Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Innovationen für Deutschland 2008

12.09.2007
Gründer mit innovativen Geschäftsideen haben am 26. Januar 2008 die Chance, ihr Unternehmen Mentoren, Investoren, Business Angels und anderen Gründern des Forum Kiedrich Netzwerkes vorzustellen.

Ziel der zum 22. Mal stattfindenden bundesweiten Kontaktbörse ist es, den Neugründern Tipps und Kontakte für einen erfolgreichen Start zu vermitteln. Bewerbungsschluss ist der 14. Dezember 2007.

„Gründer, die Netzwerke nutzen, machen nicht nur auf sich aufmerksam. Sie sammeln auch Informationen und Kontakte, die sie für ihren Geschäftserfolg nutzen können.“ Die Geschäftsführerin des Forum Kiedrich, Claudia Erben, ist überzeugt, dass vor allem in der Anfangsphase einer Unternehmensgründung der Informationsaustausch und die Kontaktvermittlung unverzichtbar für den Erfolg sind. Aus diesem Grund fordert die Gründungsexpertin innovative Unternehmer bzw. Gründer auf, sich für die Teilnahme am 22. Gründermarkt des Forum Kiedrich in Wiesbaden zu bewerben.

Dem Forum Kiedrich haben sich mittlerweile über 300 Jungunternehmer sowie ca. 160 Mentoren aus Wirtschaft und Wissenschaft angeschlossen. Die gestandenen Manager, Unternehmer, Wissenschaftler und Investoren suchen auf den Gründermärkten intensiv das Gespräch mit den Neugründern und bieten ihnen an, sie bei Bedarf zu unterstützen. Die Teilnahme am Gründermarkt ist kostenlos.

An der Veranstaltung kann teilnehmen, wer ein stimmiges Konzept zu einer Unternehmensgründung im Bereich innovativer Technologien vorlegen kann und noch nicht länger als zweieinhalb Jahre am Markt agiert. Die genauen Teilnahmebedingungen sowie ein Online-Bewerbungsformular können unter www.forum-kiedrich.de abgerufen werden. Weitere Informationen erteilt auch Claudia Erben unter Telefon: 0611-5058844. Interessierte können sich bis zum 14. Dezember 2007 bewerben.

Über Forum KIEDRICH:

Das Forum Kiedrich ist eine 1997 von CSC Ploenzke ins Leben gerufene Gründerinitiative, die junge Unternehmen mit Know-how-Transfer, Mentoren und Business Angels unterstützt. Ihre beiden Gesellschafter, Klaus C. Plönzke und Jürgen Fuchs, gehören zu den Initiatoren.

Forum KIEDRICH ist seit 2001 als GmbH eingetragen und wird unterstützt durch den Hauptpartner ORACLE Deutschland sowie durch den Europäischen Sozialfonds, den High-Tech Gründerfonds, das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung, die Landeshauptstadt Wiesbaden, die Plönzke Holding, die CSC Deutschland Solutions AG, die Nassauische Sparkasse, die Sparkassen-Finanzgruppe Hessen-Thüringen, Storymaker, die Messe Frankfurt sowie Schmitt & Schäfer Wirtschaftsprüfer & Steuerberater.

Zwei Mal jährlich führt Forum Kiedrich einen Gründermarkt durch, auf dem Jungunternehmer ihre Geschäftsideen vorstellen.

Claudia Erben
Forum KIEDRICH GmbH
Wilhelmstraße 14
65185 Wiesbaden
Tel. +49 / (0)611 / 5058844
Fax +49 / (0)611 / 5058846
c.erben@forum-kiedrich.de
Syra Thiel
Storymaker GmbH PR-Agentur
Derendinger Straße 50
72072 Tübingen
Tel. +49 / (0)7071 / 93872-26
Fax +49 / (0)7071 / 93872-29
s.thiel@storymaker.de

Patricia Nagel | Forum KIEDRICH GmbH
Weitere Informationen:
http://www.forum-kiedrich.de

Weitere Berichte zu: Gründermarkt Unternehmensgründung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Fachtagung analytica conference 2018
15.01.2018 | Gesellschaft für Biochemie und Molekularbiologie e.V.

nachricht Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen
11.01.2018 | Haus der Technik e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

Registrierung offen für Open Science Conference 2018 in Berlin

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Ein „intelligentes Fieberthermometer“ für Mikrochips

16.01.2018 | Informationstechnologie

Diagnostik der Zukunft - Europäisches Projekt zur Erforschung seltener Krankheiten startet

16.01.2018 | Förderungen Preise

Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

16.01.2018 | Biowissenschaften Chemie