Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Fahrzeuge mit Alternativantrieb werden 2008 ein Rennen um die Welt fahren

16.02.2006

Mit Alternativbrennstoff- und Hybridantrieb ausgestatte Fahrzeuge werden in der einzigen Veranstaltung dieser Art, einem Rennen um die Welt, das von New York City, USA, bis nach Paris, Frankreich, führen wird, um einen Preis von USD 1 Millionen gegeneinander antreten. Dies gab Rally Partners, Inc., der Veranstaltungsorganisator, bekannt. Der Startschuss für die "Great Race 2008" genannte Rallye wird am 12. Februar 2008 in New York City erfolgen, auf den Tag genau 100 Jahre nach dem Beginn des "Greatest Auto Race" in derselben Stadt, und sich mit einer Länge von ca. 35.000 km im wesentlichen nach der Route des 1908-Rennens richten.

Das Rennen "Greatest Auto Race" von 1908 war ins Leben gerufen worden, um die wirtschaftliche Realisierbarkeit einer neuentwickelten Technologie zu beweisen: des von einem Verbrennungsmotor angetriebenen Automobils. Das Great Race 2008 ist so angelegt, dass es dasselbe Ziel erreicht, nämlich die Realisierbarkeit der allerneusten Automobiltechnologien unter Beweis zu stellen. Es wird Hersteller und Unternehmer dazu herausfordern, die nächste Generation der Fortbewegung im Auto Gestalt werden zu lassen.

... mehr zu:
»CEO

"Ganz ähnlich wie das "Greatest Auto Race" damals den Beweis dafür erbrachte, dass der Verbrennungsmotor eine praktische Lösung für das motorisierte Reisen darstellte, wird das Great Race 2008 Automobilantriebstechnologien, die die Bewohner der Welt im 21. Jahrhundert fortbewegen werden, auf die Probe und unter Beweis stellen", sagte Bill Ewing, CEO, Rally Partners, Inc. "Es stellt eine unglaubliche Gelegenheit dar, die allerneusten Automobiltechnologien zur Schau zu stellen und dabei gleichzeitig die frühen Pioniere des Autos im selben Rennen zu feiern."

40 Teams -- 20 in mit allerneuster "grüner" Technologie ausgestatteten Fahrzeugen und 20 in den besten Oldtimern der Welt -- werden den durch das Great Race gebotenen einzigartigen Zeit- und Ausdauerwettbewerb nutzen, um eine Rallye zu fahren, die durch Nordamerika nach San Francisco, wo die Fahrzeuge nach Shanghai, Volksrepublik China, verschifft werden, und dann durch Eurasien bis nach Europa in die Stadt der Lichter führt. Dieses ultimative Motorsport-Abenteuer wird in 53 Städten Station machen und mehr als 22.000 hart gefahrene Kilometer mit einschliessen, von denen einige durch die verlassensten Landstriche der Erde führen.

Seit 23 Jahren sorgt das Great Race für Familienunterhaltung und Gemeindeveranstaltungen in über 900 Städten in Nordamerika. Rally Partners, Inc., der Organisator der Veranstaltung, hat seinen Schwerpunkt darauf gelegt, durch Great Race-Veranstaltungen Verbrauchern sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene erlebnisreiche Automobilveranstaltungen zu bringen. Jack Roush, einer von NASCARs führendem Teambesitzern, und , CEO von Coker Tire, sind zwei Mitglieder der Rally Partners-Organisation.

Mike Ewing | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.greatrace2008.com

Weitere Berichte zu: CEO

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Kinderanästhesie aktuell: Symposium für Ärzte und Pflegekräfte
23.11.2017 | Universität Witten/Herdecke

nachricht IfBB bei 12th European Bioplastics Conference mit dabei: neue Marktzahlen, neue Forschungsthemen
22.11.2017 | Hochschule Hannover

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: New proton record: Researchers measure magnetic moment with greatest possible precision

High-precision measurement of the g-factor eleven times more precise than before / Results indicate a strong similarity between protons and antiprotons

The magnetic moment of an individual proton is inconceivably small, but can still be quantified. The basis for undertaking this measurement was laid over ten...

Im Focus: Reibungswärme treibt hydrothermale Aktivität auf Enceladus an

Computersimulation zeigt, wie der Eismond Wasser in einem porösen Gesteinskern aufheizt

Wärme aus der Reibung von Gestein, ausgelöst durch starke Gezeitenkräfte, könnte der „Motor“ für die hydrothermale Aktivität auf dem Saturnmond Enceladus sein....

Im Focus: Frictional Heat Powers Hydrothermal Activity on Enceladus

Computer simulation shows how the icy moon heats water in a porous rock core

Heat from the friction of rocks caused by tidal forces could be the “engine” for the hydrothermal activity on Saturn's moon Enceladus. This presupposes that...

Im Focus: Kleine Strukturen – große Wirkung

Innovative Schutzschicht für geringen Verbrauch künftiger Rolls-Royce Flugtriebwerke entwickelt

Gemeinsam mit Rolls-Royce Deutschland hat das Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS im Rahmen von zwei Vorhaben aus dem...

Im Focus: Nanoparticles help with malaria diagnosis – new rapid test in development

The WHO reports an estimated 429,000 malaria deaths each year. The disease mostly affects tropical and subtropical regions and in particular the African continent. The Fraunhofer Institute for Silicate Research ISC teamed up with the Fraunhofer Institute for Molecular Biology and Applied Ecology IME and the Institute of Tropical Medicine at the University of Tübingen for a new test method to detect malaria parasites in blood. The idea of the research project “NanoFRET” is to develop a highly sensitive and reliable rapid diagnostic test so that patient treatment can begin as early as possible.

Malaria is caused by parasites transmitted by mosquito bite. The most dangerous form of malaria is malaria tropica. Left untreated, it is fatal in most cases....

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kinderanästhesie aktuell: Symposium für Ärzte und Pflegekräfte

23.11.2017 | Veranstaltungen

IfBB bei 12th European Bioplastics Conference mit dabei: neue Marktzahlen, neue Forschungsthemen

22.11.2017 | Veranstaltungen

Zahnimplantate: Forschungsergebnisse und ihre Konsequenzen – 31. Kongress der DGI

22.11.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Kinderanästhesie aktuell: Symposium für Ärzte und Pflegekräfte

23.11.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Seminar „Leichtbau im Automobil- und Maschinenbau“ im Haus der Technik Berlin am 16. - 17. Januar 2018

23.11.2017 | Seminare Workshops

Biohausbau-Unternehmen Baufritz erhält von „ Capital“ die Auszeichnung „Beste Ausbilder Deutschlands“

23.11.2017 | Unternehmensmeldung