Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

EUROFORUM-Konferenz: „Zukunftsmarkt 50plus“

26.08.2005



Best Ager mit 90 Milliarden Euro Kaufkraft

... mehr zu:
»Reiseveranstalter »Zielgruppe

Senioren sind finanzstark, konsumfreudig und qualitätsbewusst. Schätzungen ergeben, dass die Best Ager über ein Netto-Vermögen von circa drei Billionen Euro und eine jährlich wachsende Kaufkraft von mehr als 90 Milliarden Euro pro Jahr verfügen. Auf der EUROFORUM-Konferenz „Zukunftsmarkt 50plus“ (9. und 10. November 2005, Wiesbaden) erfahren die Teilnehmer anhand zahlreicher Fach- und Praxisbeiträge, wie das schlummernde Potenzial dieser Zielgruppe zu Umsatz wird.

Der europäische Trendwatcher Adjiedj Bakas (Dexter GmbH) gibt einen Ausblick auf das Jahr 2020. Der erfolgreiche Trendforscher zeigt, wie der Konsument der Zukunft lebt, angesprochen werden möchte und was deutsche Unternehmen von Firmen aus Asien und Südamerika lernen können. Darüber hinaus beantwortet er die Frage, wie Händler trotz der zu erwartenden sinkenden Konsumentenzahl mehr Geld verdienen können.


Aus der Sicht der Marktforschung beschreibt Hartmut Scheffler (TNS Infratest Holding) die heterogene Zielgruppe der Best Ager. Er erläutert unter anderem Lebenswandel und Einstellung sowie Kaufkraft, Informationsverhalten und Geschäftswahl der Generation 50plus.

Welche Kommunikationsstrategien Finanzdienstleister verfolgen um den Anforderungen der Zielgruppe gerecht zu werden, erörtert Guido Hunke (Sparkasse Hof) am Praxisbeispiel des Produkts „service 55plus“. Die Erfolgsfaktoren differenzierter Zielgruppenansprache stellt Jens Erichsen (Allianz Versicherungs-AG) vor. Der Marketing-Experte zeigt die Zielgruppe der Best Ager im Kontext des gesellschaftspolitischen Umfelds und erläutert anhand der Fallstudie „Allianz Unfall60 Aktiv“ seine Erfahrungen.

Andreas Michael Casdorff (TUI Deutschland GmbH) berichtet aus der Perspektive eines Reiseveranstalters über die „Best Ager unter Palmen – Urlaubsträume im Wandel“. Er spricht über veränderte Anforderungen an Urlaub im allgemeinen und stellt die Antworten in der Produktwelt des Reiseveranstalters vor.

„Vom Grauen Panther zum Goldenen Kalb“ – Best Ager aus Sicht des Handels ist das Thema von Monika Block (Kaufhof Warenhaus AG). Anhand des Galeria-Konzept erläutert die Geschäftsführerin einer Dortmunder Filiale die Strategien der Kundenansprache und das Erfolgsrezept bei Warenpräsentation, Service sowie Architektur.

Auch die Mobilfunkanbieter haben die Zielgruppe der Best Ager für sich entdeckt. Kathrin Henze (O2 Germany GmbH & Co. OHG) erläutert, mit welcher CRM-Strategie die sogenannten jungen Alten erreicht werden. Darüber hinaus beantwortet sie die Frage, ob innovative Produkte und eine ältere Zielgruppe zusammen passen.

Aus der Sicht der OTC-Branche berichtet Helmut Schiebel (Bad Heilbrunner Naturheilmittel GmbH & Co.) über spezielle Produktlinien für Best Ager. Darüber hinaus referiert der Marketingleiter über die Spannungsfelder Therapie, Vorsorge, Wellness sowie Arznei- und Lebensmittel.

Immer mehr Senioren haben das Internet für sich entdeckt. Die Zielgruppe 50plus ist das am schnellsten wachsende Nutzersegment im Web. Alexander Wild (Feierabend AG) präsentiert Praxisbeispiele aus sieben Jahren Feierabend.de, einem Internetportal, dass sich an betagtere Internet-User wendet. Der Gründer und Vorstandsvorsitzende zeichnet den Wandel vom Präsentations- zum Aktivisten- und Rebellenmedium nach und erläutert, wie mit Senioren Scouts neue Märkte erschlossen werden.

Auf die demografischen Veränderungen muss sich auch Lebensmittelbranche einstellen. Christian Leeb (Alpenmilch Salzburg GmbH) stellt zielgruppenspezifische Ernährungskonzepte sowie die Reaktionen der Konsumenten vor.

