Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Hochkarätige Deutsch-Japanische Tagung zur Meerestechnik

15.05.2006


Erstmals wird es eine hochkarätige Veranstaltung zum Thema "Meerestechnik in Japan und Deutschland" im Rahmen der Kieler Woche geben.



Am Donnerstag, 22. Juni 2006, wird der Deutsch-Japanische Wirtschaftskreis (DJW), Düsseldorf, in Zusammenarbeit mit dem Kieler Leibniz-Institut für Meereswissenschaften IFM-GEOMAR und dessen japanischem Gegenstück, der Japan Agency for Marine-Earth Science and Technology (JAMSTEC), sowie der Fachhochschule Kiel - University of Applied Sciences ein Symposium zur maritimen Technologie auf dem Campus der Fachhochschule durchführen, mit renommierten Fachleuten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. Die Veranstaltung ist für den gastgebenden Rektor Prof. Dr. Constantin Kinias "ein weiteres Element in der Zusammenarbeit der Fachhochschule Kiel mit dem japanischem Wirtschaftsraum".

... mehr zu:
»DJW »Meerestechnik


Von japanischer Seite wird Prof. Dr. IkuoYamamoto, Repräsentant der JAMSTEC und der Kyushu Universität, Tokio, das Hauptreferat, die so genannte Keynote, halten, für die deutsche Seite Prof. Dr. Peter Herzig, Direktor des IFM. Der für den norddeutschen Raum zuständige japanische Generalkonsul Tadakatsu Ishihara, Hamburg, hat die Schirmherrschaft übernommen. Die deutsche Politik ist durch den Staatssekretär im schleswig-holsteinischen Ministerium für Wissenschaft, Wirtschaft und Verkehr, Jost de Jager, vertreten. Vorträge über Fallstudien japanischer und deutscher Unternehmen sowie der Fachhochschule Kiel runden das Programm ab. Während der Veranstaltung können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an Infoständen über den Stand der Meerestechnik und angrenzender Bereiche in Japan und Deutschland informieren.

Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern wird darüber hinaus ein informatives Rahmenprogramm geboten. Neben Führungen durch das IFM-GEOMAR, das Forschungsschiff ALKOR und den neuen Windkanal der Fachhochschule Kiel gibt es auf Einladung von HDW eine abendliche Kreuzfahrt auf der Kieler Förde mit dem Drei-Mast-Topsegelschoner "Swaensborgh". Pünktlich zum Beginn der Fußball-Weltmeisterschaftspartie Japan - Brasilien um 20.30 Uhr werden die Gäste am Veranstaltungsort zurück erwartet.

Bundesweite Zielgruppe der Tagung sind sowohl japanische als auch deutsche bzw. europäische Unternehmen, Dienstleister, Förderinstitutionen und Privatpersonen, die im Bereich Maritime Technologien tätig sind. Ihnen soll erstmals in Kiel eine Plattform für Kontakte und Informationsaustausch geboten werden. Tagungssprache ist Englisch.

Der DJW ist ein gemeinnütziger Verein mit 1100 Mitgliedern in Deutschland und Japan. Er fördert die Wirtschaftsbeziehungen zwischen den beiden Ländern und will in der deutschen Öffentlichkeit, vor allem in der mittelständischen Wirtschaft, das Wissen über Japan als wichtigem Markt und leistungsfähigem Wirtschaftspartner vertiefen.

Hinweis: Zur Tagung ist eine Anmeldung erforderlich. Die Tagungsgebühr beträgt für DJW-Mitglieder 40 Euro, für Nichtmitglieder 60 Euro. Kontakt DJW (Deutsch-Japanischer Wirtschaftskreis), Tel.: 0211 4560-8382, E-Mail: info@djw.de, Internet: http://www.djw.de (Download Gesamtprogramm und Online-Anmeldung)

Fachhochschule Kiel - University of Applied Sciences,
Rektorat, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,
Leitung: Klaus Nilius
Sokratesplatz 1, 24149 Kiel
Tel. 0431 210-1020, Fax 0431 210-61020
E-Mail: klaus.nilius@fh-kiel.de

Klaus Nilius | idw
Weitere Informationen:
http://www.fh-kiel.de
http://www.djw.de

Weitere Berichte zu: DJW Meerestechnik

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht 2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!
16.01.2018 | Hochschule Hannover

nachricht Fachtagung analytica conference 2018
15.01.2018 | Gesellschaft für Biochemie und Molekularbiologie e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Der Kobold in der Zange

17.01.2018 | Biowissenschaften Chemie

Mit Elektrizität Magnetismus umschalten

17.01.2018 | Physik Astronomie

Maßgeschneiderte Eigenschaften erlauben Einblicke in Quantenpunkte

17.01.2018 | Physik Astronomie