Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

WirtschaftsWoche Tagung: Premium-Marken

27.09.2005


Premium-Power – Der Schlüssel zum Erfolg




Premium-Marken konnten in den letzten Jahren immer mehr Marktanteile gewinnen (s. Grafik). Auf der WirtschaftsWoche Tagung „Premium-Marken“ (29.- 30. November 2005, München) erfahren die Teilnehmer anhand zahlreicher Praxisberichte, wie dieser Wachstumskurs weiter fortgeführt werden kann.



Den Sprung vom Premium- zum Luxusgeschäft erläutert Fabian Krone (Lange Uhren GmbH) am Beispiel der traditionsreichen Uhrenmanufaktur. Aus der Perspektive eines Küchenherstellers referiert Wolfgang Steib (Bulthaup GmbH & Co. KG) über Erfolgs- und Wachstumschancen für den Mittelstand.

Torsten Müller-Ötvös (BMW AG) zeigt anhand der Marke BMW, wie konsistente Markenführung eine nachhaltige Wertsteigerung garantiert. Alexander Gedat (Marc O’Polo AG) erläutert am Beispiel von Marc O’Polo, wie in rezessiven Märkten und steigendem Wettbewerb innovatives Marken-Management zum Erfolg führt.

Aus der Sicht eines Kosmetikherstellers stellt Rolf Sigmund (L’Oréal Luxusprodukte GmbH) innovative Strategien für einen stagnierenden Kosmetikmarkt vor.

Im Lebensmitteleinzelhandel steigerten die Premium-Marken ihren Marktanteil von 2003 bis zum ersten Quartal 2005 von 11,9 Prozent auf 12,6 Prozent (Quelle: „Erfolgreiche Markenführung durch Premiumstrategien und Innovation“, Studie von Roland Berger Strategy Consultants und GfK). Hasso G. Nauck (Hanseatische Chocolade GmbH) beschreibt am Beispiel von HACHEZ und FEODORA die Besonderheiten dieser Premium-Marken gegenüber den Massenanbietern. Er erläutert wirksame Marketing-Instrumente sowie die strategische Abgrenzung zu den Wettbewerbern.

Der allgemeine Trend zum Schnäppchen-Kauf macht auch vor Premium-Marken nicht halt. Dennoch sind Imageverluste durch massive Rabatte kaum zu verhindern. Wie man sich von dieser Preisspirale abkoppelt, erklärt Manfred Schmidt (Institut für Markentechnik Genf). Er berichtet über die Gesetzmäßigkeiten des Preisverfalls, Konditionssysteme zum Schutz der Preisposition sowie die Wirkung der Preise auf das Geschäft.

Auch zukünftig wird erwartet, dass die Schere zwischen Discount- und Premium-Marken weiter auseinander klappen wird. Bernd M. Michael (Grey Global Group Europe Middle East & Africa) erläutert „Das Modell der Sanduhr – Premium- versus Discount-Segment”. Er berichtet unter anderem von der Versuchung der Premium-Marken, dem Volumen-Geschäft zu erliegen.

Kai Howaldt (Roland Berger Strategy Consultants) erklärt, wie Premium-Marken in unterschiedlichen Branchen erfolgreich positioniert werden. Vom Werteprofil wichtiger Zielgruppen über die Markendifferenzierung in Branchenclustern bis hin zur richtigen Marke für Best Ager stellt Howaldt erfolgreiche Strategien vor.

Das vollständige Programm ist im Internet abrufbar unter: www.konferenz.de/pr-premium05

Weitere Informationen zum Programm:
WirtschaftsWoche-Konferenzen und -Seminare
c/o EUROFORUM Deutschland GmbH
Jacqueline Jagusch M.A. phil.
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Telefon.: +49 (0)2 11. 96 86-33 81
Fax: +49 (0)2 11. 96 86-43 81
E-Mail: jacqueline.jagusch@euroforum.com


WirtschaftsWoche

Die WirtschaftsWoche nimmt die Spitzenposition als führendes deutsches Wochenmagazin der Wirtschaft ein. Jeden Donnerstag bringt sie mehr Wirtschaft als jede andere deutsche Zeitschrift. Fakten, Hintergründe, Zusammenhänge und die Auswirkungen wirtschaftlichen Handelns werden aufgezeigt. Die WirtschaftsWoche zeichnet sich zudem durch einen umfassenden Unternehmens- und Finanzteil sowie fundierte Berichte über die Luxusgüterindustrie und mittelständische Unternehmen aus. Dahinter steht die Kompetenz einer über hundert Köpfe starken Redaktion mit Korrespondenten in aller Welt. Mehr Daten über mehr Länder und ein exklusiver Frühindikator machen die WirtschaftsWoche zur unverzichtbaren Informationsquelle für Entscheider in global tätigen Unternehmen. Der Börsenteil zeichnet sich durch höchste Informationsqualität und Lesekomfort aus.

Jacqueline Jagusch M.A | EUROFORUM Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.konferenz.de/pr-premium05
http://www.euroforum.de/presse/Grafiken
http://www.euroforum.com

Weitere Berichte zu: Markenführung WirtschaftsWoche

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht 2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!
16.01.2018 | Hochschule Hannover

nachricht Fachtagung analytica conference 2018
15.01.2018 | Gesellschaft für Biochemie und Molekularbiologie e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal mit neuem Onlineauftritt - Lösungskompetenz für alle IT-Szenarien

16.01.2018 | Unternehmensmeldung

Die „dunkle“ Seite der Spin-Physik

16.01.2018 | Physik Astronomie

Wetteranomalien verstärken Meereisschwund

16.01.2018 | Geowissenschaften