Das vollständige Programm finden Sie unter: www.euroforum.de/pr-50plus

Weitere Informationen:
Jacqueline Jagusch M.A. phil.
Pressereferentin
EUROFORUM Deutschland GmbH
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Tel.: +49 211/96 86-33 81
Fax: +49 211/96 86-43 81
E-Mail: jacqueline.jagusch@euroforum.com

EUROFORUM Deutschland GmbH

EUROFORUM Deutschland GmbH ist eines der führenden Unternehmen für Konferenzen,
Seminare, Jahrestagungen und schriftliche Management-Lehrgänge. Seit 1993 ist EUROFORUM
Deutschland GmbH Exklusiv-Partner für Handelsblatt-Veranstaltungen, seit 2003 ebenfalls
Kooperationspartner für Konferenzen der WirtschaftsWoche. Mit rund 200 Mitarbeitern haben im Jahr 2004 mehr als 800 Veranstaltungen in über 20 Themengebieten stattgefunden. Rund 36 000 Teilnehmer besuchten im vergangenen Jahr EUROFORUM-Veranstaltungen. Der Umsatz lag 2004 bei rund 50 Millionen Euro.

Jacqueline Jagusch M.A. phil. | EUROFORUM Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.de/presse/50plus
http://www.euroforum.de
http://www.euroforum.de/marketing

Weitere Berichte zu: Reiseveranstalter Zielgruppe

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Gipfeltreffen der String-Mathematik: Internationale Konferenz StringMath 2017
24.07.2017 | Universität Hamburg

nachricht Von atmosphärischen Teilchen bis hin zu Polymeren aus nachwachsenden Rohstoffen
24.07.2017 | Karlsruher Institut für Technologie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: 3-D scanning with water

3-D shape acquisition using water displacement as the shape sensor for the reconstruction of complex objects

A global team of computer scientists and engineers have developed an innovative technique that more completely reconstructs challenging 3D objects. An ancient...

Im Focus: Einblicke unter die Oberfläche des Mars

Die Region erstreckt sich über gut 1000 Kilometer entlang des Äquators des Mars. Sie heißt Medusae Fossae Formation und über ihren Ursprung ist bislang wenig bekannt. Der Geologe Prof. Dr. Angelo Pio Rossi von der Jacobs University hat gemeinsam mit Dr. Roberto Orosei vom Nationalen Italienischen Institut für Astrophysik in Bologna und weiteren Wissenschaftlern einen Teilbereich dieses Gebietes, genannt Lucus Planum, näher unter die Lupe genommen – mithilfe von Radarfernerkundung.

Wie bei einem Röntgenbild dringen die Strahlen einige Kilometer tief in die Oberfläche des Planeten ein und liefern Informationen über die Struktur, die...

Im Focus: Molekulares Lego

Sie können ihre Farbe wechseln, ihren Spin verändern oder von fest zu flüssig wechseln: Eine bestimmte Klasse von Polymeren besitzt faszinierende Eigenschaften. Wie sie das schaffen, haben Forscher der Uni Würzburg untersucht.

Bei dieser Arbeit handele es sich um ein „Hot Paper“, das interessante und wichtige Aspekte einer neuen Polymerklasse behandelt, die aufgrund ihrer Vielfalt an...

Im Focus: Das Universum in einem Kristall

Dresdener Forscher haben in Zusammenarbeit mit einem internationalen Forscherteam einen unerwarteten experimentellen Zugang zu einem Problem der Allgemeinen Realitätstheorie gefunden. Im Fachmagazin Nature berichten sie, dass es ihnen in neuartigen Materialien und mit Hilfe von thermoelektrischen Messungen gelungen ist, die Schwerkraft-Quantenanomalie nachzuweisen. Erstmals konnten so Quantenanomalien in simulierten Schwerfeldern an einem realen Kristall untersucht werden.

In der Physik spielen Messgrößen wie Energie, Impuls oder elektrische Ladung, welche ihre Erscheinungsform zwar ändern können, aber niemals verloren gehen oder...

Im Focus: Manipulation des Elektronenspins ohne Informationsverlust

Physiker haben eine neue Technik entwickelt, um auf einem Chip den Elektronenspin mit elektrischen Spannungen zu steuern. Mit der neu entwickelten Methode kann der Zerfall des Spins unterdrückt, die enthaltene Information erhalten und über vergleichsweise grosse Distanzen übermittelt werden. Das zeigt ein Team des Departement Physik der Universität Basel und des Swiss Nanoscience Instituts in einer Veröffentlichung in Physical Review X.

Seit einigen Jahren wird weltweit untersucht, wie sich der Spin des Elektrons zur Speicherung und Übertragung von Information nutzen lässt. Der Spin jedes...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Gipfeltreffen der String-Mathematik: Internationale Konferenz StringMath 2017

24.07.2017 | Veranstaltungen

Von atmosphärischen Teilchen bis hin zu Polymeren aus nachwachsenden Rohstoffen

24.07.2017 | Veranstaltungen

Recherche-Reise zum European XFEL und DESY nach Hamburg

24.07.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Gipfeltreffen der String-Mathematik: Internationale Konferenz StringMath 2017

24.07.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Von atmosphärischen Teilchen bis hin zu Polymeren aus nachwachsenden Rohstoffen

24.07.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Lupinen beim Trinken zugeschaut – erstmals 3D-Aufnahmen vom Wassertransport zu Wurzeln

24.07.2017 | Biowissenschaften Chemie