Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Und was denkt der Bauch?

12.10.2006
Die erste Internationale Konferenz der "Personal Construct Psychology (PCP) in Business Contexts" in Chemnitz zeigt, wie Emotionen unsere Entscheidungen maßgeblich beeinflussen

"Die besten Entscheidungen sind keine Kopfgeburten", sagt Dr. Matthias Rosenberger, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur Organisation und Arbeitswissenschaft der TU Chemnitz. Die Tatsache, dass emotionale und unbewusste Prinzipien, das so genannte Bauchgefühl, unsere Entscheidungen maßgeblich beeinflussen, wird durch neue Forschungsergebnisse aus der Psychologie bestätigt.

Intuitive Entscheidungen sind zuverlässiger und stimmen uns zufriedener. Bis heute schien es unmöglich intuitives Wissen, Einstellungen und Visionen effektiv zu nutzen. Der Grund: Bisherige Verfahren waren zwar wissenschaftlich fundiert, aufgrund ihrer Komplexität aber für die Praxis nicht geeignet. Der wieder entdeckte Ansatz des amerikanischen Persönlichkeitspsychologen George A. Kelly vereinigt Theorie und Praxis und eröffnet Chemnitzer Wissenschaftlern im Ergebnis vierjähriger Forschungsarbeit einen Weg, das implizite Wissen von Mitarbeitern im Unternehmen nutzbar zu machen.

Erste Forschungsergebnisse werden vom 24. bis 26. November 2006 auf der ersten internationalen Konferenz "Personal Construct Psychology in Business Contexts" in Chemnitz vorgestellt. Im Vordergrund steht der Mensch als Wissenschaftler. Die Professur Organisation und Arbeitswissenschaft hat dazu herausragende Wissenschaftler aus der ganzen Welt eingeladen, die aus erster Hand die neuesten Forschungsergebnisse anschaulich präsentieren. Ein Highlight der Konferenz ist der Professor of Constructivist Managerial Psychology, A. Devi Jankowicz, von der britischen University of Bedfordshire, der die Konferenzteilnehmer an die Theorie des "Making-Sense of Practice" heranführt. Aus der Praxis referiert Thomas Landschof, Global Player auf dem Gebiet des "Strategic Networking", der die Geheimnisse erfolgreicher internationaler Geschäftsbeziehungen lüftet. Der Unternehmensberater Frank Menzel von Festo Didactic stellt die Methode "SCIVESCO" vor, mit der Einstellungen und Visionen sichtbar gemacht werden können. Hans-Peter Schulz macht im Rahmen seines Workshops "Do You Speak Transverbal?" Organisationsaufstellungen erlebbar.

... mehr zu:
»Business Vision »Psychology

Das Konferenzteam um Dr. Rosenberger und seine Mitarbeiterin Sina Nitzsche hat sich mit der Veranstaltung besonders den Informationsaustausch zwischen wissenschaftlicher Forschung und praktischer Anwendung zum Ziel gesetzt. Daher wendet sich das Angebot nicht nur an etablierte Wissenschaftler und Praktiker sondern auch an neugierige Nachwuchswissenschaftler, die zusätzlich zum universitären Austausch den Kontakt mit Praktikern suchen.

Weitere Informationen zur Tagung, zum Programmablauf und zur Anmeldung finden Interessenten unter http://www.tu-chemnitz.de/wirtschaft/bwl5/pcpbc/ . Kontakt zum Konferenzbüro: Sina Nitzsche, E-Mail pcpconference@tu-chemnitz.de

Mario Steinebach | idw
Weitere Informationen:
http://www.tu-chemnitz.de/
http://www.tu-chemnitz.de/wirtschaft/bwl5/pcpbc/

Weitere Berichte zu: Business Vision Psychology

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz
17.02.2017 | Universität Hohenheim

nachricht ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet
17.02.2017 | Deutsche Gesellschaft für NeuroIntensiv- und Notfallmedizin

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung