Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

SOA Days 2006 Technology Conference

22.08.2006
Enterprise Architecture – Wege zur SOA-Implementierung
20. und 21. September 2006, Post Tower, Bonn

Die erfolgreiche Implementierung von Service-orientierten Architekturen (SOA) steht im Mittelpunkt der diesjährigen „SOA Days 2006 Technology Conference“, die am 20. und 21. September 2006 im Post Tower in Bonn stattfindet.

Schwerpunkt der SOA Days ist die Verbindung zwischen der Enterprise Architecture eines Unternehmens und der konkreten SOA-Implementierung. Die Trends, Herausforderungen und Lösungen werden von namhaften nationalen und internationalen Experten praxisnah vorgestellt.

Die wesentlichen Bausteine einer modernen SOA beschreibt Anne Thomas Manes (Burton Group) aus Analystensicht, während Michael Herr (Deutsche Post SOPSOLUTIONS) in seiner Key Note über die Verbindung zwischen SOA und Enterprise Architecture spricht und Formen der technischen Implementierung erläutert. Dr. Peter Kürpick (Software AG), Thomas Kurian (Oracle), Rob Levy (BEA) und Dr. Alfred Z. Spector (IBM) zeigen als Vertreter großer Softwarehäuser ihre technischen Visionen auf.

... mehr zu:
»SOA »Technology

Anhand ausgewählter Praxisbeispiele werden bewährte Lösungsansätze zur Implementierung vorgestellt. Thematische Schwerpunkte der Expertensessions sind die Building Blocks der SOA: Service Management, SOA Lifecycle, Service Registry und Service Mediation Systems. Für Entscheider, Fachverantwortliche und IT-Manager bieten die SOA Days somit erneut eine exklusive Networking-Plattform, um unterschiedliche SOA - Ansätze branchenübergreifend zu diskutieren.

Dr. Johannes Helbig, Mitglied des Bereichsvorstands BRIEF der Deutschen Post, bringt die Zielsetzung der SOA Days auf den Punkt: „Der Aufbau einer bedarfsgerechten SOA-Infrastruktur ist nach unserer Überzeugung in erster Linie eine Architektur- und Manage¬mentaufgabe. Mit der Anzahl möglicher technischer Lösungsansätze wächst gleichzeitig der Bedarf nach einem tieferen Verständnis für die Konzepte, die den unterschiedlichen Produkten zugrunde liegen. Eines der wesentlichen inhaltlichen Elemente der SOA Days 2006 Technology Conference ist daher die Verbindung zwischen der Enterprise Architecture eines Unternehmens und der konkreten SOA-Implementierung.“

Die Deutsche Post fungiert bereits zum vierten Mal als Gastgeber der SOA Days. Seit 1999 verfolgt der Konzern sehr erfolgreich eine konsequente SOA-Strategie. Neben der SOA Days Business Conference im Frühjahr veranstalten die Deutsche Post AG und IBC EUROFORUM GmbH im Spätsommer zusätzlich die SOA Days Technology Conference, die stärker auf die technologischen Aspekte von SOA ausgerichtet ist.

Das vollständige Programm ist im Internet abrufbar unter: http://www.euroforum.de/pr-soa-days06

Weitere Informationen:
Claudia Büttner
Leiterin Presse/Internet
IBC EUROFORUM GmbH
Prinzenallee 3 40549 Düsseldorf
Tel.: +49 (0) 211/96 86-3380
Fax: +49 (0) 211/96 86-4380
E-Mail: presse@euroforum.com

Dr. phil. Nadja Thomas | EUROFORUM Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.de/pr-soa-days06

Weitere Berichte zu: SOA Technology

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus
21.02.2017 | VDI Wissensforum GmbH

nachricht Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik
21.02.2017 | Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten