Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neue Wege in der Krebstherapie - Internationaler Kongress tagt in Hamburg-Harburg

26.01.2005


Vom 28. bis zum 30. Januar findet im Hotel Lindtner in Hamburg-Harburg zum 13. Mal der NZW - Onkologisch-Pharmazeutische Fachkongress in Hamburg statt. Zu der hochkarätigen Veranstaltung werden rund 800 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Europa, den USA, Südamerika, Afrika und Asien erwartet. Sie werden sich drei Tage lang über neue und wichtige Behandlungsprinzipien und -formen in der Krebstherapie austauschen.



Zu den fachlichen Schwerpunkten gehören die Arbeitssicherheit im Umgang mit den hochgiftigen Substanzen, die Rolle der Apotheker in der klinischen Forschung, die Bedeutung der Krankenhäuser im zukünftigen Gesundheitswesen, neue Therapieansätze in der Onkologie wie Pharmakogenomik (auf das Erbgut des Patienten abgestimmte Behandlung) und Chronoonkologie (auf zeitliche Abläufe abgestimmte Behandlung) sowie aktuelle pharmakoökonomische Aspekte in der Behandlung von Krebserkrankungen. Auch Themen wie Qualitätssicherung, Risikomanagement und Trauerbewältigung werden auf der Tagung behandelt.

... mehr zu:
»Krebstherapie »Krebsvorsorge


Öffentliche Veranstaltung am Freitag

Am Freitag Nachmittag findet im Rahmen des Kongresses um 17.45 Uhr ein öffentlicher Vortrag zum Thema Krebsvorsorge statt:

Dr. Christian Weymayr (44) ist Biologe und arbeitet seit 1987 als Wissenschaftsjournalist mit dem Schwerpunkt Medizin und Gesundheit unter anderem für die Zeit und die Süddeutsche Zeitung. Im Jahr 2003 erregte er Aufsehen mit seinem Buch "Mythos Krebsvorsorge, Schaden und Nutzen der Früherkennung". Seit mehr als siebzig Jahren wird in Deutschland für die Krebsvorsorge geworben. Fachgesellschaften, Ärzte, Behörden, Unternehmen, Verbände, Versicherungen, Medien, Initiativen und auch Apotheker argumentieren dabei meist mit der griffigen und eingängigen Formel: "Früh erkannt, geheilt". Doch das wirkliche Leben halte sich nicht an diesen simplen Slogan, so Weymayr: "Für viele Krebsfrüherkennungs-Untersuchungen ist ein Nutzen nicht belegt. Und selbst nachgewiesenermaßen nützliche Untersuchungen können mehr oder weniger gravierende Schäden mit sich bringen." Viele Tumoren wären nie zu einem Problem geworden, wenn man nicht nach ihnen gesucht hätte. Eine angemessene Beratung müsse daher Krebsvorsorge als medizinische Maßnahme darstellen, so Weymayr, deren Vor- und Nachteile gegeneinander abzuwägen seien.

Der Eintritt zum Vortrag ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen und das vollständige Programm finden Sie im Internet unter http://www.nzw.de

Jens Oliver Bonnet | idw
Weitere Informationen:
http://www.nzw.de

Weitere Berichte zu: Krebstherapie Krebsvorsorge

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus
21.02.2017 | VDI Wissensforum GmbH

nachricht Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik
21.02.2017 | Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten