Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Innovationen für nachhaltige Entwicklung

15.09.2005


Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft tagt an der Universität Oldenburg



"Innovationen für nachhaltige Entwicklung" lautet der Titel der diesjährigen Jahrestagung der Kommission Umweltwirtschaft im Hochschullehrerverband für Betriebswirtschaft, die am 22. und 23. September 2005 an der Universität Oldenburg stattfindet. Bei der Tagung werden der niedersächsische Wissenschaftsminister Dr. Lutz Stratmann sowie Universitätspräsident Prof. Dr. Uwe Schneidewind Grußworte sprechen (Donnerstag, 22. September, 18.00 Uhr, Alte Exerzierhalle am Pferdemarkt, Oldenburg).

... mehr zu:
»Betriebswirtschaft


Ca. 80 WirtschaftswissenschaftlerInnen aus dem gesamten Bundesgebiet werden sich damit Frage beschäftigen, was nachhaltige Innovationen auszeichnet, welche staatlichen und unternehmensinternen Anreize und Regelungen getroffen werden müssen und in welcher Beziehung technische und nicht-technische Innovationen stehen. Dazu werden neueste Forschungsergebnisse ausgetauscht und im interdisziplinären Dialog mit Politik- und SozialwissenschaftlerInnen sowie PraxisvertreterInnen erörtert. Die Ergebnisse sollen zur Förderung weiterer zukunftsfähiger Innovationen genutzt werden und in ein neues wissenschaftliches Zentrum der Universität einfließen, das unter dem Namen "Oldenburg Center for Sustainability Economics and Management" im Herbst gegründet werden soll.

Ein Beispiel für nachhaltige, zukunftsfähige Innovation ist die Solarindustrie, die derzeit in rasantem Tempo expandiert und zweistellige Zuwachsraten sowie beste wirtschaftliche Aussichten vermelden kann. Dieser Boom ist nicht nur den staatlichen Anreizprogrammen geschuldet, die verschiedene europäische Länder in den letzten Jahren aufgelegt haben, sondern ist auch Ergebnis langjähriger wissenschaftlicher Forschung und der Tatkraft von Unternehmen. Ob solartechnische Innovationen, neue Werkstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen, Internetplattformen für den Handel mit gebrauchten Produkten oder neue pfiffige Geschäftsideen im Bereich des klimaneutralen Reisens, sie alle sind Beispiele für einen neuen und wachsenden Bereich der Wirtschaft, der dem Leitbild einer nachhaltigen Entwicklung entspricht. Dieser Ansatz trägt sowohl zur Sicherung von Wettbewerbsfähigkeit und Arbeitsplätzen als auch zu Klima- und Ressourcenschutz oder zur weltweiten Krankheits- und Armutsbekämpfung bei !
und kann daher als zukunftsfähig bezeichnet werden.

Kontakt:
Privatdozent Dr. Klaus Fichter, Institut für Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftspädagogik der Universität Oldenburg sowie Leiter des Borderstep Instituts für Innovation und Nachhaltigkeit, Berlin, Tel.: 030/3423104, Fax: 030-30108555, E-Mail: fichter@borderstep.de

Prof. Dr. Bernd Siebenhüner, Juniorprofessor für Ökologische Ökonomie, Forschungsgruppe GELENA, Universität Oldenburg, Tel: 0441/798-4366, -4379, E-Mail: bernd.siebenhuener@uni-oldenburg.de

Gerhard Harms | Uni Oldenburg
Weitere Informationen:
http://www.uni-oldenburg.de/umweltwirtschaft

Weitere Berichte zu: Betriebswirtschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“
15.12.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor
15.12.2017 | inter 3 Institut für Ressourcenmanagement

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik