ikemann von der E.ON AG den Weg von lokalen Anwendungen zu konzernübergreifenden Lösungen nach. Er zeigt die Vorteile einer gemeinsamen IT-Plattform für Unternehmen und Bewerber und stellt jobfamilienbasierte Talentpools zur Unterstützung der Rekrutierungsaktivitäten vor.

Anhand einer Case-Study erläutert Nicole Gilbert von der MLP Finanzdienstleistungen AG die systemseitige Umsetzung sowie die Self Services und stellt das ganzheitliche Konzept eines Talent Managements vor.

Wie die Wettbewerbsvorteile Kostenreduktion, Zeitersparnis und Arbeitergeberimage durch e-Recruiting gesichert werden, beschreibt Klaus Lütkemeier von der Phoenix Contact GmbH & Co. KG.

Einen Ausblick auf die Entwicklung der IT-gestützten Bewerberauswahl gibt Dr. Hans-Christoph Kürn. Er zeigt, dass die Zukunft des e-Recruitings in der Optimierung der Volltextsuche und dem Einsatz von Audio Dateien liegt und dass dem ‚War for Talents’ mit einer Professionalisierung auf höchstem Niveau begegnet werden muss.

Das vollständige Programm finden Sie unter: www.euroforum.de/pr-erecruiting06

Weitere Informationen:
Jacqueline Jagusch M.A. phil.
Pressereferentin
EUROFORUM Deutschland GmbH
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Tel.: +49 211/96 86-33 81
Fax: +49 211/96 86-43 81
E-Mail: jacqueline.jagusch@euroforum.com
EUROFORUM Deutschland GmbH
EUROFORUM Deutschland GmbH, gegründet 1990, ist eines der führenden Unternehmen für Konferenzen, Seminare, Jahrestagungen und schriftliche Management-Lehrgänge. Seit 1993 ist EUROFORUM Deutschland GmbH Exklusiv-Partner für Handelsblatt-Veranstaltungen, seit 2003 ebenfalls Kooperationspartner für Konferenzen der WirtschaftsWoche. 2005 haben 956 Veranstaltungen in über 30 Themengebieten stattgefunden. Rund 40 500 Teilnehmer besuchten im vergangenen Jahr unsere Veranstaltungen. Der Umsatz lag 2005 bei circa 55 Millionen Euro.

Jacqueline Jagusch M.A. phil. | EUROFORUM Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.de/pr-erecruiting06
http://www.euroforum.de

Weitere Berichte zu: Kürn

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Schwerstverletzungen verstehen und heilen
20.02.2017 | Universität Ulm

nachricht Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017
20.02.2017 | Hochschule Koblenz - University of Applied Sciences

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie