Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

WirtschaftsWoche Tagung: Premium-Marken

27.09.2005


Premium-Power – Der Schlüssel zum Erfolg




Premium-Marken konnten in den letzten Jahren immer mehr Marktanteile gewinnen (s. Grafik). Auf der WirtschaftsWoche Tagung „Premium-Marken“ (29.- 30. November 2005, München) erfahren die Teilnehmer anhand zahlreicher Praxisberichte, wie dieser Wachstumskurs weiter fortgeführt werden kann.



Den Sprung vom Premium- zum Luxusgeschäft erläutert Fabian Krone (Lange Uhren GmbH) am Beispiel der traditionsreichen Uhrenmanufaktur. Aus der Perspektive eines Küchenherstellers referiert Wolfgang Steib (Bulthaup GmbH & Co. KG) über Erfolgs- und Wachstumschancen für den Mittelstand.

Torsten Müller-Ötvös (BMW AG) zeigt anhand der Marke BMW, wie konsistente Markenführung eine nachhaltige Wertsteigerung garantiert. Alexander Gedat (Marc O’Polo AG) erläutert am Beispiel von Marc O’Polo, wie in rezessiven Märkten und steigendem Wettbewerb innovatives Marken-Management zum Erfolg führt.

Aus der Sicht eines Kosmetikherstellers stellt Rolf Sigmund (L’Oréal Luxusprodukte GmbH) innovative Strategien für einen stagnierenden Kosmetikmarkt vor.

Im Lebensmitteleinzelhandel steigerten die Premium-Marken ihren Marktanteil von 2003 bis zum ersten Quartal 2005 von 11,9 Prozent auf 12,6 Prozent (Quelle: „Erfolgreiche Markenführung durch Premiumstrategien und Innovation“, Studie von Roland Berger Strategy Consultants und GfK). Hasso G. Nauck (Hanseatische Chocolade GmbH) beschreibt am Beispiel von HACHEZ und FEODORA die Besonderheiten dieser Premium-Marken gegenüber den Massenanbietern. Er erläutert wirksame Marketing-Instrumente sowie die strategische Abgrenzung zu den Wettbewerbern.

Der allgemeine Trend zum Schnäppchen-Kauf macht auch vor Premium-Marken nicht halt. Dennoch sind Imageverluste durch massive Rabatte kaum zu verhindern. Wie man sich von dieser Preisspirale abkoppelt, erklärt Manfred Schmidt (Institut für Markentechnik Genf). Er berichtet über die Gesetzmäßigkeiten des Preisverfalls, Konditionssysteme zum Schutz der Preisposition sowie die Wirkung der Preise auf das Geschäft.

Auch zukünftig wird erwartet, dass die Schere zwischen Discount- und Premium-Marken weiter auseinander klappen wird. Bernd M. Michael (Grey Global Group Europe Middle East & Africa) erläutert „Das Modell der Sanduhr – Premium- versus Discount-Segment”. Er berichtet unter anderem von der Versuchung der Premium-Marken, dem Volumen-Geschäft zu erliegen.

Kai Howaldt (Roland Berger Strategy Consultants) erklärt, wie Premium-Marken in unterschiedlichen Branchen erfolgreich positioniert werden. Vom Werteprofil wichtiger Zielgruppen über die Markendifferenzierung in Branchenclustern bis hin zur richtigen Marke für Best Ager stellt Howaldt erfolgreiche Strategien vor.

Das vollständige Programm ist im Internet abrufbar unter: www.konferenz.de/pr-premium05

Weitere Informationen zum Programm:
WirtschaftsWoche-Konferenzen und -Seminare
c/o EUROFORUM Deutschland GmbH
Jacqueline Jagusch M.A. phil.
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Telefon.: +49 (0)2 11. 96 86-33 81
Fax: +49 (0)2 11. 96 86-43 81
E-Mail: jacqueline.jagusch@euroforum.com


WirtschaftsWoche

Die WirtschaftsWoche nimmt die Spitzenposition als führendes deutsches Wochenmagazin der Wirtschaft ein. Jeden Donnerstag bringt sie mehr Wirtschaft als jede andere deutsche Zeitschrift. Fakten, Hintergründe, Zusammenhänge und die Auswirkungen wirtschaftlichen Handelns werden aufgezeigt. Die WirtschaftsWoche zeichnet sich zudem durch einen umfassenden Unternehmens- und Finanzteil sowie fundierte Berichte über die Luxusgüterindustrie und mittelständische Unternehmen aus. Dahinter steht die Kompetenz einer über hundert Köpfe starken Redaktion mit Korrespondenten in aller Welt. Mehr Daten über mehr Länder und ein exklusiver Frühindikator machen die WirtschaftsWoche zur unverzichtbaren Informationsquelle für Entscheider in global tätigen Unternehmen. Der Börsenteil zeichnet sich durch höchste Informationsqualität und Lesekomfort aus.

Jacqueline Jagusch M.A | EUROFORUM Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.konferenz.de/pr-premium05
http://www.euroforum.de/presse/Grafiken
http://www.euroforum.com

Weitere Berichte zu: Markenführung WirtschaftsWoche

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Mittelstand 4.0 – Mehrwerte durch Digitalisierung: Hintergründe, Beispiele, Lösungen
20.01.2017 | Ernst-Abbe-Hochschule Jena

nachricht Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens
19.01.2017 | Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovatives Hochleistungsmaterial: Biofasern aus Florfliegenseide

Neuartige Biofasern aus einem Seidenprotein der Florfliege werden am Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP gemeinsam mit der Firma AMSilk GmbH entwickelt. Die Forscher arbeiten daran, das Protein in großen Mengen biotechnologisch herzustellen. Als hochgradig biegesteife Faser soll das Material künftig zum Beispiel in Leichtbaukunststoffen für die Verkehrstechnik eingesetzt werden. Im Bereich Medizintechnik sind beispielsweise biokompatible Seidenbeschichtungen von Implantaten denkbar. Ein erstes Materialmuster präsentiert das Fraunhofer IAP auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vom 20.1. bis 29.1.2017 in Halle 4.2 am Stand 212.

Zum Schutz des Nachwuchses vor bodennahen Fressfeinden lagern Florfliegen ihre Eier auf der Unterseite von Blättern ab – auf der Spitze von stabilen seidenen...

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mittelstand 4.0 – Mehrwerte durch Digitalisierung: Hintergründe, Beispiele, Lösungen

20.01.2017 | Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Ionen gegen Herzrhythmusstörungen – Nicht-invasive Alternative zu Katheter-Eingriff

20.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Ein neuer Index zur Diagnose einer nichtalkoholischen Fettlebererkrankung

20.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Das Cockpit für Kühlgeräte

20.01.2017 | Energie und Elektrotechnik