Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Blinde und Sehbehinderte am Computer

24.08.2005


Im August startete am Zentrum für barrierefreie Informationstechnologie der Fachhochschule Kiel der erste Computerkurs für Blinde.

... mehr zu:
»Screenreader »Sehbehindert

Die fünf Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurden von Marianne Kröger, aktives Mitglied im Blinden- und Sehbehinderten- Verein Schleswig-Holstein, in die Grundlagen des Windows-Betriebssystems eingewiesen. Marianne Kröger ist selbst blind, dennoch arbeitet sie bereits seit zwölf Jahren mit Computern und kennt daher alle Tricks und Tastaturbefehle.

So hatte die Gruppe eine sehr kompetente und nebenbei noch sehr humorvolle Lehrerin. Schritt für Schritt wurden die Erforschung des Computer-Arbeitsplatzes, verschiedene Einstellungen und die Handhabung des Screenreaders erklärt. Der Screenreader ist die Software, die für den nicht sehenden Menschen den Bildschirm ausliest. "Ich fand es gut, dass es nicht so schnell ging. Man hatte viel Zeit, die gelernten Dinge zu wiederholen. So bleibt am meisten hängen", meinte Doris Sütel, Kursteilnehmerin am Ende der Veranstaltung. Auch wenn abends der Kopf rauchte, hat es allen doch viel Spaß gemacht und sie haben viel gelernt. "Es war sehr viel Neues, das muss ich morgen gleich alles bei mir zu Hause ausprobieren", meinte Frank Drodofsky und meldete sich für den nächsten Kurs an.


In dieser Veranstaltung ging es um den "Einstieg ins Internet" statt. Geleitet wurde dieser Kurs von Andreas Regis, IT-Spezialist des Blinden- und Sehbehinderten Vereins Schleswig- Holstein. Neben blinden Menschen nahmen auch stark sehbehinderte Menschen an dem Kurs teil. Für sie wurde die Vergrößerungssoftware Zoomtext eingesetzt. Ein großer Nachteil ist dabei allerdings der schnelle Orientierungsverlust, daher arbeiten diese Menschen auch viel mit der Tastatur, um an gewisse Orte des Computerarbeitsplatzes zu springen.

Der dritte Kurs zum Thema "Weiter ins Internet" findet am 26. und 27. August statt. Im Oktober startet ein weiteres umfangreiches Kursprogramm.

Informationen zu den Seminaren an der Fachhochschule Kiel gibt es bei Astrid Griep, Tel. 0431 210-4505.

Klaus Nilius | idw
Weitere Informationen:
http://www.barrierefrei.fh-kiel.de
http://www.fh-kiel.de/

Weitere Berichte zu: Screenreader Sehbehindert

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz
17.02.2017 | Universität Hohenheim

nachricht ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet
17.02.2017 | Deutsche Gesellschaft für NeuroIntensiv- und Notfallmedizin

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung