Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Tagung zu Pilzerkrankungen in Leipzig

05.09.2005


Bei der 39. Jahrestagung der Deutschsprachigen Mykologischen Gesellschaft e. V. werden rund 250 Wissenschaftler aus Deutschland und dem europäischen Ausland aktuelle Themen und Probleme zum Thema Pilzerkrankungen beim Menschen diskutieren. Die Tagung wird ausgerichtet von der Universität Leipzig.

... mehr zu:
»Mykosen »Pilzerkrankung

Zeit: 08.09.2005 bis 10.09.2005
Ort: Hörsaal Operatives Zentrum
Liebigstraße 20

04103 Leipzig

Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie
Stephanstraße 11
04103 Leipzig


"Auf der Tagung soll ein Bogen gespannt werden von der Grundwissenschaft bis hin zur Anwendung insbesondere bei der Versorgung von Patienten", so Tagungsleiter Prof. Dr. Arne Rodloff vom Institut für Medizinische Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie an der Universität Leipzig. Aktuelle Themen aus dem Bereich der Mykosen, also Pilzerkrankungen, sollen im Überblick vorgetragen werden; die thematische Vielfalt der Beiträge zeige die Breite des Fachgebietes der Mykologie. Diskutiert würden sowohl Mikroorganismen und ihre jeweiligen Eigenheiten als auch spezifische Krankheitsbilder und diagnostische und therapeutische Strategien. Daneben biete die Tagung den Spezialisten die Möglichkeit, eigene Forschungen in Freien Beiträgen und in Posterform einem fachkundigen Publikum zu präsentieren.

Tagungsleiter Prof. Rodloff wird in seinem Vortrag "Moderne Diagnostik invasiver Mykosen" auf Pilzerkrankungen eingehen, die zum Beispiel die Lunge, letztlich aber alle inneren Organe befallen können. "Pilzinfektionen werden von Antibiotika, die gegen Bakterien eingesetzt werden, nicht erfasst", erklärt der Leipziger Wissenschaftler, "und die systemischen Mykosen nehmen stetig zu." Die Chancen und Risiken bei der Therapie solcher Erkrankungen seien ein wichtiges Thema auf der Tagung, auch da Rückfälle bei Patienten, die bereits eine Pilzerkrankung hinter sich haben, nicht selten sind.

Weitere Themen sind Allergien, die durch Pilze ausgelöst werden, und die sehr verbreiteten Pilzkrankheiten der Haut - wie etwa Fußpilz. Diese Erkrankungen treten zwar häufig auf, werden in der Öffentlichkeit aber nur selten thematisiert, ebenso wie durch Pilzinfektionen hervorgerufene Geschlechtskrankheiten. Auch der Bereich "Sport und Mykosen" wird durch Vorträge abgedeckt, ebenso wie die speziellen Methoden bei der Behandlung von Pilzerkrankungen bei Kindern.

Ein Schwerpunkt der Mykologie-Tagung ist die Bau-Mikrobiologie: Professor Guido Fischer, Aachen, spricht zu "Schimmelpilzen in der privaten Wohnumgebung", und Wissenschaftler aus Leipzig, Stuttgart und Berlin informieren zu den hygienischen bzw. gesundheitlichen Risiken, die durch Schimmelpilze in Innenräumen für dessen Benutzer und Bewohner entstehen.

Neben den zahlreichen Vorträgen und der Fach- und Posterausstellung wird in Leipzig von den Mitgliedern der Deutschsprachigen Mykologischen Gesellschaft e. V. im Rahmen der Mitgliederversammlung ein neuer Stellvertretender Vorsitzender gewählt. Und schließlich findet ein umfangreiches Rahmenprogramm statt, welches unter anderem den Begrüßungsabend in der Universität Leipzig sowie einen Gesellschaftsabend im Bayrischen Bahnhof beinhaltet.

Weitere Informationen:

Prof. Dr. med. Arne C. Rodloff
Telefon: 0341 97-15200
E-Mail: acr@medizin.uni-leipzig.de

Friederike Haupt | Universität Leipzig
Weitere Informationen:
http://www.uni-leipzig.de/~mikrob

Weitere Berichte zu: Mykosen Pilzerkrankung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens
19.01.2017 | Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO)

nachricht Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule
18.01.2017 | Technische Universität Bergakademie Freiberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie

Kieler Forscher koordiniert millionenschweres Verbundprojekt in der Entzündungsforschung

19.01.2017 | Förderungen Preise

Neue CRISPR-Methode enthüllt Genregulation einzelner Zellen

19.01.2017 | Biowissenschaften Chemie