Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

WirtschaftsWoche Jahrestagung "Neustart Kommune"

31.03.2005


Mit Partnerschaften leistungsfähig bleiben. Von Best Practices profitieren. (10. und 11. Mai 2005, Berlin)
Hartz IV als Chance für Kommunen



Das Gesamtdefizit der Kommunen lag 2004 mit 4,1 Milliarden Euro zwar deutlich unter dem Rekorddefizit von 8,5 Milliarden Euro im Vorjahr, wird 2005 aber wieder auf 7 Milliarden ansteigen. Ob Hartz IV die dringend benötigte Entlastung bringt, ist eines der Schwerpunktthemen auf der WirtschaftsWoche-Jahrestagung "Neustart Kommune" (10. und 11. Mai 2005, Berlin). 25 Entscheider aus Verwaltung, Politik und Wirtschaft stellen mit innovativen Best Practice-Beispielen ihre Ansätze vor, mit denen sie auf die neuen Herausforderungen reagieren. Neben Hartz IV sind weitere Themenschwerpunkte der Tagung: Personalmanagement; Bürgerkommune/Bürgergesellschaft, Finanzmanagement, demographischer Wandel und Kooperationen.

Otto Schily (Bundesminister des Inneren) wird in seiner Rede die Auswirkungen der Agenda 2010 für die Kommunen vorstellen. Die bisherige Umsetzung der Hartz IV-Reform bewertet aus Sicht der Bundesagentur für Arbeit Karl Peter Fuß (Vorsitzender der Geschäftsführung, Regionaldirektion Sachsen des Bundesagentur für Arbeit, Chemnitz). Aus Sicht der Kommunen werden Dr. Matthias Schulze-Boing vom Amt für Arbeitsförderung der Stadt Offenbach und Dr. Elisabeth Preuß, Bürgermeisterin der Stadt Erlangen, über die Kooperationsmöglichkeiten in der Arbeitsmarktpolitik vor Ort Stellung beziehen.

Über neue Ansätze im Beamten- und Tarifrecht sowie die Möglichkeiten leistungsabhängiger Bezahlung referiert Heinz Ossenkamp (stv. Bundesvorsitzender, dbb beamtenbund und tarifunion, Berlin).

Beim Thema Wirtschaftsförderung verrät Leipzigs Oberbürgermeister Wolfgang Tiefensee, wie er im harten Konkurrenzkampf mit anderen Standorten im In- und Ausland BMW, Porsche und DHL für den Standort Leipzig gewinnen konnte, und welche Auswirkungen er sich davon für die Zukunft der Stadt verspricht; Tiefensee rechnet insgesamt mit 7000 neuen Stellen durch den Zuzug dieser Unternehmen. Welche Erfahrung London mit Wirtschaftsförderung gemacht hat und was Deutschlands Städte davon lernen können, thematisiert Hans-Peter Ickenmeyer, Executiv Director Europe von Think London.

Zum Thema "Private als Partner von Kommunen" spricht unter anderem Dr. Gerd Landsberg (Geschäftsführendes Präsidialmitglied, Deutscher Städte - und Gemeindebund). Dabei geht er insbesondere auf die zukünftige Rollenverteilung von Kommune, Bürger, Staat und Politik ein.

Vertreter von Kommunen erhalten einen Sonderpreis von 499 Euro.

Das laufend aktualisierte Programm ist im Internet abrufbar unter: http://vhb.wiwo.de/neustart-kommune

Weitere Informationen:
WirtschaftsWoche-Konferenzen und -Seminare
c/o EUROFORUM Deutschland GmbH
Claudia Büttner
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: + 49 (0)2 11. 96 86-33 80
Fax: + 49 (0)2 11. 96 86-43 80
E-Mail: presse@euroforum.com

Claudia Büttner | directnews
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.com

Weitere Berichte zu: WirtschaftsWoche Wirtschaftsförderung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW
08.12.2016 | Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde

nachricht NRW Nano-Konferenz in Münster
07.12.2016 | Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung NRW

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Elektronenautobahn im Kristall

Physiker der Universität Würzburg haben an einer bestimmten Form topologischer Isolatoren eine überraschende Entdeckung gemacht. Die Erklärung für den Effekt findet sich in der Struktur der verwendeten Materialien. Ihre Arbeit haben die Forscher jetzt in Science veröffentlicht.

Sie sind das derzeit „heißeste Eisen“ der Physik, wie die Neue Zürcher Zeitung schreibt: topologische Isolatoren. Ihre Bedeutung wurde erst vor wenigen Wochen...

Im Focus: Electron highway inside crystal

Physicists of the University of Würzburg have made an astonishing discovery in a specific type of topological insulators. The effect is due to the structure of the materials used. The researchers have now published their work in the journal Science.

Topological insulators are currently the hot topic in physics according to the newspaper Neue Zürcher Zeitung. Only a few weeks ago, their importance was...

Im Focus: Rätsel um Mott-Isolatoren gelöst

Universelles Verhalten am Mott-Metall-Isolator-Übergang aufgedeckt

Die Ursache für den 1937 von Sir Nevill Francis Mott vorhergesagten Metall-Isolator-Übergang basiert auf der gegenseitigen Abstoßung der gleichnamig geladenen...

Im Focus: Poröse kristalline Materialien: TU Graz-Forscher zeigt Methode zum gezielten Wachstum

Mikroporöse Kristalle (MOFs) bergen große Potentiale für die funktionalen Materialien der Zukunft. Paolo Falcaro von der TU Graz et al zeigen in Nature Materials, wie man MOFs gezielt im großen Maßstab wachsen lässt.

„Metal-organic frameworks“ (MOFs) genannte poröse Kristalle bestehen aus metallischen Knotenpunkten mit organischen Molekülen als Verbindungselemente. Dank...

Im Focus: Gravitationswellen als Sensor für Dunkle Materie

Die mit der Entdeckung von Gravitationswellen entstandene neue Disziplin der Gravitationswellen-Astronomie bekommt eine weitere Aufgabe: die Suche nach Dunkler Materie. Diese könnte aus einem Bose-Einstein-Kondensat sehr leichter Teilchen bestehen. Wie Rechnungen zeigen, würden Gravitationswellen gebremst, wenn sie durch derartige Dunkle Materie laufen. Dies führt zu einer Verspätung von Gravitationswellen relativ zu Licht, die bereits mit den heutigen Detektoren messbar sein sollte.

Im Universum muss es gut fünfmal mehr unsichtbare als sichtbare Materie geben. Woraus diese Dunkle Materie besteht, ist immer noch unbekannt. Die...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW

08.12.2016 | Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Ein Nano-Kreisverkehr für Licht

09.12.2016 | Physik Astronomie

Pflanzlicher Wirkstoff lässt Wimpern wachsen

09.12.2016 | Biowissenschaften Chemie

Speicherdauer von Qubits für Quantencomputer weiter verbessert

09.12.2016 | Physik Astronomie