Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Siegesfahrt der Elektronik im Kraftfahrzeug

14.08.2006
2. Internationaler Kongress „Fahrzeugelektronik im Fokus
Baden-Baden Spezial“ am 18. Oktober 2006

Vor 10 Jahren ent­fielen auf die Elektrik und Elektronik im Fahr­zeug 10 bis 15 Prozent der Herstellkosten. "Heute liegt der Anteil der Elektronik inklusive der elektro­nisch beeinflussenden Systeme bereits bei 25 bis 30 Prozent je nach Modellklasse. Die Bedeutung der Elektronik und damit die Kosten für die Entwicklung, Produktion und Montage werden für die Automobilindustrie und die Zulieferer weiter ansteigen. Ein Ende ist nicht abzusehen", prognostiziert Dr. Wolfgang Runge von ZF Lenk­systeme und Veranstaltungsleiter des Kongresses „Fahr­zeugelektronik im Fokus – Baden-Baden Spezial". Der internationale Kongress findet am 18. Oktober 2006 statt, zu dem das VDI Wissensforum nach Baden-Baden einlädt.

Nach dem erfolgreichen Start in 2004 wird die Tagung als vertiefendes Angebot zum Kongress „Elektronik im Kraftfahrzeug“ fortgeführt.

Ein Blick in das Tagungsprogramm verspricht eine anspruchsvolle Veranstaltung mit interessanten und informativen Beiträgen. Die Referenten vertreten namhafte Automobilher­steller, wie Audi, BMW, DaimlerChrysler, Ford, MAN, Porsche und Volkswagen. Auch die Zulieferindustrie ist beispielsweise mit Bosch, Siemens VDO und ZF Friedrichs­hafen gut repräsentiert. Einer von vier Themenschwerpunkten bildet die Verbrauchs- und Emissionsreduzierung mit Beiträgen aus den Bereichen Bordnetz/Energie­management sowie Optimierung von Verbrauchern. Ebenso wird das Gebiet der Nutz­fahrzeug-Elektronik mit Nutzfahrzeug-spezifischen Architekturen und Komponenten beleuchtet. Unter der Überschrift Licht und Sicht werden Beispiele der aktiven und passiven Umfeldbeleuchtung von Scheinwerferentwicklungen bis zur Kameraanwendung vorgestellt. Schließlich werden in einem Block Diagnose Anwendungen entlang des Fahrzeuglebens von der Steuergeräte-Entwicklung und -Produktion über die Fahrzeug­montage bis zum Service behandelt.

... mehr zu:
»Kraftfahrzeug

Neben den Fachbeiträgen erwartet die Teilnehmer eine interessante Fachausstellung, die am 17. Oktober 2006, also am Vorabend der Tagung, mit einem Empfang eröffnet wird. Bis Anfang August haben sich bereits 23 Aussteller angemeldet.

Weitere Informationen und Anmeldung: VDI Wissensforum Kundenzentrum, Postfach 10 11 39, D-40002 Düsseldorf, E-Mail: wissensforum@vdi.de, Telefon: +49 (0) 211 62 14-201, Telefax: -1 54 oder im Internet www.vdi.de/elektronik-spezial-2006.

Mariola Piechotta-Kaiser | VDI
Weitere Informationen:
http://www.vdi.de/elektronik-spezial-2006

Weitere Berichte zu: Kraftfahrzeug

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Mobile Kommunikations- und Informationstechnik im Einsatz – 11. Essener Tagung
07.02.2018 | Haus der Technik e.V.

nachricht Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks
16.02.2018 | Fraunhofer-Institut für Angewandte Festkörperphysik IAF

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics