Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Wenn Strukturen auf Magnetismus treffen: Internationale Physik-Tagung in der RUB

03.04.2006


Spintronic: Die Speichertechnologie von morgen



120 Physikerinnen und Physiker aus aller Welt treffen sich am 6. und 7. April in Bochum zur Tagung "Physics in low dimensions: Structure meets magnetism". Veranstaltet vom Sonderforschungsbereich 491 der RUB ("Magnetische Heteroschichten: Spinstruktur und Spintransport") geht es um Magnetismus an Ober-, Grenzflächen und in Nanostrukturen. Das wissenschaftliche Programm der Tagung mit Vorträgen, Diskussionen und Ausstellungen beginnt am 6.4. um 8.45 Uhr im Technologiezentrum Ruhr (TZR, Gebäude MB) statt. Die Medien sind herzlich willkommen.

... mehr zu:
»Magnetismus »RUB


Programm im Internet

Das ausführliche Programm steht im Internet unter http://sfb491-intsymp2006.ep4.ruhr-uni-bochum.de/

Spintronic und Nanomagnetismus

Auf dem Symposium referieren eingeladene Forscher aus den USA, Japan, China, Russland, Schweden, Frankreich, England, Belgien und Deutschland. An zwei Tagen wird das Spektrum der Physik und insbesondere des Magnetismus an Oberflächen, Grenzflächen und in Nanostrukturen vorgestellt und diskutiert. Von besonderer Bedeutung ist dabei die "Spintronic", die eine neuartige Speicher- und Informationstechnologie der Zukunft begründet, beruhend auf dem Spin (Eigendrehimpuls), den jedes Elektron grundsätzlich in sich trägt und daher magnetisch ist. In der herkömmlichen Halbleiterelektronik kann man den Spin noch nicht zur Steuerung verwenden, da gleich viele Elektronen jeder Spinrichtung vorkommen. Erst wenn es gelingt, dieses Gleichgewicht aufzuheben, wird ein Spin-Transport und somit ein so genannter "Spin-Transistor" möglich. Darüber hinaus geht es auf der Tagung um "Nanomagnetismus", der neue Funktionalitäten auch in biologischen und pharmazeutischen Bereichen verspricht.

Poster- und Firmenausstellungen

Am Donnerstagabend präsentieren junge Wissenschaftler weitere wissenschaftliche Ergebnisse in einer Ausstellung mit mehr als 40 Postern. Zahlreiche Firmen nutzen zudem die Gelegenheit, ihre neuen Produkte im Bereich der Ultrahochvakuumtechnik und der Aufdampfverfahren, z. B. von ultradünnen Schichten, zu demonstrieren.

SFB 491

Physiker in Bochum und Duisburg-Essen stellen im SFB 491 neuartige Schichtkombinationen mit aufwändigen Wachstumsmethoden unter ultrareinen Bedingungen her. Dabei geht es um den Transport und die Manipulation von Elektronenspins, die zu neuartigen physikalischen Phänomenen führen. Die magnetischen Heteroschichten könnten besonders bei der Datenspeicherung, der Magnetfeldsensorik und bei der Steuerung von Datenträgern eingesetzt werden. Die Injektion von Spins beeinflusst zudem optische und supraleitende Eigenschaften. Die Forscher des SFB 491 untersuchen daher auch die Möglichkeit eines neuartigen, durch Spininjektion polarisierten Lasers. Außerdem suchen sie nach der experimentellen Umsetzung von theoretisch vorhergesagten supraleitenden Strömen, die durch Polarisation effizienter durch magnetische Barrieren fließen können. Sprecher des SFB ist der Bochumer Physiker Prof. Dr. Dr. h.c. Hartmut Zabel.

Weitere Informationen

Prof. Dr. Dr. h.c. Hartmut Zabel, Fakultät für Physik und Astronomie der Ruhr-Universität Bochum, Tel. 0234/32-23649, E-Mail: hartmut.zabel@rub.de

Dr. Josef König | idw
Weitere Informationen:
http://sfb491-intsymp2006.ep4.ruhr-uni-bochum.de/
http://www.ruhr-uni-bochum.de/

Weitere Berichte zu: Magnetismus RUB

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz
17.02.2017 | Universität Hohenheim

nachricht ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet
17.02.2017 | Deutsche Gesellschaft für NeuroIntensiv- und Notfallmedizin

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung