Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

3. Internationaler Deutscher Wasserstoff Energie Kongress

27.01.2006


Vor dem Hintergrund der aktuellen Diskussion über Erdöl- und Erdgasimporte sowie den Kohle- und Kernenergieeinsatz und eine verstärkte Nutzung regenerativer Energieträger in Europa ist es dringend erforderlich, an weiterführenden Strategien für die Energieversorgung der Zukunft zu arbeiten. Der 3. Internationale Deutsche Wasserstoff Energie Kongress am 15. und 16. Februar in Essen wird Entwicklungen und Marktchancen der Wasserstofftechnik - einschließlich der Wasserstoffnutzung mit Brennstoffzellen - als Optionen für den mittel- bis langfristigen Energiemarkt aufzeigen. Veranstalter sind die Landesinitiative Zukunftsenergien NRW, der Deutsche Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Verband e.V. und die E-world energy & water GmbH.


In 60 Fachvorträgen werden Experten aus Belgien, Frankreich, Island, Kanada, der Russischen Föderation, der Republik Korea, Norwegen, Österreich und Schweden berichten. In der begleitenden Ausstellung mit 25 Firmen und Institutionen der Wasserstoffbranche erhalten die Kongressteilnehmer Einblick in die aktuelle Forschungssituation, derzeitige internationale Impulsprojekte sowie die ersten Schritte auf dem Weg zu frühen Märkten. Begleitend zum Wasserstoff-Kongress werden in der Ausstellung auf der "E-world energy & water" 2006 die Automobilindustrie neue Wasserstoff-betriebene Kraftfahrzeuge, die Wasserstoffindustrie verbesserte Elemente einer Wasserstoffbereitstellung und die Brennstoffzellenentwickler erste Entwicklungen vorstellen.

Klaus Bonhoff, DaimlerChrysler AG, zum Ausstellungsobjekt: "Wir geben mit einem Schnittmodell der B-Klasse F-Cell einen Ausblick auf die nächste Generation von Brennstoffzellenfahrzeugen. Im Vergleich zur A-Klasse F-Cell ­ von der 60 Fahrzeuge weltweit im Alltagseinsatz sind ­ wird die Leistung hier von 65 auf 100 kW gesteigert. Dank der weiterentwickelten Tanktechnologie für die Wasserstoffspeicherung kann die Reichweite von 160 km auf annähernd 400 km erhöht werden."


Roland Krüger, Ford Motor Company, zur Perspektive der Autohersteller: "Ford arbeitet sowohl an Brennstoffzellenfahrzeugen als auch an Autos mit Wasserstoffverbrennungsmotor. Der Ford Focus Brennstoffzelle Hybrid ist bereits die fünfte Generation Brennstoffzellen-Autos der Ford Motor Company. Dieses Kleinserienmodell befindet sich in Kundenhand und nimmt an einem Flottenversuch zur Alltagstauglichkeit und Wirtschaftlichkeit von Wasserstofffahrzeugen im Rahmen der Clean Energy Partnership teil. Auf der E-world haben die Besucher die Gelegenheit zu einer Testfahrt. Im Laufe der nächsten Dekade strebt Ford eine Markteinführung von Brennstoffzellen-Fahrzeugen zu marktfähigen Preisen an."

Joachim Wolf, Linde AG, stellt fest: "Wasserstoff ist der Energieträger der Zukunft und wird uns unabhängiger machen von fossilen Brennstoffen, deren Nutzung die Umwelt nachhaltig belastet. Damit wir morgen ins Wasserstoff-Zeitalter eintreten können, entwickelt Linde schon heute die entsprechenden Komponenten für die erforderliche Wasserstoff-Infrastruktur. Auf dem H 2 Kongress berichtet Linde über diese Aktivitäten und stellt auch einige Entwicklungsbeispiele aus."

Detaillierte Informationen über das zweitägige Programm und die Möglichkeit zur Registrierung erhalten Sie im Netz unter: www.h2congress.de

Weitere Informationen:
Uwe H. Burghardt
Landesinitiative Zukunftsenergien NRW
c/o NRW-Wirtschaftsministerium
Haroldstr. 4
40213 Düsseldorf
Tel: (02 11) 8 66 42 - 13
Fax: 8 66 42 - 22
E-Mail: burghardt@energieland.nrw.de

Uwe H. Burghardt | LZE NRW
Weitere Informationen:
http://www.h2congress.de
http://www.energieland.nrw.de

Weitere Berichte zu: Brennstoffzelle Zukunftsenergie

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“
15.12.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor
15.12.2017 | inter 3 Institut für Ressourcenmanagement

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik