Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Durch Netzwerk zu internationaler Kooperation in Sport- und Gesundheitswissenschaft

20.03.2006


Vom 23. bis 24. März 2006 ist das Institut für Sportwissenschaft der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg Gastgeber für die Tagung "International Network on Sport and Health Sciences". Gäste und Referenten aus mehr als 10 europäischen und afrikanischen Ländern nehmen an dieser zweitägigen Veranstaltung teil. Das Netzwerk ist eine Initiative von Sportwissenschaftlern europäischer Länder mit dem Ziel, den Leistungs- und Gesundheitssport sowie das Verständnis von Sport, Tourismus und Umweltschutz in ihren Ländern zu fördern.



Anliegen der Mitgliedsuniversitäten ist es, die Sportwissenschaft sowie den Sport und Gesundheit in Europa zu vernetzen, den Austausch von Wissenschaftlern und Studierenden zu forcieren, gemeinsam internationale Studiengänge anzubieten sowie die wissenschaftliche und sportlich-kulturelle Zusammenarbeit zu fördern. Darüber hinaus setzt sich das Netzwerk dafür auch ein, sportpraktische Ausbildungslager für Wintersport, Wasserfahrsport und andere naturnahe Sportarten zu organisieren und durchzuführen.


Wir wollen Wege zur Internationalisierung des Sport- und des Gesundheitsstudiums aufzeigen und das Zusammenwachsen von Ost- und Westeuropa auch in der Sportwissenschaft verstärken, erklärt Professor Anita Hökelmann als Network-Koordinatorin. Die Bedeutung des Treffens werde durch die Teilnahme von Rektoren und Dekanen der ausländischer Universitäten unterstrichen, so die Magdeburger Sportwissenschaftlerin. Die Otto-von-Guericke-Universität bietet in Zusammenarbeit mit den Ingenieurwissenschaften den Studiengang "Sport und Technik" an.

Das Netzwerk wurde 2005 in Szombathely/Ungarn gegründet.


Die Tagung beginnt am 23. März 09.00 Uhr, Institut für Sportwissenschaft der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Brandenburger Str. 9, Gebäude 151/Raum 109 und 104

Waltraud Riess | idw
Weitere Informationen:
http://www.uni-magdeburg.de/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz
17.02.2017 | Universität Hohenheim

nachricht ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet
17.02.2017 | Deutsche Gesellschaft für NeuroIntensiv- und Notfallmedizin

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung