Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Am 14. November 2005 ist Baden-Baden Landeplatz der Business Angels

31.10.2005


Baden-Württemberg entwickelt sich zunehmend zu einem der Zentren des informellen Beteiligungskapitalmarktes in Deutschland. Sichtbare Bestätigung dafür: Der diesjährige „Deutsche Business Angels Tag“ findet am 14. November 2005 in Baden-Baden statt. Damit macht das Gipfeltreffen des informellen Beteiligungskapitalmarktes erstmals in Baden-Württemberg halt.


War der Begriff „Business Angel“ noch vor 10 Jahren weithin unbekannt, so bilden Business Angels heute das Rückrat der Frühphasenfinanzierung junger Unternehmen. Der Clou: Business Angels haben immer zwei Flügel. Sie investieren nicht nur Kapital und stärken damit die Finanzkraft junger Unternehmen, sondern stellen auch ihr unternehmerisches Know-how und ihr persönliches Kontaktnetz zur Verfügung, um zum wirtschaftlichen Erfolg des jungen Unternehmens beizutragen.

Business Angels gewinnen rapide an Bedeutung. „Junge, innovative Unternehmen haben nur dann eine Chance, sich am Markt zu etablieren und die Basis für schnelles Wachstum zu legen, wenn es gelingt, die Finanzierungslücke in der Frühphase zu schließen. Hier sind Business Angels als Treibsatz für das Wachstum von Innovationen gefordert“, betont BANDvorstand Dr. Roland Kirchhof.


Die volkswirtschaftliche Bedeutung eines funktionierenden Business Angels Marktes kann nicht hoch genug bewertet werden kann. Es gibt einen unmittelbaren Zusammenhang zwischen Innovationsgeschwindigkeit, Entrepreneurship Kultur, Dynamik einer Volkswirtschaft und Eigenkapitalfinanzierung durch Business Angels und Venture Capital. „Business Angels sehen dort Chancen, wo andere nur Risiken befürchten. Sie sind gesellschafts- und wirtschaftspolitische Mut- und Muntermacher. Ohne diese Starthilfe würden gerade besonders kreative Ideen nicht umgesetzt werden“, weiß Bernd Pfister, Wirtschaftsminister Baden-Württemberg. Sein Haus ist Mitveranstalter des diesjährigen „Deutschen Business Angels Tages“, den BAND, Business Angels Netzwerk Deutschland e.V., jährlich in einem anderen Bundesland durchführt.

Die Veranstalter melden für Baden-Baden Rekordzahlen: Mehr als 400 Teilnehmer werden erwartet, 87 Unternehmen auf der Suche nach Business Angels Kapital haben sich um die 12 Matchingplätze auf dem Kongress beworben. 60 Aussteller präsentieren ihr Unternehmen im Markt des informellen Beteiligungskapitals. Auch die Investment Area, auf der sich innovative Unternehmen vorstellen, hat noch einmal deutlich mehr Zulauf als im vergangenen Jahr. Für Investoren die beste Gelegenheit im Jahr, interessante Projekte kennen zu lernen, für alle anderen die einmalige Chance, sich kompakt über die aktuellen Entwicklungen im Markt des informellen Beteiligungskapitals zu informieren und die aufstrebende deutsche Business Angels Szene kennen zu lernen.

Die Veranstaltung ist hochkarätig besetzt. Auf der Liste der Redner und Diskutanten stehen unter anderem Ernst Pfister, Wirtschaftsminister Baden-Württemberg, der eine Bilanz zum Thema „Gründerland Baden-Württemberg, ziehen wird, Prof. Dr. Lothar Späth mit seinem „Bericht zur Lage der Zukunft“ und Dr. Norbert Irsch, Chefvolkswirt der KfW Bankengruppe. Es kommen Experten aus den USA und Europa zu Wort, sowie Intermediäre, VC’s, Unternehmer auf der Suche nach Beteiligungskapital, vor allem aber Business Angels. Auch alle drei in Baden-Württemberg ansässigen Business Angels Netzwerke werden vor Ort sein.

Auszüge aus dem Programm des „Deutschen Business Angels Tages 2005“:

  • From Science to Business: Wohin geht der Markt?
  • Dealtales: Unternehmer und ihre Business Angels präsentieren ihre Success Story
  • BANDort Deutschland: Wie sich der deutsche Business Angels Markt eine Spitzenposition in Europa erorbert hat.
  • Business Angel Kultur in USA: Vorbild, Warnung oder Mythos?
  • Zauberworte: Sidecar Fonds, Syndizierung und Co-Ventures, Investment Readiness

Über BAND:

Business Angels Netzwerk Deutschland e.V. (BAND) hat das Ziel, die Business Angels Kultur in Deutschland zu fördern und den informellen Kapitalbeteiligungsmarkt für junge, wachstumsstarke Unternehmen aufzubauen. BAND versteht sich als Sprecher der Business Angels Netzwerke gegenüber Politik und Öffentlichkeit sowie als Vertreter der Interessen der Business Angels. BAND wird getragen von Business Angels Netzwerken sowie öffentlichen und privaten Mitgliedern und Sponsoren.

Gabriele Wittenfeld | BAND
Weitere Informationen:
http://www.business-angels.de

Weitere Berichte zu: Beteiligungskapital Beteiligungskapitalmarkt

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht 14. Dortmunder MST-Konferenz zeigt individualisierte Gesundheitslösungen mit Mikro- und Nanotechnik
22.05.2017 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

nachricht Branchentreff für IT-Entscheider - Rittal Praxistage IT in Stuttgart und München
22.05.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Hauchdünne magnetische Materialien für zukünftige Quantentechnologien entwickelt

Zweidimensionale magnetische Strukturen gelten als vielversprechendes Material für neuartige Datenspeicher, da sich die magnetischen Eigenschaften einzelner Molekülen untersuchen und verändern lassen. Forscher haben nun erstmals einen hauchdünnen Ferrimagneten hergestellt, bei dem sich Moleküle mit verschiedenen magnetischen Zentren auf einer Goldfläche selbst zu einem Schachbrettmuster anordnen. Dies berichten Wissenschaftler des Swiss Nanoscience Institutes der Universität Basel und des Paul Scherrer Institutes in der Wissenschaftszeitschrift «Nature Communications».

Ferrimagneten besitzen zwei magnetische Zentren, deren Magnetismus verschieden stark ist und in entgegengesetzte Richtungen zeigt. Zweidimensionale, quasi...

Im Focus: Neuer Ionisationsweg in molekularem Wasserstoff identifiziert

„Wackelndes“ Molekül schüttelt Elektron ab

Wie reagiert molekularer Wasserstoff auf Beschuss mit intensiven ultrakurzen Laserpulsen? Forscher am Heidelberger MPI für Kernphysik haben neben bekannten...

Im Focus: Wafer-thin Magnetic Materials Developed for Future Quantum Technologies

Two-dimensional magnetic structures are regarded as a promising material for new types of data storage, since the magnetic properties of individual molecular building blocks can be investigated and modified. For the first time, researchers have now produced a wafer-thin ferrimagnet, in which molecules with different magnetic centers arrange themselves on a gold surface to form a checkerboard pattern. Scientists at the Swiss Nanoscience Institute at the University of Basel and the Paul Scherrer Institute published their findings in the journal Nature Communications.

Ferrimagnets are composed of two centers which are magnetized at different strengths and point in opposing directions. Two-dimensional, quasi-flat ferrimagnets...

Im Focus: XENON1T: Das empfindlichste „Auge“ für Dunkle Materie

Gemeinsame Meldung des MPI für Kernphysik Heidelberg, der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

„Das weltbeste Resultat zu Dunkler Materie – und wir stehen erst am Anfang!“ So freuen sich Wissenschaftler der XENON-Kollaboration über die ersten Ergebnisse...

Im Focus: World's thinnest hologram paves path to new 3-D world

Nano-hologram paves way for integration of 3-D holography into everyday electronics

An Australian-Chinese research team has created the world's thinnest hologram, paving the way towards the integration of 3D holography into everyday...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

14. Dortmunder MST-Konferenz zeigt individualisierte Gesundheitslösungen mit Mikro- und Nanotechnik

22.05.2017 | Veranstaltungen

Branchentreff für IT-Entscheider - Rittal Praxistage IT in Stuttgart und München

22.05.2017 | Veranstaltungen

Flugzeugreifen – Ähnlich wie PKW-/LKW-Reifen oder ganz verschieden?

22.05.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Myrte schaltet „Anstandsdame“ in Krebszellen aus

22.05.2017 | Biowissenschaften Chemie

Hauchdünne magnetische Materialien für zukünftige Quantentechnologien entwickelt

22.05.2017 | Physik Astronomie

Wie sich das Wasser in der Umgebung von gelösten Molekülen verhält

22.05.2017 | Biowissenschaften Chemie