Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

6. Handelsblatt Jahrestagung „Private Equity“

27.03.2006


Private Equity trumpft auf



In Europa haben die vorläufigen Private Equity-Investitionen mit 38,5 Milliarden Euro das bislang höchste Niveau erreicht. Nach Einschätzungen des EVCA (European Private Equity and Venture Capital Association) könnte das Jahresergebnis sogar über 43 Milliarden Euro liegen. Für Deutschland zieht der Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) ebenfalls ein positives Resümee, wenn sich auch das Investitionsvolumen etwas abgeschwächt hat. Wie Renditen gesteigert, Verlustrisiken minimiert und Trends erkannt werden, erläutern Experten der PE-Branche auf der 6. Handelsblatt Jahrestagung „Private Equity“ am 9. und 10. Mai 2005 in Frankfurt am Main. In hochrangig besetzten Paneldiskussionsrunden werden Themen wie Opportunity Germany – Big Deals versus Mid Cap-Deals, alternative Investments, Belebung des IPO-Marktes, Mezzanine-Finanzierungen für Transkationen im Mid Cap-Bereich und Bedürfnisse institutioneller Anleger diskutiert.

... mehr zu:
»Apax »Handelsblatt


Diskussionsteilnehmer sind unter anderem Branchenkenner wie Nico Helling (Montagu Private Euqity), Michael Föcking (EQT Partners), Dr. Karsten Hartmann (HgCapital Verwaltungs GmbH), André Mangin (Deutsche Beteiligungs AG), Dr. Hanns Ostmeier (The Blackstone Group Deutschland), Max W. Römer (Quadriga Capital Eigenkapital) sowie Martin Stringfellow (Indigo Capital Ltd.).

Zu den größten Buy-outs in Deutschland zählten 2005 Jahr der Erwerb von Ruhrgas Industries durch CVC Capital Partners für 1,5 Milliarden Euro sowie die Übernahme von Versatel Deutschland durch Apax Partners für 600 Millionen Euro. Gleichwohl hat der Buy-out-Anteil an den Investitionen der Branche den niedrigsten Wert seit 14 Quartalen. (Quelle: Handelsblatt, 9.11.2005).

Über die Versatel-Übernahme als Public Take Over mit einem Strategen wird Torsten Krumm (Partner Apax Beteilungsgesellschaft) auf der Handelsblatt Tagung ausführlich berichten.

Als internationale Experten werden Andew Dechet aus London von der Textas Pacific Group und Peter Cohan aus New York von der Ramius Capital Group für die deutsche PE-Branche referieren.

Zahlreiche Unternehmensberichte runden das Programm dieses etablierten Branchentreffs ab: Während Hans Knürr (Capvis-Fund Schweiz) über seine Erfahrungen als Unternehmer und Advisor mit Private Equity berichtet, beschreibt Dr. Andreas Seidl, wie eine erfolgreiche Nischenstrategie die Human Solutions GmbH vom Marktentwickler zum Marktführer machte. Seidl geht vor allem auf die Rolle des Private Equity-Partners als Strategieberater ein. Wie wichtig, aber auch schwierig die Wahl des richtigen Finanzpartners ist, beleuchtet Andreas Schwend der dcm digital media center GmbH und John Ahlström fragt in seinem Beitrag nach Möglichkeiten, den Nutzen aus Private Equity noch zu erhöhen.

Diese Tagung richtet sich an Private Equity-Professionals, angesprochen sind Führungskräfte aus den Bereichen Business Development , Beteiligungen, Corporate Finance sowie M&A, aber auch institutionelle Investoren, Investmentbanker, Fondsmanager, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Rechtsanwälte.

Ausführliche Informationen zum Programm stehen im Internet unter:
http://www.konferenz.de/pr-vcpe

Weitere Informationen:
EUROFORUM Deutschland GmbH
Organisationsbüro für Handelsblatt-Veranstaltungen
Claudia Büttner
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: + 49 (0)2 11. 96 86-33 80
Fax: + 49 (0)2 11. 96 86-43 80
E-Mail: presse@euroforum.com

Dr. phil. Nadja Thomas | EUROFORUM Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.konferenz.de/pr-vcpe
http://www.euroforum.com

Weitere Berichte zu: Apax Handelsblatt

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Konferenz »Encoding Cultures. Leben mit intelligenten Maschinen« | 27. & 28.04.2018 ZKM | Karlsruhe
26.04.2018 | ZKM Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe

nachricht Konferenz zur Marktentwicklung von Gigabitnetzen in Deutschland
26.04.2018 | Universität Duisburg-Essen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Why we need erasable MRI scans

New technology could allow an MRI contrast agent to 'blink off,' helping doctors diagnose disease

Magnetic resonance imaging, or MRI, is a widely used medical tool for taking pictures of the insides of our body. One way to make MRI scans easier to read is...

Im Focus: Fraunhofer ISE und teamtechnik bringen leitfähiges Kleben für Siliciumsolarzellen zu Industriereife

Das Kleben der Zellverbinder von Hocheffizienz-Solarzellen im industriellen Maßstab ist laut dem Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE und dem Anlagenhersteller teamtechnik marktreif. Als Ergebnis des gemeinsamen Forschungsprojekts »KleVer« ist die Klebetechnologie inzwischen so weit ausgereift, dass sie als alternative Verschaltungstechnologie zum weit verbreiteten Weichlöten angewendet werden kann. Durch die im Vergleich zum Löten wesentlich niedrigeren Prozesstemperaturen können vor allem temperatursensitive Hocheffizienzzellen schonend und materialsparend verschaltet werden.

Dabei ist der Durchsatz in der industriellen Produktion nur geringfügig niedriger als beim Verlöten der Zellen. Die Zuverlässigkeit der Klebeverbindung wurde...

Im Focus: BAM@Hannover Messe: Innovatives 3D-Druckverfahren für die Raumfahrt

Auf der Hannover Messe 2018 präsentiert die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM), wie Astronauten in Zukunft Werkzeug oder Ersatzteile per 3D-Druck in der Schwerelosigkeit selbst herstellen können. So können Gewicht und damit auch Transportkosten für Weltraummissionen deutlich reduziert werden. Besucherinnen und Besucher können das innovative additive Fertigungsverfahren auf der Messe live erleben.

Pulverbasierte additive Fertigung unter Schwerelosigkeit heißt das Projekt, bei dem ein Bauteil durch Aufbringen von Pulverschichten und selektivem...

Im Focus: BAM@Hannover Messe: innovative 3D printing method for space flight

At the Hannover Messe 2018, the Bundesanstalt für Materialforschung und-prüfung (BAM) will show how, in the future, astronauts could produce their own tools or spare parts in zero gravity using 3D printing. This will reduce, weight and transport costs for space missions. Visitors can experience the innovative additive manufacturing process live at the fair.

Powder-based additive manufacturing in zero gravity is the name of the project in which a component is produced by applying metallic powder layers and then...

Im Focus: IWS-Ingenieure formen moderne Alu-Bauteile für zukünftige Flugzeuge

Mit Unterdruck zum Leichtbau-Flugzeug

Ingenieure des Fraunhofer-Instituts für Werkstoff- und Strahltechnik (IWS) in Dresden haben in Kooperation mit Industriepartnern ein innovatives Verfahren...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Konferenz »Encoding Cultures. Leben mit intelligenten Maschinen« | 27. & 28.04.2018 ZKM | Karlsruhe

26.04.2018 | Veranstaltungen

Konferenz zur Marktentwicklung von Gigabitnetzen in Deutschland

26.04.2018 | Veranstaltungen

infernum-Tag 2018: Digitalisierung und Nachhaltigkeit

24.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Weltrekord an der Uni Paderborn: Optische Datenübertragung mit 128 Gigabits pro Sekunde

26.04.2018 | Informationstechnologie

Multifunktionaler Mikroschwimmer transportiert Fracht und zerstört sich selbst

26.04.2018 | Biowissenschaften Chemie

Berner Mars-Kamera liefert erste farbige Bilder vom Mars

26.04.2018 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics