Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Bundesweiter Workshop "Stoffwechsel der Pilze"

14.09.2004


Die Fachhochschule Lausitz ist vom 16. bis 18. September 2004 Gastgeberin eines bundesweiten Workshops zum Thema "Stoffwechsel der Pilze". Vor allem junge Wissenschaftler aus Forschungseinrichtungen werden ihre Forschungsergebnisse in sowohl 13 Vorträgen als auch auf 26 Postern am Studienort Senftenberg der Hochschule im Medienzentrum "Konrad Zuse" präsentieren und sich der Diskussion stellen. Ein solcher Workshop findet mit Unterstützung der Vereinigung für Allgemeine und Angewandte Mikrobiologie e.V. einmal im Jahr an einer deutschen Forschungseinrichtung statt.



Senftenberg wurde von Dr. K.-Peter Stahmann als Tagungsort vorgeschlagen. Der Professor lehrt an der FH Lausitz Technische Mikrobiologie, betreibt ein Forschungslabor, in dem der Stoffwechsel von industriell eingesetzten Pilzen untersucht wird und versucht regionale Firmen für gemeinsame Projekte zu gewinnen. Veranstalter der Tagung sind der Fachbereich Bio-, Chemie und Verfahrenstechnik der FH Lausitz, die an der Hochschule ansässige Lausitzer Technologie Transferstelle und Lausitzer Biotech - Initiative zur Förderung der regionalen Biotechnologie e.V.



Vier Vorträge bilden inhaltliche Schwerpunkte der Tagung. Dr. Eckhard Thines von der Universität Kaiserslautern wird über Funktionen von Sekundärmetaboliten berichten. Der bekannteste pilzliche Sekundärmetabolit ist das Penicillin, dass nach wie vor an der Spitze der in der Humanmedizin eingesetzten Antibiotika steht. Einblick ins Innere der Pilzzelle wird Prof. Dr. Hanspeter Rottensteiner von der Ruhruniversität Bochum geben. Er beforscht in der Bäckerhefe, die zur Lockerung des Teigs oder bei der Herstellung von Wein und Bier eingesetzt wird, den Abbau von Fettsäuren. Dr. Hans Visser von der Universität Wageningen berichtet über Bemühungen, mit Pilzen Astaxanthin herzustellen. Dieser Farbstoff wird zum Beispiel in der Nahrung von Lachsen benötigt, damit deren Fleisch sich charakteristisch rötet.

Als ein Höhepunkt wird der Vortrag der Privatdozentin Dr. Martha Merrow erwartet, die an der Universität München die Innere Uhr bei einem Pilz untersucht. Interessanterweise werden Tag-Nacht-Rhythmik nicht nur bei Mensch und Tier von einem endogenen Oszillator gesteuert sondern auch bei Mikroorganismen.

Die Veranstaltung ist für registrierte Teilnehmer gedacht, wobei die Vorträge in Deutsch oder Englisch gehalten werden. Alle Poster werden in englischer Sprache präsentiert. Studierende und Lehrende der Hochschule sind als Gäste ohne Registrierung willkommen.

Ralf-Peter Witzmann | idw
Weitere Informationen:
http://www2.fh-lausitz.de/fhl/cv/
http://www.fh-lausitz.de

Weitere Berichte zu: Forschungseinrichtung Mikrobiologie

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus
21.02.2017 | VDI Wissensforum GmbH

nachricht Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik
21.02.2017 | Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten