Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

EUROFORUM-Jahrestagung: Die Non-Profit-Organisation 2006

07.12.2005


Reformbedarf im gemeinnützigen Sektor?

... mehr zu:
»NPO

"Eine Körperschaft verfolgt gemeinnützige Zwecke, wenn ihre Tätigkeit darauf gerichtet ist, die Allgemeinheit auf materiellem, geistigem oder sittlichem Gebiet selbstlos zu fördern", so lautet die Definition nach § 52 Absatz 1 Satz 1 Abgabenordung AO. Neben gemeinnützigen sind auch mildtätige und kirchliche Zwecke steuerbegünstigt, das heißt, sie sind von der Körperschaftsteuer befreit und sind berechtigt, Zuwendungsbestätigungen für Spenden auszustellen. Die meisten gemeinnützigen Einrichtungen in Deutschland sind zivilrechtlich als eingetragener Verein organisiert, dazu kommen Stiftungen und gemeinnützige GmbHs. Welche Gestaltungsmöglichkeiten gemeinnützige Körperschaften im finanziellen und organisatorischen Bereich haben, diskutieren Experten auf der EUROFORUM-Jahrestagung "Die Non-Profit-Organisation 2006" (19. und 20.Janaur 2006, Düsseldorf).

Neue Abzugsmöglichkeiten stellt Dr. Hans Fleisch (Geschäftsführer des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen) vor und geht auf die aktuelle Verwaltungspraxis ein. Der Jurist begrüßte die Vereinbarungen der Koalitionsparteien zur Verbesserung der Rahmenbedingungen für gemeinnützige Stiftungen. "Die Koalitionäre haben großes Lob verdient: Die Vorhaben zur Stärkung des privaten gemeinnützigen Stiftungswesens sind gesellschaftspolitisch richtig und wichtig", so Dr. Hans Fleisch und führt aus: "Wenn die angekündigten Verbesserungen für Stiftungen und sonstiges bürgerschaftliches Engagement umgesetzt werden, wird dies in allen Bereichen unseres Landes positive Spuren hinterlassen - besonders in Wissenschaft, Kultur, Bildung und Soziales." (www.stiftungen.org, Pressemitteilung 14.11.2005).


"Wenn die Modernisierung des deutschen Gemeinnützigkeits- und Spendenrechts gelingt, kann es sogar zum ’Exportschlager’ innerhalb der Europäischen Union werden", urteilte kürzlich Prof. Dr. Peter Fischer, Richter am Bundesfinanzhof. Auf der EUROFORUM-Jahrestagung wird Fischer über die aktuelle Rechtsprechung und Verwaltungsanweisungen referieren. Welchen Stellenwert derzeit die Non-Profit-Einrichtungen im EU-Recht einnehmen, beurteilt Prof. Dr. Rainer Hüttemann. Neben neuen europäischen Rechtsformen für NPO - im Gespräch sind europäische Stiftungen und europäischer Verein -- geht der Geschäftsführende Direktor des Instituts für Steuerrecht an der Universität Bonn auf das Gemeinnützigkeitsrecht und EG-Beilhilfenrecht ein.

Eine detaillierte Aufstellung zu den Gestaltungsmöglichkeiten gemeinnütziger Körperschaften liefert Dr. Stephan Schauhof (Flick Gocke Schaumburg). Er beschreibt unter anderem Buchungs- und Dokumentationsnotwendigkeiten und erläutert die Vorsteuerquote als Finanzierungsmittel sowie die Auswirkung der Separierung rechtlicher Einheiten auf die steuerliche Beurteilung ein. Weitere Themen des Jahrestreffs für gemeinnützige Körperschaften sind Praxis der Betriebsprüfung bei NPO, arbeitsrechtliche Fragen der Umstrukturierung, Verrechnungspreise bei gemeinnützigen Konzernstrukturen sowie Haftungsstrukturen in gemeinnützigen Unternehmen.

Das vollständige Programm ist im Internet abrufbar unter: www.euroforum.de/pr-NPO2006

Weitere Informationen:
Claudia Büttner
Leiterin Presse und Internet
EUROFORUM Deutschland GmbH
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Tel.: +49 211/96 86-33 80
E-Mail: claudia.buettner@euroforum.com

Claudia Büttner | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.com
http://www.euroforum.de/pr-NPO2006
http://www.stiftungen.org

Weitere Berichte zu: NPO

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“
15.12.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor
15.12.2017 | inter 3 Institut für Ressourcenmanagement

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik