Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neue Impulse für Professoren des Bauwesen

13.09.2004


Hochkarätige Gäste der Baubranche bei Treffen von Professorinnen und Professoren der Bauwirtschaft, des Baubetriebs und des Bauverfahren.



Vom 16. bis 18. September treffen sich die so genannten BBB-Professor/-innen aller deutschsprachigen Hochschulen zu ihrem Jahrestreffen, in diesem Jahr in Weimar. BBB steht für Baubetriebs-, Bauwirtschafts- und Bauverfahrensprofessuren, es gibt etwa 50 im deutschsprachigen Raum, 35 haben sich für das Treffen an der Bauhaus-Universität angemeldet. Innerhalb der Tagung, die im Oberlichtsaal des Hauptgebäudes der Bauhaus-Universität Weimar stattfindet, werden vor allem Fragen nach der Zusammenarbeit von Universität und (Bau-)Wirtschaft in den nächsten Jahren diskutiert.

... mehr zu:
»Baubranche


"Neue Impulse für Wirtschaft und Wissenschaft" erwartet Prof. Dr. Hans-Joachim Bargstädt, Professor für Baubetrieb und Bauverfahren der Bauhaus-Universität und Mitorganisator des diesjährigen BBB-Treffens. Entsprechend gibt es zwei Workshops mit Geschäftsführern bzw. Vorständen von Bauunternehmen. In einem ersten Workshop treffen Dr.-Ing. Klaus-Dieter Ehlers von bilfinger+berger, Dr.-Ing. Hansgeorg Balthaus, Mitglied der Geschäftsführung von Hochtief Construction sowie Hartmut Beyer, Niederlassungsleiter Strabag Jena zusammen. Zur zweiten Workshoprunde werden die Generalplaner Prof. Martin Schieg, CBP Cronauer Beratung und Planung, Prof. Dr.-Ing. Jochen Scheuerrmann von Assmann Beraten + Planen sowie Dipl.-Ing. Dieter Rübel von Obermeyer Planen + Beratung miteinander diskutieren.

Thematisch stehen bei dem diesjährigen BBB-Treffen Fragen nach der Zusammenarbeit von Universitäten und Baubranche im Vordergrund. "Die Erwartungen der Baubranche an die Ausbildung in der Universität werden ebenso diskutiert wie die Berufschancen für universitäre Absolventen mit Bachelor-Abschluss", erklärt Prof. Dr. Bargstädt weiter. Auch aktuelle Forschungsfragen werden angesprochen und hier beispielsweise über Herausforderungen im Rahmen der Ost-Erweiterung der EU diskutiert.

Die beiden Workshops finden nacheinander im Oberlichtsaal des Hauptgebäudes der Bauhaus-Universität von 13:30 bis 15:00 Uhr (Moderation Prof. Dr.-Ing. Claus J. Diederichs) bzw. von 15:30 bis 17:00 Uhr (Moderation Prof. Dr.-Ing. Hans-Wilhelm Alfen/ Prof. Dr.-Ing. Hans-Joachim Bargstädt) statt.

Manuela Schulz | idw
Weitere Informationen:
http://www.uni-weimar.de

Weitere Berichte zu: Baubranche

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz
17.02.2017 | Universität Hohenheim

nachricht ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet
17.02.2017 | Deutsche Gesellschaft für NeuroIntensiv- und Notfallmedizin

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung