Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

match.IT! "Automotive IT und Verkehrstelematik"

02.11.2004


Das concorde technology center schwechat und ITBeurope organisieren am 24.11.2004 bereits die dritte Veranstaltung im Rahmen der beiden Event-Schienen match.IT! und talk.IT!. Themen sind dieses Mal "Verkehrstelematik" und "Automotive IT", Bereiche, denen starkes Wachstum vorausgesagt wird.



Schon 25% der Produktionskosten eines Automobils gehen heute auf das Konto elektronischer Komponenten und Systeme. Waren es früher proprietäre Entwicklungen, also Systeme, die nur in einer bestimmten Anwendung funktionierten, so handelt es sich heute um digitale Technologie, wie sie auch in PCs, in der Industrieautomation oder der Medizintechnik zur Anwendung kommt. Gemäß Eckehart Rotter, Sprecher des Verbands der Automobilindustrie (VdA) in Frankfurt, wird der 25% Anteil der Elektronik an der Wertschöpfung bis 2010 auf 40% steigen.

... mehr zu:
»Verkehrstelematik


"Auch der Verkehrstelematik- und Onlinebereich wird weiter wachsen." meint BMW-Sprecher Jochen Müller. In der Verkehrstelematik werden mehrere Teildisziplinen der Informationstechnologie kombiniert und für die Digitalisierung des Personen- und Güterverkehrs eingesetzt. Zu den anschaulichsten Beispielen gehören die Einführung des automatisierten Road Pricing in Österreich und anderen Ländern oder die bereits weit verbreiteten GPS-basierten Navigationssysteme für PKWs. Aber auch Flottenmanagement, Bündelfunk, Sicherheitssysteme (Tunnelüberwachung) oder die GPS-basierte Geschwindigkeitskontrolle sind Bereiche der Verkehrstelematik.

Es gibt viele neue und einige "alteingesessene" Unternehmen in diesem sehr jungen Geschäftsfeld. Viele kleine Unternehmen kommen aus den Bereichen GIS (Geografische Informationssysteme), m-Business (Mobile Business), Location Based Services, GPS-Navigation, Autoelektronik, Embedded Systems, Bildverarbeitung usw.

match.IT! bringt Hersteller dieser Komponenten aus Österreich, Ungarn, der Slowakei, Tschechien und anderer Länder zusammen und gibt ihnen die Möglichkeit, sich in vorher vereinbarten Einzelgesprächsrunden über zukünftige Kooperationsmöglichkeiten und Partnerschaften zu unterhalten.

Eingeleitet wird die Veranstaltung von Fachvorträgen namhafter Experten. U.a. über die Autocluster in Ungarn, der Business Developer , über DECOS, eines des grössten EU-Projekte zum Thema "Embedded Systems" und über die Entwicklung des Europäischen Marktes für automotive IT und Telematik.

Die Teilnahme an match.IT! ist kostenlos, Konferenzsprache ist Englisch. Der Event findet ab 10.30h im Concorde Business Club statt. Eine rechtzeitige Registrierung unter www.concordetcs.at ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl auf 50 beschränkt ist.

match.IT! ist ein EGYÜTT-Projekt und wird vom concorde technology center schwechat und ITBeurope in Kooperation mit der Außenstelle Schwechat der Wirtschaftskammer Niederösterreich, ecoplus und danubetec.net - Innovation Consultancy organisiert. Der Event wird unterstützt durch die Gemeinschaftsinitiative INTERREG III der Europäischen Kommission, durch das Land Niederösterreich, die Wirtschaftskammer Niederösterreich, die Stadtgemeinde Schwechat und Raiffeisen Property Management.

Mehr Informationen: DI Helmut Paugger mailto:h.paugger@concordetcs.at. Anmeldung und Programm im Internet.

Günther Krumpak | ITBeurope
Weitere Informationen:
http://www.concorde.tcs
http://www.concordetcs.at/index.php?id=139

Weitere Berichte zu: Verkehrstelematik

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik
21.02.2017 | Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG)

nachricht Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik
21.02.2017 | Westfälische Hochschule

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Wie ehrlich sind unsere Lebensmittel?

21.02.2017 | Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Kleine Moleküle gegen altersbedingte Erkrankungen

21.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Baukasten-System für die Linienfertigung: Die VL-Baureihe von EMAG

21.02.2017 | Maschinenbau

RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Aufwärtstendenz setzt sich fort

21.02.2017 | Wirtschaft Finanzen