Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Präsentation innovativer Verkehrssysteme

11.09.2006
Vom 13. bis 15. September 2006 findet im Dresdner Kongresszentrum die Internationale Maglev'2006, die 19. Conference on Magnetically Levitated Systems and Linear Drives, statt, die weltweit wichtigste Tagung im Bereich der Magnetschwebetechnik und der Linearantriebe.

Schirmherr der Veranstaltung ist der Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung Wolfgang Tiefensee, die TU Dresden ist Mitveranstalter.

Damit ist in den vergangenen 20 Jahren Deutschland zum dritten Mal Ausrichter dieses Kongresses, nachdem er 1988 in Hamburg und 1995 in Bremen stattfand.

Insgesamt haben sich 120 Referenten angemeldet. Es wird mit über 300 Teilnehmern unter anderem aus Brasilien, der Volksrepublik China, Korea, Malaysia, Südafrika, den USA und vielen europäischen Staaten gerechnet.

... mehr zu:
»Linearantrieb »Verkehrssystem

Den Fachleuten wird ein Forum zur Diskussion innovativer Verkehrssysteme geboten. Dabei spielt die Transrapid-Technik eine bedeutende Rolle. Darüber hinaus werden die Entwicklungen aus China, Korea und Japan vorgestellt. Das magnetische Schweben und der Linearantrieb sind mit vielen Vorteilen verbunden: Weltweit gibt es eine große Anzahl von Projektstudien zum Einsatz der Magnetbahntechnologie. Über diese wird auf der Tagung umfangreich berichtet.

Jörn F. Sens, Mitglied im Bereichsvorstand von Siemens Transportation Systems, sagte im Vorfeld der Veranstaltung: "Es ist ein gutes Zeichen, dass in diesem Jahr hier in Deutschland die Maglev 2006 und die 6. Dresdner Fachtagung Transrapid als Gemeinschaftsveranstaltung stattfinden. Dies unterstreicht die internationale Aufmerksamkeit für die hier in Deutschland betriebene Weiterentwicklung der Transrapid-Technologie."

Dr. Hans-Christoph Atzpodien, Vorstandsmitglied der ThyssenKrupp Technologies AG, betonte: "Mit dieser Tagung wird auch ein Zeichen gesetzt für die Realisierung der ersten deutschen Transrapid-Anwendungsstrecke in München. Die Beteiligung hochrangiger Vertreter von Bund, Freistaat Bayern und der Bahn bringt dies eindrucksvoll zum Ausdruck. Die Wahl von Dresden als Veranstaltungsort würdigt das Engagement der TU Dresden auf dem Gebiet von Hochleistungs- und Magnetbahnsystemen."

Kim-Astrid Magister | idw
Weitere Informationen:
http://www.tu-dresden.de/

Weitere Berichte zu: Linearantrieb Verkehrssystem

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz
17.02.2017 | Universität Hohenheim

nachricht ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet
17.02.2017 | Deutsche Gesellschaft für NeuroIntensiv- und Notfallmedizin

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung