Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Euroforum-Konferenz „Das Unternehmen als Marke“

22.09.2004


Vermögenswert: Corporate Branding



Starke Unternehmensmarken, auch Corporate Branding genannt, sind ein unverzichtbarer Bestandteil jeder Unternehmensführung: sie signalisieren Vertrauen, Glaubwürdigkeit und hohe Qualität.Eine starke Unternehmensmarke ist ein wichtiger Mehrwert für Produktmarken, die im täglichen Wettbewerb stehen. Die Kaufentscheidung wird positiv beeinflusst, da die Dachmarke wie ein Leuchtturm fungiert, der dem Verbraucher in der unüberschaubaren Fülle von Warenangeboten Produkte von hoher Qualität signalisiert (Quelle: kommunikations manager 09/04). Starke Unternehmensmarken sind das Ergebnis eines langen Prozesses, der konsequent gemanagt werden muss. Wie der Auf- und Ausbau einer Dachmarke erfolgreich umgesetzt werden kann, erläutern 15 Referenten auf der (26. bis 28. Oktober 2004, Köln).

... mehr zu:
»Euroforum-Konferenz »TUI


Wie entscheidend sich eine starke Unternehmensmarke auf den Erfolg des Unternehmens auswirkt, zeigt das Beispiel der Henkel Gruppe Düsseldorf. Im Jahr 2002 startete Henkel die Marketingkampagne mit dem Claim „Qualität von Henkel“, der seitdem elementarer Bestandteil vieler Werbespots (z.B. Persil, Pattex) ist. Wie gut hier die Wechselwirkung zwischen Unternehmensmarke und Produkt funktioniert, belegen die Zahlen. Einer aktuellen Studie zufolge, hat sich der Markenwert des Unternehmens in den letzten drei Jahren verdoppelt. Die Autoren sehen in der Dachmarkenstrategie von Henkel einen entscheidenden Beitrag für diesen Erfolg (Quelle: kommunikations manager 09/04). Die Entwicklung und Umsetzung dieser Strategie stellt Ernst Primosch (Henkel Gruppe) in seinem Vortrag „Stärkung der Produktmarken durch Nutzung der Unternehmensmarke“ vor. Er erläutert, warum Henkel sich für diese Strategie entschieden hat und wie die Nutzung der Synergien zur Stärkung des Images beiträgt.

Für eine eindeutig positionierte Unternehmensmarke ist jedoch nicht nur die Außenwahrnehmung von entscheidender Bedeutung, sondern auch die interne Rezeption der Marke. Hans-Dieter Huober (IBM Deutschland) zeigt auf, welche Unterschiede sich zwischen dem internen und externen Image der Marke ergeben und wie sich der Unternehmenswert durch strategische Kommunikation verbessern lässt.

Die Entwicklung einer Marke und vor allem der Markenidentität stellt Holger Wolf (Kneipp-Gruppe) dar. Am Beispiel der Kneipp-Gruppe erläutert er die Perspektiven und Strategiefindung eines Unternehmens, dass den Spagat zwischen Tradition und Moderne wagt. Auch der Reiseveranstalter TUI hat seine Metamorphose erfolgreich umgesetzt und mit „World of TUI“ ein Dach für 18 Millionen Reisende geschaffen. Wie es gelungen ist, TUI vom Mischkonzern zu einer Traumfabrik zu machen, erläutert Michael Lambertz (TUI AG). Am Beispiel Microsoft erörtern Dr. Harald Jossé (BrandControl GmbH) und Dr. Hans-Jürgen Croissant (Microsoft Deutschland) die Struktur und Zielsetzung der integrierten Kommunikation sowie die Etablierung eines effizienten Kommunikations-Controlling. Wie durch die Erweiterung des Kommunikations-Controlling ein Marken-Controlling entstehen soll, erläutern sie im abschließenden Ausblick.

Weitere Informationen:

EUROFORUM Deutschland GmbH
Ingrid Littek
Senior-Konferenz-Managerin
Prinzenallee 3, 40549 Düsseldorf
Tel.: 0211/96 86-3612, Fax: -4612
E-Mail: ingrid.littek@euroforum.com

|
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.de/P16787
http://www.euroforum.com

Weitere Berichte zu: Euroforum-Konferenz TUI

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“
15.12.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor
15.12.2017 | inter 3 Institut für Ressourcenmanagement

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik