Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

10. EUROFORUM-Jahrestagung für die Rechtsabteilung: Unternehmensjuristen 2006

22.12.2005


Hausjuristen gewinnen an Profil

... mehr zu:
»Rechtsabteilung

Der allgemeine Kostendruck in den Unternehmen hat in den letzten zwei Jahren die Position der unternehmensinternen Rechtsabteilungen gestärkt und den Druck auf die Honorarnoten externer Berater deutlich erhöht. Die Unternehmen schätzen nicht nur das interne Know-how ihrer Juristen, sondern sind laut einer Umfrage des Handelsblatts zu gut 71 Prozent unzufrieden mit den Rechnungen der externen Anwälte. Zur besseren Überwachung der externen Beratungsleistungen plant die Deutsche Bank die weltweite Einführung eines IT-Kostenkontrollsystems, von dem sich der Syndikus der Deutschen Bank AG, Hans-Peter Benckendorff, Einsparungen von bis zu dreißig Prozent erwartet. „Anfangs sind viele Kanzleien dagegen Sturm gelaufen, doch mittlerweile haben sie gemerkt, dass dies künftig die normale Form der Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Großkanzleien sein wird“, stellte Benckendorff zur Einführung des Kontrollsystems fest. (Quelle: Handelsblatt, 19.01.2005).

Unter dem Vorsitz der von Hans-Peter Benckendorff greift die 10. EUROFORUM-Jahrestagung „Unternehmensjuristentage 2006“ (22. und 23. Februar 2006, Berlin) die beachtlichen Veränderungsprozesse in den Rechtsabteilungen auf. Wie in den letzten Jahren werden wieder über 200 Unternehmensjuristen namhafter deutschsprachiger Unternehmen zu dem etablierten Juristen-Treff erwartet. Neben Lösungsansätzen für ein effizientes Management der Rechtsabteilungen diskutieren rund zwanzig Experten über die Zukunft des Syndikus-Anwaltes, die Organisation von Wissen sowie über ihre Outsourcing-Erfahrungen. Die EUROFORUM-Jahrestagung wird am 24. Februar 2005 ergänzt durch einen Workshop, der die Themen Korruption, Untreue und Betrug aufgreift.


Das Privileg des Business Judgement Rule und das Spannungsfeld zwischen Ermessensentscheidungen und Rechtsentscheidungen stellt Prof. Dr. Dres. h.c. Marcus Lutter (Universität Bonn) vor. Prof. Dr. Thomas Hoeren (Westfälische Universität Münster) geht unter Berücksichtung von Urheberrecht und Datenschutz auf die juristischen Probleme beim Aufbau von Unternehmensdatenbanken ein.

„Die Qualität der rechtlichen Beratung und ihr Stellenwert im Unternehmen sind die wichtigsten Parameter bei der Entscheidung ‚pro’ oder ‚contra’ Outsourcing der Rechtsberatung“, stellt Wirnt Galster (Heidelberger Druckmaschinen AG) in Bezug auf die Outsourcing-Erfahrungen der Heidelberger Druckmaschinen AG und der adjuga Rechtsanwaltsgesellschaft mbH fest. Die Herausforderungen eines Auslagerungsprozesses und dessen Erfolgsfaktoren stellt Galster in seinem Erfahrungsbericht vor. Wie die Effizienz in einer Rechtsabteilung durch Mitarbeiterführung und eine Optimierung der Abläufe und Strukturen gesteigert werden kann, beschreibt Dr. Heiko Beck (DekaBank Deutsche Girozentrale). Unter dem Motto: „So dezentral wie möglich, so zentral wie nötig“, steht der Vortrag von Nicolai Ingo von Ruckteschell (Deutsche Lufthansa AG), in dem er die Organisation einer Konzernrechtsabteilung zwischen zentralen Aufgaben und Betriebsabteilungen beschreibt.

Das vollständige Programm finden Sie unter: http://www.euroforum.de/pr-unternehmensjuristen06

Weitere Informationen:

Dr. phil. Nadja Thomas
Pressereferentin
EUROFORUM Deutschland GmbH
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Tel.: +49 211/96 86-33 87
Fax: +49 211/96 86-43 87
E-Mail: nadja.thomas@euroforum.com

EUROFORUM Deutschland GmbH

EUROFORUM Deutschland GmbH ist eines der führenden Unternehmen für Konferenzen, Seminare, Jahrestagungen und schriftliche Management-Lehrgänge. Seit 1993 ist EUROFORUM Deutschland GmbH Exklusiv-Partner für Handelsblatt-Veranstaltungen, seit 2003 ebenfalls Kooperationspartner für Konferenzen der WirtschaftsWoche. Mit rund 200 Mitarbeitern haben im Jahr 2004 mehr als 800 Veranstaltungen in über 20 Themengebieten stattgefunden. Rund 36 000 Teilnehmer besuchten im vergangenen Jahr EUROFORUM-Veranstaltungen. Der Umsatz lag 2004 bei rund 50 Millionen Euro.

Nadja Thomas | EUROFORUM Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.de
http://www.euroforum.de/pr-unternehmensjuristen06

Weitere Berichte zu: Rechtsabteilung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Kongress Meditation und Wissenschaft
19.01.2018 | Universität Witten/Herdecke

nachricht LED Produktentwicklung – Leuchten mit aktuellem Wissen
18.01.2018 | Haus der Technik e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Vollmond-Dreierlei am 31. Januar 2018

Am 31. Januar 2018 fallen zum ersten Mal seit dem 30. Dezember 1982 "Supermond" (ein Vollmond in Erdnähe), "Blutmond" (eine totale Mondfinsternis) und "Blue Moon" (ein zweiter Vollmond im Kalendermonat) zusammen - Beobachter im deutschen Sprachraum verpassen allerdings die sichtbaren Phasen der Mondfinsternis.

Nach den letzten drei Vollmonden am 4. November 2017, 3. Dezember 2017 und 2. Januar 2018 ist auch der bevorstehende Vollmond am 31. Januar 2018 ein...

Im Focus: Maschinelles Lernen im Quantenlabor

Auf dem Weg zum intelligenten Labor präsentieren Physiker der Universitäten Innsbruck und Wien ein lernfähiges Programm, das eigenständig Quantenexperimente entwirft. In ersten Versuchen hat das System selbständig experimentelle Techniken (wieder)entdeckt, die heute in modernen quantenoptischen Labors Standard sind. Dies zeigt, dass Maschinen in Zukunft auch eine kreativ unterstützende Rolle in der Forschung einnehmen könnten.

In unseren Taschen stecken Smartphones, auf den Straßen fahren intelligente Autos, Experimente im Forschungslabor aber werden immer noch ausschließlich von...

Im Focus: Artificial agent designs quantum experiments

On the way to an intelligent laboratory, physicists from Innsbruck and Vienna present an artificial agent that autonomously designs quantum experiments. In initial experiments, the system has independently (re)discovered experimental techniques that are nowadays standard in modern quantum optical laboratories. This shows how machines could play a more creative role in research in the future.

We carry smartphones in our pockets, the streets are dotted with semi-autonomous cars, but in the research laboratory experiments are still being designed by...

Im Focus: Fliegen wird smarter – Kommunikationssystem LYRA im Lufthansa FlyingLab

• Prototypen-Test im Lufthansa FlyingLab
• LYRA Connect ist eine von drei ausgewählten Innovationen
• Bessere Kommunikation zwischen Kabinencrew und Passagieren

Die Zukunft des Fliegens beginnt jetzt: Mehrere Monate haben die Finalisten des Mode- und Technologiewettbewerbs „Telekom Fashion Fusion & Lufthansa FlyingLab“...

Im Focus: Ein Atom dünn: Physiker messen erstmals mechanische Eigenschaften zweidimensionaler Materialien

Die dünnsten heute herstellbaren Materialien haben eine Dicke von einem Atom. Sie zeigen völlig neue Eigenschaften und sind zweidimensional – bisher bekannte Materialien sind dreidimensional aufgebaut. Um sie herstellen und handhaben zu können, liegen sie bislang als Film auf dreidimensionalen Materialien auf. Erstmals ist es Physikern der Universität des Saarlandes um Uwe Hartmann jetzt mit Forschern vom Leibniz-Institut für Neue Materialien gelungen, die mechanischen Eigenschaften von freitragenden Membranen atomar dünner Materialien zu charakterisieren. Die Messungen erfolgten mit dem Rastertunnelmikroskop an Graphen. Ihre Ergebnisse veröffentlichen die Forscher im Fachmagazin Nanoscale.

Zweidimensionale Materialien sind erst seit wenigen Jahren bekannt. Die Wissenschaftler André Geim und Konstantin Novoselov erhielten im Jahr 2010 den...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kongress Meditation und Wissenschaft

19.01.2018 | Veranstaltungen

LED Produktentwicklung – Leuchten mit aktuellem Wissen

18.01.2018 | Veranstaltungen

6. Technologie- und Anwendungsdialog am 18. Januar 2018 an der TH Wildau: „Intelligente Logistik“

18.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Simulation: Neuartiger zweidimensionaler Schaltkreis funktioniert mit magnetischen Quantenteilchen

22.01.2018 | Physik Astronomie

Vogelmonitoring leicht gemacht: Erfassung der Brutvögel wird digitalisiert

22.01.2018 | Ökologie Umwelt- Naturschutz

Vollmond-Dreierlei am 31. Januar 2018

22.01.2018 | Physik Astronomie