Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Pflanzenschutztagung in Göttingen: Biotechnologie als Innovationsmotor

19.09.2006
Experten diskutieren über Forschung, Anwendung und rechtliche Regelungen im Pflanzenschutz

Forschung, Anwendung und rechtliche Regelungen auf dem Gebiet des Pflanzenschutzes stehen im Mittelpunkt der 55. Deutschen Pflanzenschutztagung, die vom 25. bis 28. September 2006 an der Universität Göttingen stattfindet. Zu der Veranstaltung mit dem Schwerpunktthema "Biotechnologie - Innovationsmotor für den Pflanzenschutz" werden mehr als 1.200 Vertreter von Behörden, Pflanzenschutzdiensten, Forschungsinstitutionen und Hochschulen aus dem deutschsprachigen Raum erwartet. Die Biologische Bundesanstalt für Land- und Forstwirtschaft, der Pflanzschutzdienst der Länder und die Deutsche Phytomedizinische Gesellschaft (DPG) laden zu der Tagung ein. Sie wird vom Department für Nutzpflanzenwissenschaften der Göttinger Fakultät für Agrarwissenschaften vor Ort organisiert. An der Eröffnungsveranstaltung nimmt auch der niedersächsische Minister für den ländlichen Raum, Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Hans-Heinrich Ehlen, teil.

Rund 600 Vorträge und Posterpräsentationen bieten eine Überblick über aktuelle Forschungsaktivitäten zur Gesunderhaltung von Nutzpflanzen und zur Sicherung der Produktivität in der Pflanzenproduktion. "Dabei wird es vor allem um die Bedeutung des Pflanzenschutzes für die Erzeugung von hochwertigen Nutzpflanzen zur Ernährungssicherung und für den Rohstoff- und Energiebedarf gehen", erläutert Prof. Dr. Andreas von Tiedemann. Der Göttinger Agrarwissenschaftler ist Vorsitzender der DPG. Im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung am 25. September 2006 werden zudem zwei Experten ausgezeichnet: Der langjährige Hauptgeschäftsführer des Industrieverbandes Agrar e.V., Dr. Oskar Böttcher, erhält die Otto-Appel-Denkmünze der Biologischen Bundesanstalt. Die Deutsche Phytomedizinische Gesellschaft verleiht die Anton-de-Bary-Medaille an Emeritus Prof. Dr. Erich Seemüller, Biologische Bundesanstalt Dossenheim.

Fragen der Biotechnologie sind auch Thema einer öffentlichen Podiumsdiskussion, die am Dienstag, 26.September 2006, stattfindet. Experten erörtern die vielfältigen Möglichkeiten biotechnologischer Innovationen in der Nutzpflanzenproduktion und diskutieren über die Erfordernisse der Praxis und die Grenzen des technologisch Machbaren. An der Diskussionsrunde beteiligen sich Prof. Dr. Timm Anke (Universität Kaiserlautern), Prof. Dr. Ralf-Udo Ehlers (Universität Kiel) und Prof. Dr. Petr Karlovsky (Universität Göttingen) sowie Prof. Dr. Jürgen Rimpau von der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft und Dr. Reinhard Nehls vom Unternehmen KWS Saat. Die Veranstaltung im Zentralen Hörsaalgebäude, Platz der Göttinger Sieben 5, Hörsaal 011 beginnt um 11 Uhr.

Hinweis an die Redaktionen:
Die 55. Deutsche Pflanzenschutztagung "Biotechnologie - Innovationsmotor für den Pflanzenschutz" findet vom 25. bis 28. September 2006 an der Universität Göttingen statt. Veranstaltungsort ist das Zentrale Hörsaalgebäude (ZHG) am Platz der Göttinger Sieben 5. Die Eröffnungsveranstaltung am Montag, 25. September (Hörsaal ZHG 010) beginnt um 12 Uhr.
Zu einem Pressegespräch laden die Veranstalter am Dienstag, 26. September, ein. Es findet im ZHG, Raum 1141, Erstes Obergeschoss (Durchgang zum Mehrzweckgebäude "Blauer Turm") statt und beginnt um 10 Uhr. Als Gesprächsteilnehmer stehen zur Verfügung:
Prof. Dr. Georg Backhaus, Präsident der Biologischen Bundesanstalt für Land- und Forstwirtschaft, Braunschweig
Prof. Dr. Andreas von Tiedemann, Universität Göttingen, Abteilung Allgemeine Pflanzenpathologie und Pflanzenschutz, und Vorsitzender der Deutschen Phytomedizinischen Gesellschaft

Dr. Carolin von Kröcher, Landwirtschaftskammer Hannover

Kontaktadresse:
Prof. Dr. Andreas von Tiedemann
Georg-August-Universität Göttingen
Fakultät für Agrarwissenschaften
Department für Nutzpflanzenwissenschaften
Abteilung Allgemeine Pflanzenpathologie und Pflanzenschutz
Grisebachstr. 6, 37077 Göttingen
Telefon (0551) 39-3700, Fax (0551) 39-78177
e-mail: atiedem@gwdg.de

Marietta Fuhrmann-Koch | idw
Weitere Informationen:
http://www.pflanzenschutztagung.de
http://www.agrar.uni-goettingen.de

Weitere Berichte zu: Biotechnologie Innovationsmotor Pflanzenschutztagung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion
27.02.2017 | Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

nachricht Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin
24.02.2017 | TMF - Technologie- und Methodenplattform für die vernetzte medizinische Forschung e.V. (TMF)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

Österreich erzeugt erstmals Erdgas aus Sonnen- und Windenergie

24.02.2017 | Veranstaltungen

Big Data Centrum Ostbayern-Südböhmen startet Veranstaltungsreihe

23.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Neurobiologie - Vorausschauend teilen

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Energieeffiziente Reinigung von Industrieabgasen

27.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Proteine Zellmembranen verformen

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie