Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

11. Euroforum Jahrestagung "Zukunftsforum Medien"

06.04.2005


Google Answers kommt: Experten-Suchdienst gegen Bezahlung - Antworten geben 500 zertifizierte Experten



Der Internet-Suchdienst wird möglicherweise noch im Laufe dieses Jahres einen neuen Service anbieten, bei dem die Nutzer die Antwort auf ihre Suchanfrage gegen Bezahlung von so genannten "Antwort-Experten" erhalten. Das kündigte Yuri Narciss, Google-Manager für Vertical Markets in Deutschland, am Dienstag auf der Euroforum-Jahrestagung "Zukunftsforum Medien" in Köln an. Neben der weiterhin kostenfreien Suche auf Basis von programmierten Suchroutinen können die Nutzer damit auch bezahlte Recherchen beauftragen. Bei dem "Google-Answers" genannten neuen Dienst, der in USA bereits erfolgreich läuft, kann der User als Auftraggeber einer Recherche selber festlegen, was ihm die Antwort wert ist. Als Obergrenze sind allerdings 200 US$ festgelegt. Die Antworten geben 500 Experten, die auf bestimmte Themengebiete spezialisiert sind und von Google eigens geprüft und zertifiziert werden. Einmal bezahlte Antworten stehen anschließend allen Google-Nutzern kostenfrei zur Verfügung.

... mehr zu:
»EUROFORUM


"Etwa ein Drittel aller Anfragen in unserer Suchmaschine haben einen kommerziellen Hintergrund", erklärt Narciss vor rund 60 Medien-Experten. Der Google-Manager bezeichnete 2005 außerdem als "das Jahr der Internationalisierung" von Google. Alle bislang in USA eingeführten Dienste sollen demnach so schnell wie möglich auch in den anderen Ländern zur Verfügung stehen. "Froogle", der neue Dienst für Produkt- und Preisinfos von Google, sei beispielsweise schon jetzt sehr gefragt und soll künftig auch als mobiler Dienst am Handy zur Verfügung stehen. In Planung sind auch Suchdienste mit Bezug zum jeweiligen Standort des Users, so genannte Location Based Services.

Rund 60 Medien-Experten diskutieren am Dienstag und Mittwoch in Köln auf der Euroforum-Jahrestagung "Zukunftsforum Medien" die Ökonomie der Medienlandschaft sowie den Werbemarkt 2005, digitale Inhalte und die Perspektiven im intermediären Wettbewerb. Namhafte Vertreter der Medienwelt geben dabei auch Handlungsempfehlungen für die eigene Praxis.

Georg Stanossek | EUROFORUM
Weitere Informationen:
http://answers.google.com
http://www.euroforum.de

Weitere Berichte zu: EUROFORUM

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus
21.02.2017 | VDI Wissensforum GmbH

nachricht Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik
21.02.2017 | Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten