Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

IDTechEx präsentiert sechste jährliche Smart Labels Europe Konferenz, Europas grösste RFID-Messe

20.07.2005


RFID-Markt wird 2008 auf 7,26 Milliarden USD steigen - wie können Sie davon profitieren?

... mehr zu:
»RFID »Smart

Radio Frequency Identification (RFID) hat praktische Anwendungen in fast jedem Aspekt des modernen Alltags. Wal-Mart und andere Einzelhändler haben RFID ganz wesentlich zu seinem Profil verholfen, aber über diese Anwendungen hinaus wartet RFID mit einer unzähligen Anzahl von Einsatzmöglichkeiten auf, die bislang unzureichend ausgeschöpft wurden. Die wahre Stärke der RFID-Technologie liegt in ihrer Fähigkeit, die meisten Bereiche des modernen Alltags mit zusätzlicher Wertschöpfung auszustatten, und gerade diese Allgegenwärtigkeit wirft viele Fragen auf, die beantwortet werden müssen.

Welches sind die bedeutendsten Meilensteine in der Entwicklung von Gesundheitswesen, Luftfahrt und Verbrechensbekämpfung? Die Technologie des "Item Level Tagging", also die Ausstattung von Einzelprodukten mit Funketiketten, kommt mittlerweile an vielen Fronten zum Einsatz - wo finden diese Anwendungen statt und weshalb sind sie erfolgreich? Gegenwärtig lässt sich ein leidenschaftliches Engagement für zwei verschiedene Frequenzen des Item-Level-Tagging beobachten - aber welche Frequenz ist die Richtige? In welcher Richtung werden sich all diese Bereiche über die nächsten paar Jahre hinweg weiterentwickeln - und wie lässt sich mit dieser Entwicklung Schritt halten?


Die Implementierung von RFID - Smart Labels Europe 2005

Rund um die Welt werden eine Reihe von RFID-Konferenzen abgehalten; aber welche Veranstaltung versorgt Sie mit den spezifischen Informationen, die Sie benötigen, um Ihren strategischen Geschäftszielen näher zu kommen? An den meisten Konferenzen werden die Hauptangelegenheiten nie zufriedenstellend angesprochen, und aus diesem Grunde setzt IDTechEx sein Know-how und seine Erfahrung hinsichtlich der RFID-Industrie ein, um an der diesjährigen Smart Labels Europe Konferenz den Schwerpunkt auf die wichtigste Herausforderung zu legen, mit der wir uns heute auseinandersetzen müssen - die Implementierung von RFID.

Anlässlich dieser Konferenz nehmen Anwender und Branchenexperten die Gelegenheit wahr, ihre Erfahrungen zu präsentieren. Um den erhofften Nutzen zu erzielen, ist es unerlässlich, zunächst die Technologie selbst verstehen zu lernen und herauszufinden, wie RFID-Systeme optimal konzipiert werden sollten. Diese Themen werden im Detail erörtert. Darüber hinaus wird im Rahmen dieser Veranstaltung untersucht, welche Prozesse zur Herstellung der RFID-Smart-Labels verwendet werden können, um der Nachfrage gerecht zu werden. Weiterführend werfen wir einen Blick in die Zukunft von Smart-Labels, die über den reinen Identifikationszweck hinausgeht - wie etwa das Erschliessen neuer Märkte und Geschäftsmöglichkeiten für Ihre Kunden.

Grösster europäischer Anlass seiner Art

Smart Labels Europe 2005 wird von Avery Dennison gesponsert und ist die sechste jährliche Smart Labels Europe Konferenz, die von IDTechEx präsentiert wird und als grösste europäische RFID-Veranstaltung gilt. Der behandelte Themenbereich umfasst Anwendererfahrungen, Benutzerbedürfnisse, Prozesse zur Fertigung von RFID-Smart-Labels, aufstrebende Technologien sowie komplette RFID-Systeme.

Im Rahmen dieser Konferenz wird die RFID-Technologie unter die Lupe genommen, damit Sie als Besucher die Anforderungen verstehen lernen, mit denen sich Markeninhaber, Einzelhändler, Produkthersteller und andere vertikale Sektoren auseinandersetzen müssen, die RFID nutzbringend einsetzen möchten.

Für weiterführende Informationen und zur Anmeldung bei der Konferenz besuchen Sie bitte www.smartlabelsEUROPE.com

Corinne Jennings | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.idtechex.com

Weitere Berichte zu: RFID Smart

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Innovative Strategien zur Bekämpfung von parasitären Würmern
08.12.2017 | Swiss Tropical and Public Health Institute

nachricht Hohe Heilungschancen bei Lymphomen im Kindesalter
07.12.2017 | Deutsche Gesellschaft für Pathologie e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Im Focus: Electromagnetic water cloak eliminates drag and wake

Detailed calculations show water cloaks are feasible with today's technology

Researchers have developed a water cloaking concept based on electromagnetic forces that could eliminate an object's wake, greatly reducing its drag while...

Im Focus: Neue Einblicke in die Materie: Hochdruckforschung in Kombination mit NMR-Spektroskopie

Forschern der Universität Bayreuth und des Karlsruhe Institute of Technology (KIT) ist es erstmals gelungen, die magnetische Kernresonanzspektroskopie (NMR) in Experimenten anzuwenden, bei denen Materialproben unter sehr hohen Drücken – ähnlich denen im unteren Erdmantel – analysiert werden. Das in der Zeitschrift Science Advances vorgestellte Verfahren verspricht neue Erkenntnisse über Elementarteilchen, die sich unter hohen Drücken oft anders verhalten als unter Normalbedingungen. Es wird voraussichtlich technologische Innovationen fördern, aber auch neue Einblicke in das Erdinnere und die Erdgeschichte, insbesondere die Bedingungen für die Entstehung von Leben, ermöglichen.

Diamanten setzen Materie unter Hochdruck

Im Focus: Scientists channel graphene to understand filtration and ion transport into cells

Tiny pores at a cell's entryway act as miniature bouncers, letting in some electrically charged atoms--ions--but blocking others. Operating as exquisitely sensitive filters, these "ion channels" play a critical role in biological functions such as muscle contraction and the firing of brain cells.

To rapidly transport the right ions through the cell membrane, the tiny channels rely on a complex interplay between the ions and surrounding molecules,...

Im Focus: Stabile Quantenbits

Physiker aus Konstanz, Princeton und Maryland schaffen ein stabiles Quantengatter als Grundelement für den Quantencomputer

Meilenstein auf dem Weg zum Quantencomputer: Wissenschaftler der Universität Konstanz, der Princeton University sowie der University of Maryland entwickeln ein...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Innovative Strategien zur Bekämpfung von parasitären Würmern

08.12.2017 | Veranstaltungen

Hohe Heilungschancen bei Lymphomen im Kindesalter

07.12.2017 | Veranstaltungen

Der Roboter im Pflegeheim – bald Wirklichkeit?

05.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Mit Quantenmechanik zu neuen Solarzellen: Forschungspreis für Bayreuther Physikerin

12.12.2017 | Förderungen Preise

Stottern: Stoppsignale im Gehirn verhindern flüssiges Sprechen

12.12.2017 | Biowissenschaften Chemie

E-Mobilität: Neues Hybridspeicherkonzept soll Reichweite und Leistung erhöhen

12.12.2017 | Energie und Elektrotechnik