Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

WirtschaftsWoche Konferenz „Die Beste Fabrik“

17.08.2005


Lernen von den Siegern

... mehr zu:
»MAN »Turbo »WirtschaftsWoche

Wie deutsche Unternehmen konkurrenzfähig bleiben, Billiglohnländern Paroli bieten und neue Märkte generieren können, erfahren die Teilnehmer auf der WirtschaftsWoche Konferenz „Die Beste Fabrik“ (27./28. September 2005, ARVENA KONGRESS Hotel, Bayreuth). Auf der Veranstaltung stellen die diesjährigen Preisträger des 1995 ins Leben gerufenen Industriewettbewerbs „Industrial Excellence Award“ ihre Erfolgsrezepte vor. Die Jury bewertete die Unternehmen nach den Kriterien Strategie, Produktentwicklung, Lieferkettenmanagement, Service, Organisation, Mitarbeiterführung sowie kontinuierliche Verbesserungsprozesse.

Eine exklusive Betriebsführung durch das Werk des europäischen Gesamtsiegers, der Cherry GmbH, ermöglicht den Konferenzteilnehmern Einblicke in die Praxis.


Günter F. Murmann von der Cherry GmbH stellt die nachhaltige Umsetzung des Cherry-Produktionssystems vor. Der Geschäftsführer erläutert unter anderem das Management- und Führungssystem sowie das internationale Produktionsnetzwerk. Der Chairman und Präsident der Cherry Cooperation Peter B. Cherry referiert im Rahmen der Dinner Speech über die Chancen des Produktionsstandortes Deutschland.

Wie die „Schlanke Produktion“ in der Zukunft aussehen wird, erläutert Prof. Daniel T. Jones, Co-Autor von „The Machine that Changed the World“ und Begründer der Lean Management Idee . Er beantwortet unter anderem die Frage, wie sich Prozesse verändern und welche Instrumente zukünftig benötigt werden und geht auf die zu erwartende Entwicklung der Wertschöpfungskette ein.

Wie ein Unternehmen aus der Nische an die Weltspitze gelangt zeigt Jürgen Maus, Vorsitzender des Vorstandes der MAN TURBO AG. Er erklärt aus welcher Nische MAN TURBO kommt, zeigt welche Strategien verfolgt werden sowie den Status quo und gibt einen Ausblick auf die nächsten Schritte des Unternehmens.

Aus der Sicht der Arbeitnehmervertretung erläutert der Konzernbetriebsratsvorsitzende der Adam Opel AG Klaus Franz . die europäische Industriepolitik in der globalisierten Automobilindustrie . Er spricht über veränderte Arbeitsprinzipen und Entgeldgrundsätze sowie die Flexibilisierung der Arbeitszeit.

Ob Innovationen der Schlüssel zum Erfolg sind, beantwortet Elke Eckstein von der Altis Semiconductor. Sie zeigt unter anderem, wie Wachstum in einem stark volatilen Markt gelingen kann und berichtet über ihre Erfahrungen mit der Umsetzung der Unternehmensstrategie in die Praxis.

Jacqueline Jagusch | EUROFORUM
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.de

Weitere Berichte zu: MAN Turbo WirtschaftsWoche

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens
19.01.2017 | Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO)

nachricht Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule
18.01.2017 | Technische Universität Bergakademie Freiberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie