Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

WirtschaftsWoche Tagung: Premium-Marken

27.09.2005


Premium-Power – Der Schlüssel zum Erfolg




Premium-Marken konnten in den letzten Jahren immer mehr Marktanteile gewinnen (s. Grafik). Auf der WirtschaftsWoche Tagung „Premium-Marken“ (29.- 30. November 2005, München) erfahren die Teilnehmer anhand zahlreicher Praxisberichte, wie dieser Wachstumskurs weiter fortgeführt werden kann.



Den Sprung vom Premium- zum Luxusgeschäft erläutert Fabian Krone (Lange Uhren GmbH) am Beispiel der traditionsreichen Uhrenmanufaktur. Aus der Perspektive eines Küchenherstellers referiert Wolfgang Steib (Bulthaup GmbH & Co. KG) über Erfolgs- und Wachstumschancen für den Mittelstand.

Torsten Müller-Ötvös (BMW AG) zeigt anhand der Marke BMW, wie konsistente Markenführung eine nachhaltige Wertsteigerung garantiert. Alexander Gedat (Marc O’Polo AG) erläutert am Beispiel von Marc O’Polo, wie in rezessiven Märkten und steigendem Wettbewerb innovatives Marken-Management zum Erfolg führt.

Aus der Sicht eines Kosmetikherstellers stellt Rolf Sigmund (L’Oréal Luxusprodukte GmbH) innovative Strategien für einen stagnierenden Kosmetikmarkt vor.

Im Lebensmitteleinzelhandel steigerten die Premium-Marken ihren Marktanteil von 2003 bis zum ersten Quartal 2005 von 11,9 Prozent auf 12,6 Prozent (Quelle: „Erfolgreiche Markenführung durch Premiumstrategien und Innovation“, Studie von Roland Berger Strategy Consultants und GfK). Hasso G. Nauck (Hanseatische Chocolade GmbH) beschreibt am Beispiel von HACHEZ und FEODORA die Besonderheiten dieser Premium-Marken gegenüber den Massenanbietern. Er erläutert wirksame Marketing-Instrumente sowie die strategische Abgrenzung zu den Wettbewerbern.

Der allgemeine Trend zum Schnäppchen-Kauf macht auch vor Premium-Marken nicht halt. Dennoch sind Imageverluste durch massive Rabatte kaum zu verhindern. Wie man sich von dieser Preisspirale abkoppelt, erklärt Manfred Schmidt (Institut für Markentechnik Genf). Er berichtet über die Gesetzmäßigkeiten des Preisverfalls, Konditionssysteme zum Schutz der Preisposition sowie die Wirkung der Preise auf das Geschäft.

Auch zukünftig wird erwartet, dass die Schere zwischen Discount- und Premium-Marken weiter auseinander klappen wird. Bernd M. Michael (Grey Global Group Europe Middle East & Africa) erläutert „Das Modell der Sanduhr – Premium- versus Discount-Segment”. Er berichtet unter anderem von der Versuchung der Premium-Marken, dem Volumen-Geschäft zu erliegen.

Kai Howaldt (Roland Berger Strategy Consultants) erklärt, wie Premium-Marken in unterschiedlichen Branchen erfolgreich positioniert werden. Vom Werteprofil wichtiger Zielgruppen über die Markendifferenzierung in Branchenclustern bis hin zur richtigen Marke für Best Ager stellt Howaldt erfolgreiche Strategien vor.

Das vollständige Programm ist im Internet abrufbar unter: www.konferenz.de/pr-premium05

Weitere Informationen zum Programm:
WirtschaftsWoche-Konferenzen und -Seminare
c/o EUROFORUM Deutschland GmbH
Jacqueline Jagusch M.A. phil.
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Telefon.: +49 (0)2 11. 96 86-33 81
Fax: +49 (0)2 11. 96 86-43 81
E-Mail: jacqueline.jagusch@euroforum.com


WirtschaftsWoche

Die WirtschaftsWoche nimmt die Spitzenposition als führendes deutsches Wochenmagazin der Wirtschaft ein. Jeden Donnerstag bringt sie mehr Wirtschaft als jede andere deutsche Zeitschrift. Fakten, Hintergründe, Zusammenhänge und die Auswirkungen wirtschaftlichen Handelns werden aufgezeigt. Die WirtschaftsWoche zeichnet sich zudem durch einen umfassenden Unternehmens- und Finanzteil sowie fundierte Berichte über die Luxusgüterindustrie und mittelständische Unternehmen aus. Dahinter steht die Kompetenz einer über hundert Köpfe starken Redaktion mit Korrespondenten in aller Welt. Mehr Daten über mehr Länder und ein exklusiver Frühindikator machen die WirtschaftsWoche zur unverzichtbaren Informationsquelle für Entscheider in global tätigen Unternehmen. Der Börsenteil zeichnet sich durch höchste Informationsqualität und Lesekomfort aus.

Jacqueline Jagusch M.A | EUROFORUM Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.konferenz.de/pr-premium05
http://www.euroforum.de/presse/Grafiken
http://www.euroforum.com

Weitere Berichte zu: Markenführung WirtschaftsWoche

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht 6. Internationale Fachkonferenz „InnoTesting“ am 23. und 24. Februar 2017 in Wildau
22.02.2017 | Technische Hochschule Wildau

nachricht Wunderwelt der Mikroben
22.02.2017 | Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Im Focus: HIGH-TOOL unterstützt Verkehrsplanung in Europa

Forschung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) unterstützt die Europäische Kommission bei der Verkehrsplanung: Anhand des neuen Modells HIGH-TOOL lässt sich bewerten, wie verkehrspolitische Maßnahmen langfristig auf Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt wirken. HIGH-TOOL ist ein frei zugängliches Modell mit Modulen für Demografie, Wirtschaft und Ressourcen, Fahrzeugbestand, Nachfrage im Personen- und Güterverkehr sowie Umwelt und Sicherheit. An dem nun erfolgreich abgeschlossenen EU-Projekt unter der Koordination des KIT waren acht Partner aus fünf Ländern beteiligt.

Forschung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) unterstützt die Europäische Kommission bei der Verkehrsplanung: Anhand des neuen Modells HIGH-TOOL lässt...

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

6. Internationale Fachkonferenz „InnoTesting“ am 23. und 24. Februar 2017 in Wildau

22.02.2017 | Veranstaltungen

Wunderwelt der Mikroben

22.02.2017 | Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Möglicher Zell-Therapieansatz gegen Zytomegalie

22.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Ursache für eine erbliche Muskelerkrankung entdeckt

22.02.2017 | Medizin Gesundheit

Meeresforschung in Echtzeit verfolgen

22.02.2017 | Geowissenschaften