Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neue Initiative zu serviceorientierten Architekturen

19.10.2006
Das Fraunhofer IAO verstärkt sein Engagement in Sachen serviceorientierter Architekturen (SOA) und bietet mit dem neu konzipierten SOA Quick Check einen Workshop für kleine und mittlere Unternehmen an, die den Nutzen von SOA für sich evaluieren möchten.
Serviceorientierte Architekturen (SOA) wurden vielfach als Allheilmittel zur Bewältigung sämtlicher Integrationsprobleme in der Unternehmenssoftware angepriesen. Nun breitet sich Ernüchterung aus, da klar wird, dass auch SOA

eine saubere Prozessmodellierung und eine teils penible Schnittstellenprogrammierung nicht ersetzen können. Dennoch bleibt deren Potenzial im Hinblick auf eine Prozessautomatisierung und die Ermittlung von Unternehmenskennzahlen unbestritten.

Viele kleine und mittlere Unternehmen fragen sich daher, inwieweit auch sie sich mit der SOA-Thematik befassen müssen und welches Wertschöpfungspotenzial möglichen Investitionen gegenübersteht. Zur Klärung dieser Fragen bietet das Fraunhofer IAO den neu konzipierten SOA Quick Check an, einen zweitägigen Workshop, in dem technische sowie organisatorische Fragen einer möglichen SOA-Einführung diskutiert werden.

... mehr zu:
»IT-Infrastruktur »SOA

Themen des Workshops sind die Definition der Geschäftsziele, ein Review der bestehenden IT-Infrastruktur, die Erörterung einer möglichen Herangehensweise und eine SOA-Roadmap, organisatorische Aspekte der Prozessorientierung und Hinweise zum Change Management im Zuge der Einführung.

Der individuelle Workshop ist ein neuer Bestandteil im Leistungsangebot des Fraunhofer IAO Marktstrategie Team Web Application Engineering und richtet sich vor allem an Entscheider und IT-Verantwortliche kleiner und mittelständischer Unternehmen. Interessenten an einem exklusiven SOA Quick Check können sich an untenstehenden Kontakt wenden.

Darüber hinaus engagiert sich das Fraunhofer IAO im SOA-Expertenrat der Computerwoche, im Fachbeirat der Deutsche Kongress GmbH sowie als Mitausrichter an der Gestaltung eines Kongresses für flexible IT-Infrastrukturen für Banken und Finanzdienstleister.

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:
Fraunhofer IAO
Wolfgang Beinhauer
Nobelstraße 12, 70569 Stuttgart
Telefon: +49 (0) 7 11/9 70-23 76, Fax: +49 (0) 7 11/9 70-23 00
E-Mail: wolfgang.beinhauer@iao.fraunhofer.de

Juliane Segedi | Fraunhofer-Gesellschaft
Weitere Informationen:
http://www.wae.iao.fhg.de
http://www.computerwoche.de/soa-expertenrat

Weitere Berichte zu: IT-Infrastruktur SOA

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus
21.02.2017 | VDI Wissensforum GmbH

nachricht Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik
21.02.2017 | Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten