Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Handelsblatt-Konferenz: Neue Entwicklungen in der Bankenaufsicht

10.08.2004


Deutsche Kreditinstitute richten sich auf Basel II ein


Nach fünf Verhandlungsjahren haben sich die internationalen Bankenaufseher Ende Juni 2004 auf die neuen Eigenkapitalregeln für Banken (Basel II) geeinigt. Demnach muss sich die Eigenkapitalausstattung von Banken spätestens ab 2007 stärker an der Bonität der Kreditnehmer orientieren. Die pauschale Unterlegung von Krediten mit acht Prozent Eigenkapital gehört damit der Vergangenheit an. Auf der Handelsblatt-Konferenz „Neue Entwicklungen in der Bankenaufsicht“ (28./29. September 2004, Frankfurt am Main) diskutieren meinungsführende Bänker über die Folgen von Basel II für die deutschen Kreditinstitute und den Finanzplatz Deutschland.

Bundesbankdirektor Reinhold Vollbracht kommentiert die Bedeutung von Basel II und zeigt die relevanten Abweichungen zu den Eigenkapitalvorschriften im EU-Richtlinienvorschlag (CAD III) auf. Die Auswirkungen für die Kreditinstitute sowie einige Nachbesserungsvorschläge stellen Peter Konesny vom Deutschen Sparkassen- und Giroverband und Ulrich von Kenne vom Bundesverband deutscher Banken vor. Der Bundesverband Öffentlicher Banken (VÖB) gab nach Veröffentlichung der neuen Regeln zu bedenken, dass der Baseler Ausschuss die Möglichkeit für einen dauerhaften, sogenannten Partial Use nicht ausgeweitet habe. Der VÖB fordert daher, dass Banken Kredite dauerhaft auf Basis von externen Ratings vergeben dürfen und nicht wie geplant das interne Rating für Eigenkapital als Standardansatz nützen müssen (Quelle: netzeitung.de 28.6.2004).


Über die Bedeutung der Ratings nach Basel II geht als Vertreter des Bundesverbandes öffentlicher Banken Dr. Ralf Hannemann ein. Das risikoadjustierte Pricing ist das Thema von Peter Hinder (UBS AG). Gegenüber dem Veranstalter stellt Hinder fest: „Risikoadjustiertes Pricing gepaart mit einer aussagekräftigen Ratinganalyse schafft auch für den Kreditkunden zusätzliche Werte und kann die Kundenbindung erhöhen. Eine Einbettung in die generelle Value Proposition für das entsprechende Kundensegment ist deshalb äußerst wichtig.“ Karl-Heinz Hillen (Deutsche Bundesbank) erläutert die Bedeutung der Offenlegungspflichten nach den neuen Eigenkapitalregeln.

Die Behandlung von Verbriefungen sowie die Risikotragfähigkeit und das Kreditrisikomanagement unter den neuen Rahmenbedingungen sind weitere Themen der Konferenz.

Weitere Informationen zum Programm Handelsblatt-Veranstaltungen
c/o EUROFORUM Deutschland GmbH
Verena Hartjenstein
Senior-Konferenz-Managerin
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Telefon.: +49 (0)2 11. 96 86-3465
Fax: +49 (0)2 11. 96 86-4465
E-Mail: verena.hartjenstein@euroforum.com

Jacqueline Jagusch | EUROFORUM Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.de
http://vhb.handelsblatt.com/bankenaufsicht

Weitere Berichte zu: Handelsblatt-Konferenz Kreditinstitut

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus
21.02.2017 | VDI Wissensforum GmbH

nachricht Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik
21.02.2017 | Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten